Archiviert
Erich (66-70)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Neue Besen gehen einfach besser !

5,5/6
Wie bereits erwähnt seit Juni 2015 unter neuer Leitung , somit ältere Bewertungen ab in die Tonne ! Knapp 60 Zimmer sind auf 2 Gebäude mit Verbindungsgang in hell renoviertem und sehr guter Ausstattung vorhanden . Wir hatten Ü/Fr. gebucht und können die jüngsten positiven Bewertungen nur bestätigen. Im Restaurant kann abends auch gegessen werden (nicht genutzt). Gemischte internationale Gäste aller Altersgruppen. WiFi gratis auch im Zimmer (ohne Einwahldaten). Neben englisch wird auch an der Rezeption teilweise auch deutsch gesprochen .
Trotz nur 2 Etragen ist ein Lift vorhanden.

Lage & Umgebung6,0
Nach Venedig mit dem fast vor dem Hotel haltenden Bus sollten 45 Min. eingeplant werden. Die Busfahrkarte für eine einfache Fahrt mit € 1,50 günstig, da läßt man das Auto gerne auf dem Hotelparkplatz stehen . Zum Zentrum von Mirano mit Geschäften/Lokalen sind es 15 Gehminuten
(abends sehr lebendig). Ausser Venedig sind weitere Städte , z.B. Padua, gut zu erreichen. Auch Verona mit Besuch der Arena wurde von einigen Gästen genutzt.

Zimmer5,0
Unser Zimmer (#37) im EG (elektronischerSchlüssel mit Zimmerstromversorgung) war von noch ausreichender Größe mit weissen Möbel und hellen Deckenholzbalken, Steinboden , großem Doppelbett mit festen Matratzen , kostenlosem Safe, gute AC (nicht über dem Bett) . Im SAT - TV fanden wir nur reichlich italienische Sender . Kaffeezubereiter war nicht vorhanden. Dafür große Minibar mit wenigen Getränken. Im Bad befinden sich alle Hygieneartikel, Pidet , Fön, Kosmetikspiegel , 2 Bademäntel u. Hausschuhe, evtl. wenig Ablagen und nur Deckendusche.
Die große Terassentüre führt zum Parkplatz (Hecke mit Sichtschutz), aber ohne Sitzgarnitur. Keine Infomappe .
Sauberkeit wieder Topp .
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Sehr freundliches, hilfsbereites Personal an der Rezepton.
Hotel - u. Zimmersauberkeit ohne Mängel . Für Radtouren stehen einige Fahrräder kostenlos zur Verfügung ( nur Pfandeinsatz) .

Gastronomie5,0
Das Frühstücksbuffet ab 7 Uhr ist mit komplettem mittel-europäischem Angebot , es wird bei Leerstand sofort aufgefüllt. Lediglich beim sehr gut sortiertem Kaffeeautomat kann es zu kurzen Wartezeiten kommen, speziell wenn ein Reisebus das Hotel anfährt. Atmosphäre mit kleinen Tischeinheiten sehr angenehm. Bei schönem Wetter kann auch die Gartenterasse vor dem Restaurant in einem sehr gepflegten, großen Garten genutzt werden.

Sport & Unterhaltung5,0
In einer schönen, ruhigen Gartenanlage befindetr sich ein Pool mit Barbetrieb , der von uns wegen Venedig Touren aber nicht genutzt wurde. Bei längerem Aufenthalt sicher sehr angenehm, zumal das Wetter in der 1. September- woche herrlich war. Liegen,Bestuhlung sahen sehr gut aus .

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Die ehemals angeblich 4* wurden demontiert und (noch) nicht erneuert. Diese Haus ist auch ohne Sterne für uns sehr empfehlenswert und für Venedig Besuche oder sonstige Urlaubs-/ Freizeitgestaltung sehr empfehlenswert.
Wenn dieser Standard gehalten wird gibt es wenig Alternativen in dieser Region für uns .

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Erich
Alter:66-70
Bewertungen:108
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrt Herr Erich,
Vielen Dank dass Sie, Villa Patriarca, gewählt haben; und vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung!
Sie haben sehr gut unsere Villa und unsere Service beschreibt!
Wie Sie haben gesagt, unser Hotel ist nur 45 Minuten von Venedig weit, wir haben zwei Zimmer Typologie (Klassiche und Deluxe) und im Sommer unsere Gäste können unseren außerhalb Schwimmbad benutzen!
Wir hoffen dass Sie zurückkommen wollen, so Sie können auch die Klassiche Zimmer probieren!
Mit freundlichen Grüßen,
Der Staff von Villa Patriarca
NaNHilfreich