Archiviert
Lisa (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Tolle Anlage, super Personal, leider einige Mängel

5,0/6
Das Hotel ist wirklich schön, insbesondere die Gartenanlage ist toll und gepflegt. Alle Wege sind nah beieinander und der Strandabschnitt ist nah und schön. Allerdings ist das W-Lan auf dem Gelände sehr schlecht bzw, häufig nicht vorhanden.
Gäste waren überwiegend (ca. 60 %, am Wochenende eher noch mehr) Tunesier und Algerier, diese waren leider sehr laut und hinterließen die Tische und Toiletten in sehr schlechtem Zustand.
Unter den Deutschen und Österreicher waren sämtliche Altersklasse vorhanden, die meisten waren jedoch etwa 35-45 Jahre alt.

Lage & Umgebung4,0
Vom Flughafen sind wir knapp 40 Min. gefahren. Wenn man am Strand entlang spaziert, erreicht man das Zentrum und den Hafen nach guten 20-30 Min.

Zimmer6,0
Unser Superior-Zimmer war schön groß, hatte seitlichen Meerblick und war zu jeder Zeit absolut sauber. Toll sind die immer gut gefüllte Minibar, das Obst zur Begrüßung, der kostenfreie Safe, die gut funktionierende Klimaanlage und die große Auswahl an TV-Programmen sowie das große und gemütliche Bett.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Der Service war perfekt! Die Reinigungskräfte waren toll und sprachen sogar etwas deutsch, alle Kellner und Barleute waren herzlich und freundlich und das Animationsteam war gut und locker drauf.

Gastronomie4,0
Das Frühstück ist wirklich gut, es fehlt lediglich an wirklich guter Wurst, ansonsten ist über individuelle Omlettes bis zu Joghurt und Pancakes wirklich alles vorhanden. Zum Mittag gibt es hauptsächlich Fast Food, besonders die Sandwich-Station ist aber empfehlenswert. Abends gibt es tolle und abwechslungsreiche Mottos. Leider werden alle Speisen mit einem Übermaß an Öl zubereitet, was einem auf den Magen schlagen kann, ebenso der Salat, der mit Leitungswasser gewaschen wird.
Das italienische A la carte-Restaurant war sehr schön und qualitativ deutlich besser als das Hauptrestaurant. Leider konnte (vlt wegen der wenigen Gäste) nicht serviert werden, was auf der Karte stand (alle Hauptgerichte hatten Grillgemüse und Kartoffelbrei als Beilage) - schade, dass das vorher nicht gesagt wurde, sondern man es erst auf dem Teller sah..
Die Getränke sind sehr gut, bis auf die Cocktails, was in solchen Hotelanlagen aber normal ist und die Säfte, die nur aus Zuckersirup bestehen - wenigstens einen echten Saft sollte es geben. Auch wäre es schön, wenn der Kaffee nicht mit Leitungswasser gekocht werden würde, da er sehr nach Chlor schmeckt.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Animation ist spaßig und ausgewogen. Tennisstunden, Volleyball, Boccia, Wassersport, Fitnessstudio etc. befriedigen den Bewegungsdrang voll. Auch die Wasserrutschen bringen Spaß.
Leider war der Relaxpool für Erwachsene größtenteils gesperrt, dadurch fehlte eine echte Ruhemöglichkeit.
Die Abendanimation war etwas dürftig, die Shows waren nur ok und es fehlte an Betätigungsmöglichkeiten für Gäste, wie wir es zB in der Türkei erlebt haben (Karaoke, Bingo, Quiz o.ä.)

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Lisa
Alter:26-30
Bewertungen:7
NaNHilfreich