Altstadt Palermo

76% Weiterempfehlung 4.5 von 6 Gesamtbewertung
4.5 6 17
“Altstadt mit Verfall und Elend” mehr lesen
im Juli 16, Göran , 46-50
“Palermo eine Geschichte” mehr lesen
im Januar 16, Peter , 66-70

Infos Altstadt Palermo

Das politische und kulturelle Zentrum der Insel ist mit recht eine Hochburg der Architektur vieler Epochen. Es gibt eine außergewöhnlich hohe Zahl an Sehenswürdigkeiten, barocke Paläste, aufwendig verzierte Brunnen und beeindruckende Kirchen. Der zentrale Platz der Altstadt ist Quattro Canti. An dieser historischen Kreuzung treffen die vier alten Stadtviertel zusammen. Vier Barockpaläste mit geschwungenen Fassaden schmücken die Ecken mit Brunnen und Statuen.

Verfasst von HolidayCheck


Etwas Historie muß einfach sein.
Palermo ist ja auch die Hauptstadt
.

Diese Stadt war einfach der große Schmelztiegel der antiken Völker,die hier ihre Macht ausübten und Zeugnisse hinterließen.
Nicht weniger als 14 Volksstämme haben vom Beginn bis heute Palermo und Sizilien geprägt.
Es begann mit den Sikaniern als den Urbewohnern über Elymer, Kathager, Griechen, Römer,
Vandalen, Ostgoten, Arabern, Normannen, den deutschen Staufern, Franzosen (Anjou)
Katalanen also Spanier, Österreicher und schlußendlich den Italienern.
Bleiben wir aber bei den Normannen, die die großen und heute bedeutenden Bauwerke geschaffen haben.
Die Gebrüder Robert I. und Robert Guiscard eroberten die Stadt von den Arabern. Ein Jahrhundert übernahmen die STAUFER durch Heirat die Macht. König Heinrich VI. der Sohn Barbarossas und sein Sohn Friedrich II. waren dann Könige und Friedrich auch Kaiser des hl. römischen Reiches deutscher Nation.
Heute ist der Palazzo dei Normanni, Regierungssitz der autonomen Regierung Siziliens.

Zu den Entfernungen:
Die Quattro Canti (siehe auch Reisetipp dazu) liegen über die Straße "Corso Vittorio Emanuele (Cassaro)" ca. 700 m max. entfernt, die Kathedrale (siehe Reisetipp Cathedrale Maria Santissima Assunta) dann ca. 300 m max weiter.
Für weitere Informationen zum Reisetipp Altstadt siehe anliegende Bewertungen.

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Altstadt Palermo

alle anzeigen

17 Bewertungen Altstadt Palermo

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers g.se
Göran
Alter 46-50

Altstadt mit Verfall und Elend

Die Aussenbezirke von Palermo gleichen denen anderer Großstädte, jedoch die Altstadt erweckt den Eindruck, als hätte man seit Kriegsende dort nichts baulich verändert. Selbst die Skulpturen an der Piazza Quattro Canti bilden kaum mehr als eine Kulisse vor Ruinen. Geht man weiter auf der Straße Richtung Kathedrale, sieht man verfallene, einst glanzvolle Paläste. In den Ladenlokalen im Erdgeschoß befinden sich Restaurants und Souvenier-Shops für Touristen, ab dem ersten Obergeschoß ist der Verf... weiterlesen

im Juli 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers 22Akinom
Monika
Alter 56-60

Hier hat der Zahn der Zeit kräftig zugebissen

Die Altstadt von Palermo zeigt deutliche Abnutzungsspuren - vielen wurde hier vernachlässigt, Fassaden bröckeln und Bürgersteige sind ungepflegt. Und es beschleicht den Besucher ein Gefühl der Unsicherheit, zumindest des Unwohlseins. weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ubki7xg
Peter
Alter 66-70

Palermo eine Geschichte

eine tolle stadt und umgebung. preiswerte wunderschöne hotels. die märkte und umliegenden trattorias laden zu typisch sizilianischen zubereitenden speisen ein. der strand und die kleinen lokale in mondello sind einen tag wert. natürlich muß auch ein ausflug mit dem stadtischen bus zum monreale dabei sein. der dom von monreale mit seinen goldenen mosaiken und das träumerische dorf ist wie ein märchen. die nette pizzeria peppino it den besten holzofenpizzen besuchen wir jedes jahr wieder. ein ... weiterlesen

im Januar 16
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers
Werner
Alter 66-70

Es fällt schwer, hier Schönheit zu finden

Ich war nur wenige Stunden in Palermo, deshalb ist das Urteil sicher oberflächlich. Aber ich war wenig beeindruckt von dieser Stadt, eher ist mir die Vernachlässigung von öffentlichen und privaten Bauten aufgefallen. Schade, Palermo hat sicher einmal bessere Zeiten gesehen. weiterlesen

im November 15
Gesamtbewertung 3.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers ConDoin
Lars
Alter 36-40

Palermo, schön, schmutzig, liebenswert

Palermo ist eine Stadt der Gegensätze viele schöne Plätze aber auch an manchen Stellen recht schmutzig. Viele Kathedralen und Kirchen zeigen ein zutiefst religiöses Gesicht, doch dann denkt man unweigerlich auch an den langen Arm der Mafia. Schön restaurierte Prachtbauten neben modernen nicht so schönen Gebäuden prägen das Stadtbild von Palermo. Am besten lässt sich Palermo mit den Hop-on Hop-off Bussen und zu Fuß entdecken. weiterlesen

im September 14
Gesamtbewertung 4.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Altstadt Palermo

Sport & Freizeit

Guide Claudia Pace

Essen & Trinken

Santandrea

Nightlife

Biondo

Hotels in der Umgebung