100% Weiterempfehlung 5.8 von 6 Gesamtbewertung
5.8 6 4
“Sommer in Cres” mehr lesen
im August 15, Ralf , 51-55
“Mediterranes Feeling” mehr lesen
im Juli 14, Bernhard , 61-65

Infos Altstadt Cres

Ivon Valbiska (Krk) befindet sich in der Bucht Merag. Auf Krk fährt man über eine Brücke, die das Festland mit der Insel verbindet. In der Stadt Omišalj (Krk) befindet sich der Flughafen, welcher auf der Insel Cres liegt, in der Kvarner Bucht. Zusammen mit der benachbarten Lošinj waren sie einst eine Insel. Cres ist eine der größten Inseln Kroatiens. Sie hat eine sehr längliche Form, somit sind Sie auf Cres immer nah am Meer. Die Insel, ähnlich wie die Halbinsel Istrien, befand sich über eine beträchtliche Zeit unter dem venezianischen Einfluss und zu einer gewissen Zeit unter kroatisch-ungarischer Herrschaft. Später gelangten die Habsburger an die Macht über Cres.

Bemerkenswert ist die Stadt Cres, die im westlichen Teil der Insel liegt. Die Stadt war einmal der Sitz des venezianischen Verwalters der Insel. Bis heute befinden sich dort historische Gebäude aus dem 15. und 16. Jahrhundert mit schönen architektonischen Merkmalen. Sehenswert ist auch der Palast aus dem 15. Jahrhundert, der im Stil der venezianischen Gotik erbaut wurde, sowie die steinerne Kirche des hl. Isidor – die älteste Kirche in Cres, sowie die Pfarrkirche St. Maria im Schnee. Im alten Teil der Altstadt lohnt es sich auch das Rathaus und den Glockenturm aus dem 16. Jahrhundert zu besichtigen.

Im nördlichen Teil der Insel befindet sich der höchste Gipfel der Cres mit einer Höhe von 650 Metern über dem Meeresspiegel. Sehenswert ist ebenfalls das Dorf Beli, in dessen Umgebung Sie einen der größten fliegenden Vögel – den Gänsegeier sehen können. In der Gegend finden sie mehrere Lehrpfaden, die Ihnen eine Möglichkeit geben die Flora und Fauna und das Kulturerbe des Nordteils der Insel Cres zu entdecken. Südlich von der Hauptstadt der Insel liegt Vransko Jezero, was auch sehenswert ist. In der Nähe, in einer malerischen Bucht liegt die Stadt Valun. Die Kirche in Valun beherbergt die Tafel von Valun – eine Grabplatte mit den ältesten Beispielen der glagolitischen Inschriften. Eine Wunderschöne Ansicht kann man auch von dem nahe gelegenen Dorf Lubenice genießen. Die Stadt Martinšcica gilt als eine gute Ortschaft zum Sonnenbaden. Es lohnt sich auch ein Besuch in den südlichen Teil der Insel – in die Stadt Osor, wo Sie sich ein schönes Rathaus, eine 15. Jahrhundert Jahre alte Kathedrale und ein Bischofspalast ansehen können.

Bei Gelegenheit während Ihres Aufenthaltes in dieser Gegend können Sie auch die Stadt Mali Lošinj besuchen. In den Ortschaften auf der Insel Lošinj finden Sie zahlreiche Fährverbindungen, die Ihnen die Möglichkeit geben, Delphine während der Fahrt zu bewundern. Diese freundlichen Säugetiere sind das Symbol der Insel und jeden 2. August feiert man auf Lošinj den Tag der Delphine. Die Insel eignet sich ideal zum Wandern – es befinden sich hier mehrere Routen, die zu einsamen Orten, malerischen Buchten und Dörfern führen.

Transport
Es gibt zwei unterschiedliche Möglichkeiten die Insel Cres zu erreichen. Sie können die Fährverbindung von Brestova (Istrien) nach Porozin nutzen, das im nördlichen Teil von Cres liegt. Die Fahrt dauert etwa zwanzig Minuten. Fähren fahren regelmäßig, vor allem in der Sommersaison. Die andere Möglichkeit ist es die Fähre von Valbiska (Krk) nach Merag zu nehmen. Auf Krk fährt man über eine Brücke, die das Festland mit der Insel verbindet. In der Stadt Omišalj (Krk) befindet sich ein Flughafen, der vor allem für Charter-Verbindungen genutzt wird. Innerhalb von Kroatien können Sie mit der Fluggesellschaft Croatia Airlines reisen.

Dieser Beitrag ist abgeschlossen.
Beitrag melden

Hotels in der Nähe: Altstadt Cres

alle anzeigen

4 Bewertungen Altstadt Cres

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Ralf_Lengede
Ralf
Alter 51-55

Sommer in Cres

Sehr schöne Altstadt mit vielen kleinen Restaurants. weiterlesen

im August 15
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bernhard
Alter 61-65

Mediterranes Feeling

Ein kleines Städtchen mit vorzüglicher Gastronomie. Verwinkelte Gässchen geben interessante Perspektiven weiterlesen

im Juli 14
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Lanzarotena
Andrea
Alter 46-50

Kleines Juwel mit Flair

Es gibt noch viele alte Häuser mit ganz viel Charme. Im grossen Hafen gibnt es den kleinen, der sich buchtartig an Cres schmiegt. Entlang der Wassserkante gibt es unzählige schöne Restaurants. Alle möglichen Einflüsse sind in Cres vorhanden. So denkt man auf manchen Plätzen in Venedig zu sein. weiterlesen

im Juli 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers schnuggel1980
Yvonne
Alter 19-25

Eine Stadt mit Labyrinth

Vom Campingplatz "Kovacine" kann man in die Stadt Cres reinlaufen (ca. 20 Minuten zu Fuß). Direkt am Hafen entlang verläuft der Weg. In der Altstadt sind die Häuser Labyrinthmäßig angeordnet. Man kann nur auf einer Route mitten durch die Stadt. Nicht immer sind die breitesten Wege die, die durch die Stadt führen. Oftmals ist die Hofeinfahrt breiter, als die Ortsstraße. Als Familie war das immer lustig, zu sehen, ob man diesmal den Weg findet. Die Häuser sind auch sehr interessant gebaut. La... weiterlesen

im August 04
62% hilfreich
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Sehenswürdigkeiten

Altstadt Cres

Sport & Freizeit

Styria Guenis Diving Group

Nightlife

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Shopping

Noch kein Reisetipp vorhanden. Haben Sie einen? Reisetipp abgeben

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe