Besucherbergwerk F60 Lichterfeld

100% Weiterempfehlung 5.7 von 6 Gesamtbewertung
5.7 6 10
“Da muß man hin” mehr lesen
im Mai 16, Marco , 56-60
“Interessante Führung, außergewöhnliches Erlebnis” mehr lesen
im Juni 15, Manuela-Andrea , 41-45

Infos Besucherbergwerk F60 Lichterfeld

Allgemeines:
Die Abraumförderbrücke F60 in Lichterfeld ist eine der größten beweglichen Arbeitsmaschinen der Welt. Erbaut von 1988-1991 war nach nur 16 Monaten Betrieb die Sprengung schon fast beschlossen. Im Rahmen der Internationalen Bauausstellung "Fürst-Pückler-Land" ist Sie heute ein Besucherbergwerk direkt am zukünftigen Bergheider See und erzählt den Besuchern von Geschichte und Gegenwart des Lausitzer Braunkohletagebaus.

Lage:
Das Besucherbergwerk F60 befindet sich am Ortsausgang von Lichterfeld in Brandenburg. Bei Anreise über die BAB 13 kann man die Abfahrten "Bronkow" oder "Großräschen" nutzen. Von der BAB-Abfahrt ist der Weg sehr gut ausgeschildert.

Links:
Besucherbergwerk F60
Internationale Bauausstellung (IBA-SEE)

Hotels in der Nähe: Besucherbergwerk F60 Lichterfeld

alle anzeigen

10 Bewertungen Besucherbergwerk F60 Lichterfeld

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Stadelheim
Marco
Alter 56-60

Da muß man hin

Mann kann es sich nicht vorstellen, ein Bagger mit 500 mtr Länge 75 mtr hoch, voll begehbar, dieser Ausblick, auf der einen Seite Imposant auf der anderen Seite was die Menschheit auch zerstören kann. weiterlesen

im Mai 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Travellermaus
Manuela-Andrea
Alter 41-45

Interessante Führung, außergewöhnliches Erlebnis

Da mein Mann dienstlich in Finsterwalde beschäftigt war, besichtigte ich alleine das Besucherbergwerk F60 in Lichterfeld bei Finsterwalde. Die F60 ist eine Abraumfördermaschiene für den Kohletagebau. Sie ist 502 Meter lang, 202 Meter breit und rund 80 Meter hoch. Sie überspannte einst den Tagebau, legte das Kohleflöz mit Eimerkettenbaggern frei und transportierte den abgetragenen Abraum über Bandanlagen zur Kippe auf der anderen Seite. Die eigentliche Kohleförderung wurde unter dem Stahlkol... weiterlesen

im Juni 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Masine73
Simone
Alter 36-40

F60: ein Spaziergang bis in 74m Höhe

Durch einen Geheimtipp sind wir auf die Tagebaubrücke F60 gekommen. Wir haben vorher fleißig im Internet recherchiert und sind dann am 27.12.2012 hingefahren. Wir wurden freundlich mit einem „Glück Auf“ empfangen und waren die Ersten. Man sagte uns, wir sollten noch etwas Geduld haben und uns in Ruhe umschauen. Die Führung sollte auf jeden Fall stattfinden, ob mit 2 oder mit mehreren Besuchern. Die Führung ging dann nach ca. 30min los (mit weiteren 6 Personen). Unser Reiseführer hieß Markus... weiterlesen

im Dezember 12
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers wolschub
Wolfram
Alter 66-70

Dinosaurier des Technikzeitalters in der Lausitz

Wie ein Dinosaurier des Technikzeitalters steht die Abraumförderbrücke im Tagebausand bei Lichterfelde Nahe Finsterwalde. Die F60 wird auch liegender Eiffelturm genannt. Überragt sie doch mit 502m diesen um einiges. Nachdem wir 8 € unseren Obulus für den Eintritt hinterlegt hatten, nahmen wir gerne für 4 € die bereitstehende Kutsche mit zwei kräftigen Pferden davor in Anspruch, um diesen Riesen aus der Nähe zu betrachten. Gebaut wurde der Gigant von 1989 bis 1991 und kam dann nur zwei Jahr... weiterlesen

im Juli 10
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Sinja
Alter 31-35

Abseilen aus 60m dank F60

Wir waren da als paar und weil mein verrückter mann von den abseil- aktionen der firma prima- abenteuer gehört hatte. also gebucht, zum geburtstag geschenkt und hingefahren. gigantisch.. nicht nur frau und kinder genossen diesen giganten (von unten) sondern auch mein mann. adrinalin pur bei seiner abseilaktion. dank prima-abenteuer, tolles professionelles team wurde dieser tag zu einem unvergesslichen. danke und weiter so.. weiterlesen

im Juni 10
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

EuroSpeedway Lausitz

Essen & Trinken

Goldener Hahn

Nightlife

Weltspiegel

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Schwarzheide, Brandenburg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag, ÜB
Entfernung
14,2 km
Auf Karte anzeigen
Gäste loben: gute Fremdsprachenkenntnisse, freundliches Personal, guter Check-In/Check-Out, gute Lage für Ausflüge