100% Weiterempfehlung 5.9 von 6 Gesamtbewertung
5.9 6 23
“Super schön!” mehr lesen
im November 15, Karin , 61-65
“Empfehlenswert!” mehr lesen
im Oktober 15, Roswita , 61-65

Infos Bodetal

Das Bodetal zwischen Treseburg und Thale

Das Bodetal wird das Tal der Warmen und Kalten Bode im Ostharz (Sachsen-Anhalt) genannt. Im engeren Sinne wird unter Bodetal nur der zehn Kilometer lange, schluchtartige Talabschnitt der Bode zwischen Treseburg und Thale bezeichnet.
Die am Brocken, dem höchsten Berg des Harz, entspringende Bode hat sich dort in den harten Granit eingeschnitten. Die Schlucht ist bei Treseburg etwa 140 Meter und am Übergang zum Harzvorland bei Thale etwa 280 Meter tief. Das Bodetal wurde bereits am 5. März 1937 unter Naturschutz gestellt und später erweitert. Mit aktuell 474 Hektar Größe gehört es zu den größten Naturschutzgebieten in Sachsen-Anhalt. Das Bodetal wurde 2006 in die Liste der 77 ausgezeichneten Nationalen Geotope aufgenommen. Die Bode Schlucht kann in ihrer gesamten Länge nur erwandert werden. Ein zehn Kilometer langer Wanderweg erschließt die Talenge zwischen Thale und Treseburg. An Durchbrüchen wird der Weg in steilen Kehren und als Fußpfad über Felsen geführt. Von dort ergeben sich hervorragende Ausblicke in die Schlucht. Man erreicht das Tal von den Aussichtsfelsen an Rosstrappe und Hexentanzplatz aus. Von beiden Punkten führen Höhenwege nach Treseburg, wobei der Weg von der Rosstrappe über den Wilhelmsblick führt.
Das Bodetal zählt jährlich Hunderttausende Besucher und gehört zu den touristischen Schwerpunkten in Sachsen-Anhalt. Ein zehn Kilometer langer Wanderweg erschließt die Bodeschlucht zwischen Thale und Treseburg. An Engstellen wird der Weg in steilen Kehren und als Fußpfad über Felsen geführt. Von dort ergeben sich hervorragende Ausblicke in die Schlucht. Zuwegungen ins Tal gehen von den Aussichtsfelsen an Rosstrappe und Hexentanzplatz aus. Von beiden Punkten führen Höhenwege nach Treseburg, wobei der Weg von der Rosstrappe über den Wilhelmsblick führt.

Hotels in der Nähe: Bodetal

alle anzeigen

23 Bewertungen Bodetal

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers karinroessger
Karin
Alter 61-65

Super schön!

Wandern durch das Bodetal,immer gerne wieder!Sehr schöne Landschaft!Gute Ausschilderung! weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Reisemops
Roswita
Alter 61-65

Empfehlenswert!

Sehenswert !! SUPER-Ausflug mit Kindern !!! weiterlesen

im Oktober 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Ingrid
Alter 61-65

Herrliche Landschaft

habe große Wanderungen unternommen weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Thomas
Alter 41-45

Super für Familien, super zum Ausspannen

Das Bodetal, speziell Thale, sind mehr als nur ein Geheimtip! Es wird sehr viel angeboten, für Familien. Das zeigt sich nicht nur in der Harz Card und den unzähligen Familienangeboten. Das spiegelt sich auch im Erlebnisbereich der Thalenser Seilbahnen. Aber auch der Ruhe suchende Wanderer kommt hier vollkommen auf seine Kosten. Vor allem gefällt das sehr gute Wegeleitsystem. weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Christin
Alter 26-30

Sehr schön

Das Bodetal ist auf jeden Fall für Wanderer ein Ausflug wert. weiterlesen

im Juli 15
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Bodetal

Nightlife

Central Theater

Shopping

Harzer Uhrenfabrik

Hotels in der Umgebung

Thale, Sachsen-Anhalt
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
0,2 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: freundliches Personal, gute Fremdsprachenkenntnisse, guter Check-In/Check-Out, Familienfreundlichkeit, kompetentes Personal, gute Lage für Ausflüge