Archiviert
Heiko & Kerstin (51-55)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Zum 8-ten und letzten Mal, leider

3,2/6
Schade,schade und nochmals schade.
Wir hatten auf Grund der letzten Bewertungen vor Antritt der Reise versucht umzubuchen. Leider hat sich TUI hier komplett verweigert. Wir hätten den doppelten Preis bezahlt um ein anderes Ziel bereisen zu können.
Alle Befürchtungen haben sich bewahrheitet.
Hotel komplett ausgebucht.
Hälfte deutschsprachig, Rest Tschechen und Russen.
Diese Entwicklung kann nur schief gehen. Die Gästestruktur wird sich auf längere Sicht nach Osteuropa verschieben. Und dann " gute Nacht ".

Lage & Umgebung5,0
schon oft beschrieben...genau das was wir wollen.

Zimmer4,0
Sauber, wie immer. Aber auch hier Abzüge, die Minibar war immer gefüllt, bis auf dieses Mal.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Garten

Service3,0
Überforderung hat einen neuen Namen: ML Kalawy.
Eigentlich gibt es in allen Kategorien Abzüge. Da wir jedes Jahr diesen Club besucht haben, können wir uns ein Urteil erlauben.
Die Servicekräfte sind nicht mehr so gut drauf wie es früher einmal war. Stress erzeugt Unmut und Unfreundlichkeit.

Gastronomie2,0
Leider, leider gibt es hier die größten Abzüge.
Granatapfel, Physalis, Erdbeeren usw. leider Fehlanzeige.
Es gab, was Obst betrifft nur noch Melone, Apfel, Banane, Birne.....Ende. Und selbst diese Füchte wurden von den osteuropäischen Gästen kiloweise an die Tische geschleppt, angenagt und liegen gelassen.
Kein Wunder, das manche Spatzen Probleme haben wieder abzuheben.Sie sind mittlerweile so fett wie Tauben, die es übrigens auch geschafft haben ihr Futter hier zu suchen.
Die Qualität der Speisen ist deutlich gesunken, die Warteschlangen an den einzelnen Ständen lang, kein freundliches Wort der Köche wie früher.
Das größte Problem aber war die Hygiene.
Selbst im Innenbereich, also da wo man die Speisen holt, Spatzen über Spatzen. Die haben sich über alles hergemacht, was zugänglich war. Das war wirklich eklig.
Die Stühle von oben bis unten mit Vogolkot übersäht, das darf so nicht bleiben. Man kann den Stuhl nur mit dem Fuß verrücken, sonst hat man buchstäblich die Schei... an den Händen.
Das Personal wirkt abgestumpft, um es höflich auszudrücken.

Sport & Unterhaltung2,0
Auch hier große Abzüge. Ein Freund des Reservierens waren wir noch nie, wurden aber dazu gezwungen. Einmal verschlafen und erst um 10 Uhr an den Strand, nicht eine Liege frei. Viele natürlich reserviert und nie benutzt. Am Pool
keine Möglichkeit auszuruhen und zu relaxen.
Den Tschechen und Russen ist das Wort " Ruhepool " völlig wurscht.
Großfamilien mit kleinen Kindern habe dort den ganzen Tag mit dem entsprechendem Geräuschpegel geurlaubt.
Schmutz wo man hinsieht. Haben noch im Januar ( unser letzter Urlaub ) dutzende Angestellte jedes Papier aufgehoben und jeden Wasserfleck beseitigt war das jetzt Fehlanzeige.
Die Toiletten am Strand konnten einem schon einen Schauer über den Rücken jagen.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Ist das Hotel ausgebucht, kommen die Probleme deutlich zu Tage. Das Verhältnis Angestellte-Gäste stimmt nicht mehr.
Das Management kann unmöglich glauben, das sich das gutzahlende deutsche und österreichische Gäste lange anschauen. Ich kann mir nicht vorstellen, das Tschechen und Russen den gleichen Preis bezahlen. Das für uns, höflich ausgedrückt, befremdliche Benehmen dieser Gäste werden uns dazu bringen ein anderses Hotel zu wählen.
Wir jedenfalls werden das tun, den dieser Urlaub hatte mit ERHOLUNG nichts zu tun.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heiko & Kerstin
Alter:51-55
Bewertungen:22
NaNHilfreich