100% Weiterempfehlung 5.5 von 6 Gesamtbewertung
5.5 6 4
“Geht so” mehr lesen
im März 16, Juergen , 61-65
“Australische Tiere hautnah erleben” mehr lesen
im März 13, Karin , 51-55

Infos Billabong Sanctuary

Billabong Sanctuary ist ein Zoo außerhalb der Stadtgrenzen von Townsville, der sich in erster Linie auf direkte Begegnungen von Mensch und Tier spezialisiert hat. Die Gehege sind um einen großen Teich (Billabong) angeordnet und bieten dem Besucher einen wunderbaren Exkurs durch die australische Flora und Fauna. Insbesondere die interaktiven Tiertreffpunkte sind beliebt bei den Besuchern. Koalas, Wombats, Pythons oder Baby-Krokodile können hier umkompliziert gestreichelt werden. Auch die Krokodilshow hat einen hohen Unterhaltungswert.

Anfahrt & Lage: Billabong ist von Townsville aus NICHT zu Fuß zu erreichen. Die Anreise erfolgt am besten mit den Auto über den Bruce Highway, an dem der Zoo 17 km südlich von Townsville gelegen ist. Die Zufahrt vor Ort ist gut ausgeschildert, Parkplätze sind ausreichend und kostenlos vorhanden.

Öffnungszeiten & Eintritt: Geöffnet ist täglich, außer am Weihnachtstag, von 8-17 Uhr. Der Eintritt kostet 26 AU$ für Erwachsene. Alle Tierbegegnungen sind kostenfrei mit Ausnahme des Wombat-Fototreffs.

http://www.billabongsanctuary.com.au

Hotels in der Nähe: Billabong Sanctuary

alle anzeigen

4 Bewertungen Billabong Sanctuary

Reisetipp bewerten
Juergen
Alter 61-65

Geht so

die Tiere sind sehr zutraulich und lassen sich gerne füttern (1 AUD 2 Tüten) Leider war das fotographieren mit den Tieren nur "geschäftemacherei". Man konnte den Koala ( oder auch Wombat) auf den Arm nehmen, aber es musste dafür ein Foto gemacht werden (hauseigener Fotograf) und zusätzlich zum Eintrittspreis 19 AUD bezahlt werden. Man konnte auch eigene Fotos machen. Mückenspray gab es kostenlos. Im Grunde eine Tiersammlung wie es bei uns viele gibt, nur mit australischen Tieren. Das Gelände ... weiterlesen

im März 16
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers breka62
Karin
Alter 51-55

Australische Tiere hautnah erleben

Ich hatte endlich d. Gelegenheit mal ein Känguru zu streicheln u. nutzte d. Gelegenheit für 25 AUD ein Foto mit Koala u. Wombat zu bekommen. Das tolle Erlebnis mit einem Koala kostete ich in vollen Zügen aus. Hatte d. Info, d. sie stinken wie Kuhstall u. kann es überhaupt nicht bestätigen. Wombat war ziemlich schwer. Man bekam kostenlos d. Möglichkeit kurz eine Würgeschlange u. ein kleines Krokodil zu halten. Beeindruckend war auch d. Krokodil Caesar. Billabong Sanctuary ist eine Reise wert. weiterlesen

im März 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
André
Alter 31-35

Nah und näher am Wildlife

Billabong Sanctuary liegt aus Richtung Maryborough kommend 17 km vor Townsville, unmittelbar (vielleicht etwas zu unmittelbar) am Highway und ist Träger des Australischen Tourismusaward 2005. Zunächst überrascht uns der relativ hohe Eintrittspreis von 25 AU$ für die doch auf den ersten Blick allenfalls mittelgroße Anlage. Das relativiert sich bald, da zahlreiche Attraktionen, für die man z. B. im Australia Zoo teuer extra bezahlt, hier inklusive sind. Dazu zählen Foto- und Fütterungsbegegnung... weiterlesen

im Januar 06
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Peter
Alter 36-40

Billabong Sanctuary, ein natürlicher genialer Zoo

Den Zoo haben wir bereits vor 14 Jahren besucht und er ist immer noch so natürlich und faszinierend wie damals, was in Queensland nicht mehr überall der Fall ist. ab 9.30 morgens werden von den Wärtern laufend Tiere vorgeführt, von der Schlange über den Wombat bis zum Croc. ein Erlebnis dass einem in guter Erinnerung bleiben wird! Lagebeschreibung: ca. 15 km südlich von Townsville am Highway weiterlesen

im Juli 06
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Billabong Sanctuary

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung