Andrea (56-60)
Verreist als Paarim Mai 2018für 1 Woche

Typisches spanisches Landhotel

5,0/6
Das Hotel hat eine sehr gute Lage, aber es hat sicher schon bessere Zeiten gesehen. Preis Leistungsverhältnis war angemessen.

Lage & Umgebung
Eine halbe Stunde Fährt vom Flughafen Málaga bis nach Mijas. Gutes schnelles Ankommen. Das Hotel hat eine sehr schöne Lage in etwa 600m Höhe. Direkt im Ort! So dass man sehr angenehm im Irt bummeln kann, Kaffe trinken gehen kann und auch Abends ausggehen kann.
Gute Ausflugsziele Waren zu erreichen, wie Málaga, Granada, Ronda.

Zimmer
Zimmer war immer sauber. Der Teppichboden war schon sehr abgenutzt. Ständiges Rauschen eines Wasserzulaufs vor dem Balkon. Knarrende Matratze. Sehr hellhöriges Zimmer. Insgesamt ganz ok zum übernachten.

Service
Wenig Aufmerksamkeit beim Empfang. Das Zimmer wurde nicht gezeigt. Merklich wenig Personal. Oft gestresstes Personal. Bestellte Getränke wurden an den Tisch gebracht, jedoch musste man sich den Wein unüblicherweise selbst einschenken.

Gastronomie
Sehr gutes Frühstückbüffet, das Abendessen war nicht schlecht, aber eher etwas langweilig. Die Athmosphäre war in Ordnung. Das Personal war gestresst und nicht immer sehr aufmerksam. Wunderbare Sicht aus dem Speisesaal auf das Meer und die am Meer liegenden Ortschaften.

Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich