phone
Deine Mietwagen-Experten Heute: 10:00 - 20:00 Uhr Deine Mietwagen-Experten Heute: 10:00 - 20:00 Uhr +49 89 143 79 153Deine Mietwagen-Experten Heute: 10:00 - 20:00 Uhr
arrow-bottom

Mietwagen Roadtrips auf Teneriffa: Einmal um die ganze Insel

Mietwagen
Erleben
Spanien erleben
Teneriffa erleben
Roadtrip
Gutschein

Roadtrip im Norden Teneriffas: zwischen Natur und Kultur

Playa de Las Teresitas
Playa de Las Teresitas

1
Playa de Las Teresitas 

Unser Roadtrip beginnt ganz im oberen Zipfel von Teneriffa. Für eine einfache Orientierung mit dem Mietwagen habt Ihr Euch bereits die hilfreichen Apps für Euer Smartphone heruntergeladen. Mit dem Playa de Las Teresitas zeigt sich Teneriffa gleich von der schönsten Seite, denn hier wartet ein absoluter Traumstrand auf Euch, der gerade morgens noch vergleichsweise leer ist. Der Playa de Las Teresitas ist rund zwei Kilometer lang und besticht durch kristallklares Wasser und goldgelben Sandstrand. 

Bevor es weitergeht, könnt Ihr die Picknickplätze nutzen oder in einem der nahe liegenden Restaurants für die nötige Stärkung sorgen. 

Bucht in Santa Cruz de Tenerife
Bucht in Santa Cruz de Tenerife

2
 Santa Cruz de Tenerife 

Weiter geht es zur Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife. In Santa Cruz de Tenerife erwartet Euch Kultur und Geschichte von Teneriffa. Spaziert zum Beispiel die herrliche Promenade entlang, schaut mal im interaktiven Museum Museo de la Ciencia y el Cosmos im Nordwesten der Stadt vorbei oder packt die Picknickdecke im Parque García Sanabria aus. 

Schwarzer Strand in Teneriffa
Schwarzer Strand in Teneriffa

3
Playa Jardín  

Vom goldgelben Strand geht es über San Cristobal de La Laguna an der Küste entlang zum kompletten Kontrastprogramm, dem schwarzen Vulkanstrand Playa Jardín in Puerto de la Cruz. Die 37 Kilometer lange Fahrt dauert je nach Verkehrslage etwa eine halbe Stunde. Die einzigartigen schwarzen Strände auf Teneriffa sind durch vulkanische Aktivität entstanden. Damit Du über Teneriffa bestens informiert bist, haben wir Dir die Verkehrsregeln und Parkmöglichkeiten zusammengestellt. 

4
Los Realejos

Bevor es am Playa Jardín voller wird, geht es in das lediglich 7 Kilometer entfernte Los Realejos. Nach einer 15-minütigen Fahrt erwartet Dich die besonders ursprüngliche Gemeinde. Bekannt für schöne Wanderwege wie den Rambla de Castro. Aber auch der Ort selbst begeistert durch eine langjährige Geschichte, die sich in der Architektur der historischen Kirchen und Gebäude widerspiegelt. Der Ort hat auch einige Aussichtspunkte mit Blick auf die Küste. 

Punta de Teno
Punta de Teno

5
Punta de Teno

Unser letzter Stopp auf diesem Abschnitt des Roadtrips führt Euch zum Sonnenuntergang zur wohl schönsten Aussicht Teneriffas, dem Punta de Teno. Der westlichste Punkt Teneriffas führt Euch entlang der gesamten restlichen Nordküste, was die Fahrt selbst zu einem Highlight macht. Der Leuchtturm am Ende des Kaps gilt als besonders beliebtes Fotomotiv. Von hieraus habt Ihr einen spektakulären Blick auf die Los Gigantes Klippen und das Meer. 

Victorias MietwagenTipps
Victorias
MietwagenTipps

Die Zufahrtsstraße nach Punta de Teno ist steil und kurvenreich, daher ist zu Vorsicht zu raten. Als besonders beliebtes Ausflugsziel kann es am Wochenende und Feiertagen dazu kommen, dass der Zugang aufgrund von Überfüllung beschränkt sein kann - weicht daher am besten auf einen Besuch unter der Woche aus. 

Roadtrip im Westen und Süden Teneriffas: Von Santiago del Teide bis zum Montaña Roja

Santiago del Teide
Santiago del Teide

6
Santiago del Teide

Auch der Westen und Süden Teneriffas hat einiges zu bieten. Dieser Roadtrip klappt sowohl einzeln als auch direkt als Ergänzung vom Punta de Teno. Zunächst geht es zum etwa 1000 Meter hoch gelegenen Bergdorf Santiago del Teide. Neben der kanarischen Architektur erwartet Euch hier ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen ins Masca-Tal. Die Region ist darüber hinaus bekannt für Weinanbau. Die lokalen Weingüter bieten Verkostungen und Touren an, weshalb sich der Ort und die Gegend auch ideal eignen, um den Mietwagen mal stehenzulassen und über Nacht zu bleiben. 

7
 Alcalá

Weiter geht es südlich zum kleinen Küstenort Alcalá der für seine natürlichen Schwimmbecken bekannt ist. Das noch recht ursprüngliche Fischerdorf gilt als Geheimtipp und ist weitestgehend von Touristenströmen verschont. Empfehlenswert ist der Hafen in Alcalá, welcher sich in unmittelbarer Nähe zur Lavaküste befindet. Ein kurzer Spaziergang entlang des Hafens bietet Einblicke in das lokale Leben, denn hier ankern viele kleine Fischerboote.

undefined
undefined

8
Montaña Roja

Weiter geht es zum Montaña Roja unweit von El Médano entfernt. Die 43 Kilometer lange Fahrt von Alcala dauert je nach Verkehrslage 45 Minuten und führt unter anderem am beliebten Touristenort Costa Adeje vorbei, an dem ebenfalls gehalten werden kann. Die rote Bergformation liegt inmitten des Naturreservats und bietet einen schönen Panoramablick über die Region. Die anliegende Küste ist besonders für Wassersportarten wie Windsurfen und Kitesurfen beliebt. Wer sich daran probieren möchte, findet geeignete Surfschulen und Surfshops.

Küste Teneriffa Mietwagen auf Teneriffa

Der SUV für die bergige und kurvenreiche Landschaft

Mit einem SUV oder Geländewagen meisterst Du jede Straße auf Teneriffa. 

Angebote finden

Roadtrip durch Zentrum und Osten Teneriffas: Vom Teide-Nationalpark zu den Pyramiden von Güímar

Vulkan Teida
Vulkan Teida

9
Teide-Nationalpark 

Genug der Küste entlang! Während des gesamten Roadtrips habt Ihr sicherlich zahlreich den Blick zum höchsten Berg Spaniens gerichtet, dem Teide. Der 3.715 Meter hohe Berg wird umgeben vom Teide-Nationalpark. Plane unbedingt eine Tour mit dem Mietwagen zu diesem ganz besonderen Ort mitten im Zentrum Teneriffas ein. Sehe Dir aber vor der Fahrt dorthin unbedingt noch einmal die wichtigsten Notfallnummern an, nur für den Fall. Mit der Seilbahn kommt Ihr ganz bequem bis zur Bergstation. Von dort aus könnt Ihr die atemberaubende Aussicht genießen.

Pirámides de Güímar
Pirámides de Güímar

10
Pirámides de Güímar (Osten)

Unweit des Teide-Nationalparks endet unser Roadtrip bei den Pirámides de Güímar im Osten von Teneriffa. Sechs pyramidenförmige Gebäude gilt es hier zu erkunden. Sie verraten jede Menge über die alten Kulturen der Insel. Taucht ein in die rätselhafte Geschichte dieses Ortes und geht unbedingt auch in das zugehörige Museum. Im Anschluss könnt Ihr in den hübschen Gärten picknicken. 

Victorias Zitat

“Die Gegend rund um den Teide-Nationalpark ist so wunderschön, dass sie 2007 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde. “

Victoria • Mietwagen Experte

Jetzt passende Angebote finden

Kompaktklasse

Unser Beliebtester für 2 Personen
Kompaktklasse
Suchen

Kleinwagen

Unser Kleiner für Singles und Sparfüchse
Kleinwagen
Suchen

Kombi

Unser Vielfältiger mit viel Platz
Kombi
Suchen

Familienwagen

Unser Modell für Kind und Gepäck
Familienwagen
Suchen