So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Verena (19-25)
Verreist als Familieim April 2015für 1 Woche

Entspannung oder Action, für jeden etwas!

5,5/6
Das Hotel macht bereits bei Ankunft einen sehr guten Eindruck. Nicht nur durch das Personal, das bereits auf unsere Ankunft wartete und die Koffer direkt in Empfang nahm sondern auch durch die großzügige Lobby.
Die Anlage an sich ist sehr groß. Unser Zimmer befand sich quasi am anderen Ende der Anlage, was uns aber nicht störte denn unser täglicher Spaziergang von ca.5 Minuten zum Essen etc.führte uns durch die liebevoll begrünte Anlage oder am Meer entlang. Unsere anfänglichen Befürchtungen, es wäre alles überlaufen da das Hotel voll belegt war, wurden schnell wiederlegt.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist weit und breit das einzige, deshalb gibt es auch nur ein paar kleine Souvenir und Kleidungsläden direkt in der Anlage.
Die Anlage liegt direkt an einer Bucht mit sehr schönem türkis-blauem Wasser die es ermöglicht auch bei starkem Wind in dem ruhigen Wasser zu baden. Es empfiehlt sich aber Badeschuhe anzuziehen, da der Sand sehr grob ist. Über einen Steg, an dessen Ende sich eine kleine Tauchplattform befindet, gelangt man ans offene Meer. Dort kommen nicht nur Taucher und Schnorchler auf ihre Kosten denn es sind auch vom Steg aus viele verschiedene Tiere zu sehen (Rochen, Fische, Schildkröten, Seesterne, Seeigel...) .

Das Abendprogramm entsprach nicht immer unserem Geschmack. Jedoch bot die Lobbyterrasse stets eine sehr gemütliche Atmosphäre für ein paar Cocktails und Spiele.

Zimmer6,0
Die Zimmer waren auch eine positive Überraschung. Unsere Zimmer (20212-13) waren im zweiten Stock und hatten deshalb eine sehr hohe, gewölbte Decke die ihnen einen besonderen Charme verlieh. Für Tante und Neffe, die sich ein DZ teilten gab es zwei Einzelbetten (ca 1,20m) und für uns als Paar ein Kingsize Bett.
Das Badezimmer war jeden Tag sauber. Vor allem die Dusche gefiel uns, da kein Duschvorhang vorhanden war sondern eine Glas Abtrennung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Vom Service waren wir durchweg positiv überrascht. Einziger Kritikpunkt war der Check-In der ein wenig chaotisch ablief aber dennoch hat alles geklappt.
Der Großteil des Personals sprach Deutsch und Englisch.
Die Zimmer wurden täglich gereinigt und waren sehr sauber.
Gegen ein kleines Trinkgeld wurde auch unser Tisch täglich mit unseren "typischen" Getränken eingedeckt.

Gastronomie6,0
Wir haben nur im Hauptrestaurant vom Buffet gegessen, es gibt aber auch 3 a la carte restaurants. Das Speiseangebot war täglich wechselnd und neben Klassikern wie Nudeln, Pizza und Pommes gab es täglich ein anderes Thema. Es wurde stets frisch gekocht, vieles auch direkt am Buffet. Lifecooking stationen an denen Curry oder Pasta (je nach Themenabend unterschiedlich) nach Zutatenwunsch zubereitet wurden.
Kurz gesagt; ein abwechslungsreiches, sehr leckeres Buffet bei dem jeder etwas findet.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Sport und Freizeitangebot haben wir nur wenig genutzt. Aber es gab täglich ein umfangreiches Programm von Tenniskursen über Bogenschießen bis hin zu Zumba und Aerobic.
Die 3 Pools waren angenehm temperiert und nie überfüllt. Sowohl am Strand als auch den Pools waren zu jeder Zeit freie Liegen zu finden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das Hotel ist sehr geeignet für Familien, da für jeden etwas geboten wird von den ganz kleinen bis hin zu den ganz großen. Ob Entspannung oder Action, man kann alles haben.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Verena
Alter:19-25
Bewertungen:1