phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Martin (46-50)
Verreist als Paarim August 2020für 3-5 Tage
Verreist während COVID-19

Lautes Hotel und schlechtes/einfaches Frühstück

2,0/6
Das Hotel liegt eigentlich sehr schön und ruhig. Nützt aber nichts, da Abends/Nachts >23.00 die Außengastronomie aktiv ist (die eigentlich um 21.00 schließen sollte), daher sehr laut und keine Ruhe. Frühstück ist sehr einfach und man bekommt einfach was vorgesetzt, Wünsche werden nicht berücksichtigt.

Lage & Umgebung5,0
Liegt sehr schön abseits mitten im Spreewald am Wasser. Man sollte sich bewusst sein, das man dort außer Natur aber nichts hat. Nächste Stadt/Einkaufsmöglichkeit in Burg, ca. 8 km entfernt.

Zimmer3,0
Zimmer sind groß aber etwas alt eingerichtet und renovierungsbedürftig. Türen quietschen und klappern, nur eine sehr dunkle Beleuchtung im Badezimmer und Matratzen sind durchgelegen. Und wichtig: Wir hatten Zimmer 116 zum Wasser, eigentlich sehr schön aber liegt direkt neben/über der Außengastronomie, wo es bis > 23.00 Uhr sehr laut ist. Haben uns 2 mal Beschwert, hat aber leider nichts genützt. Eigentlich ist ab 21.00 keine Bewirtung mehr im Außenbereich, aber leider hält sich die Bedienung nicht daran.
Das Hotel sollte sich überlegen, ob man eine Biergarten betreiben will oder ein ruhiges Hotel in der Natur.

Service3,0
Was für ein Service? Beschwerden (bezüglich Außengastronomie) wurden ignoriert.

Gastronomie1,0
Hatten nur Frühstück. Das war schlecht und billig. Saft und Tee war hochwertig, der Rest einfachste billig Speisen. Wegen Corona kein Buffet, sondern man bekam das Essen an den Tisch. Man konnte aber nicht auswählen/angeben, was man gerne möchte. Es gab jeden Tag die gleiche Platte mit einzelnen Wurst und Käse scheiben. Gab es mal etwas leckeres, musste man sich zu zweit streiten wer das bekommt. Aber keinerlei Rücksicht auf Vegetarier, ob man Fisch mag oder Unverträglichkeit hat. Stattdessen Einheitsteller für alle, wo die hälfte wieder zurück ging. Brötchen konnte man immerhin die Anzahl angeben, aber auch nicht welche, nur Wahl Mehrkorn oder Hell. Und Mehrkorn war dann auch limitiert auf 2 pro Person, wobei die Brötchen nur sehr kleine Aufbackbrötchen sind.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Martin
Alter:46-50
Bewertungen:3
NaNHilfreich