100% Weiterempfehlung 4.8 von 6 Gesamtbewertung
4.8 6 6
“Für Städtetripp die Adresse - Qualität & Leistung ok” mehr lesen
im Juli 16, Oberleo , 61-65
“Peters Hof in Peterhof / Strelna” mehr lesen
im Juli 05, Dagmar , 66-70

Infos Ausflug nach Peterhof

Peterhof, das "russische Versailles"

Peterhofist die ehemalige Zarenresidenz ca. 25 km südwestlich St. Petersburgund bildet heute noch eines der schönsten Schloss- und Parkensembles Europas. Der Große Peterhofer Palast sprüht den goldenen Glanz der Epoche des prunkvollen Barockstils der Zarin Elisabeth, präsentiert die Eleganz des Klassizismus aus der Zeit Katharina der Großen, zeugt aberauch mit der schlichten Schönheit des Eichenkabinetts von Peter demGroßen von dem Charakter des Gründers St. Petersburgs und Peterhofs, der einfachere Häuser der Pracht der Paläste vorzog. Davon zeugt auchdie Bescheidenheit seines Reisepalastes, welchen man auf dem Wege nachPeterhof in Strelna besichtigen kann. Von da aus hat der Zar Peter Idie Bauarbeiten in Peterhof geleitet, das zum "russischen Versailles" und einer prächtigen "Fontänenhauptstadt" werden sollte. Im Oberen Garten und Unteren Park um den Großen Peterhofer Palast herum gibt es auf der Fläche von über 120 Hektar fast 150 Springbrunnen und Kaskadenzu sehen, darunter auch die berühmten Scherzfontänen, die Kindern wieErwachsenen große Freude bereiten.

Der Ausflug nach Peterhof nimmt ca. 5 Stunden in Anspruch. Die Residenz kann sowohl per Auto als auch mit einem Tragflächenboot von St. Petersburg aus erreicht werden. Der Reisepalast von Peter I. in Strelna ist nur per Auto erreichbar.

Quelle: http://www.tour-in-stpetersburg.com/index.php/touren/residenzen

Hotels in der Nähe: Ausflug nach Peterhof

alle anzeigen
0.8 km entfernt - Nordwestrussland/St. Petersburg, Russland
5.58 km entfernt - Nordwestrussland/St. Petersburg, Russland

6 Bewertungen Ausflug nach Peterhof

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers oberleo
Oberleo
Alter 61-65

Für Städtetripp die Adresse - Qualität & Leistung ok

Sommermärchen aus Schlösser, Park und Wasserspiele. Das alles direkt am finnischen Meeresbusen weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers dtobias
Dagmar
Alter 66-70

Peters Hof in Peterhof / Strelna

Peter I. ließ 1703 im gerade erst von den Schweden abgerungenen Mündungsgebiet der Newa seine neue Hauptstadt St. Petersburg erbauen. Gleichzeitig befahl er den Bau der gewaltigen Festung Kronstadt auf der vorgelagerten Insel Kotlin, um St. Petersburg vor eventuellen Angriffen zu schützen. Er kontrollierte beide Großbaustellen regelmäßig höchstderoselbst und ordnete an, dort wo er sich vor der Überfahrt nach Kronstadt jeweils ausruhte, ein hölzernes Rastschlösschen zu errichten. Dieses klein... weiterlesen

im Juli 05
50% hilfreich
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers dtobias
Dagmar
Alter 66-70

Großer Palast und Park - wunderschön, aber teuer

Im Sommer bezaubert Peterhofs Schloss- und Park-Ensemble jeden Besucher, vor allem der weltberühmte Park mit seinen vielen gischtenden und sprudelnden Fontänen und Kaskaden, den kleinen Lustschlösschen und dem prächtigen Seekanal. Leider bleibt den meisten Touristen viel zu wenig Muße, um diesen weitläufigen Park und seine Attraktionen zu erkunden, denn schon das Anstehen für die Führung durch den Großen Palast frisst allerhand kostbare Zeit. Wer dagegen als Individualreisender mehr Zeit zur... weiterlesen

im Juli 05
100% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers dtobias
Dagmar
Alter 66-70

Kavaliers- und Fräuleinshäuser und ein Kellnerhaus

Die Zaren und Zarinnen bewohnten die fürstlichen Gemächer im Großen Palast von Peterhof, doch wo war ihr Hofstaat untergebracht? Wer sich dafür interessiert, sollte nach einem Besuch des Palastes zum östlichen Tor des Oberen Gartens auf den großen Platz hinausgehen. Hier schließt sich in der Fluchtlinie des Palastgebäudes die lange Fassade der beiden sogenannten Fräuleinshäuser an, die durch einen Torbogen verbunden sind. In den Fräuleinshäusern wohnten zur Zarenzeit die Hofdamen der Zarinne... weiterlesen

im Juli 05
100% hilfreich
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers dtobias
Dagmar
Alter 66-70

Peterhof - ein Wintermärchen

Während sich im Sommer die Besuchermassen vor dem Großen Palast in langen Warteschlangen drängeln oder durch den herrlichen Park mit seinen goldenen Fontänen schieben, so hat man im Winter Peterhofs wichtigste Attraktionen ganz für sich allein und der Eintritt in den Unteren Park kostet nichts. Natürlich wird es spät hell und früh dunkel, doch am Tag scheint oft die Sonne und wirft blaue Schatten über den glitzernden Schnee. Winterbilder wie aus einem Märchenbuch. Die Nebelkrähen sind in gro... weiterlesen

im Januar 03
100% hilfreich
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sport & Freizeit

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Peterhof, Nordwestrussland/St. Petersburg
Eigene Anreise z.B.
1 Tag
Entfernung
2,8 km
Auf Karte anzeigen

Orte in der Nähe