phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Edita (41-45)
Alleinreisendim Dezember 2018für 2 Wochen

Schönes, sauberes Hotel. Gute Lage. Gerne wieder.

5,0/6
Die Lage ist sehr gut. Guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Das Hotel ist sauber. Wird jeden Tag gekehrt und gereinigt. Super freundliches Personal. Wer die Ruhe sucht ist auch gut aufgehoben, denn das Hotel ist groß genug und man findet immer ein Plätzchen zurück zu ziehen.
Am Strand und im Wasser ist viel Seegras. Kann man aber schwimmen gehen.

Lage & Umgebung6,0
Super Lage. Transfer von Mombasa 40 min. bis 1 Stunde. Je nach Verkehrslage.
Unweit ist der Haller Park. Kann man auch alleine gehen. Mit dem Tuc Tuc ca. 200-300 Ksh. Haller Park ist sehr groß, wer mag kann ganzen Tag spazieren, aledings die Tierfüterungen ( Hipo, Krokodilen , Giraffen) sind nachmittags,- 15-17 Uhr.
Mit Taxi oder mit dem Tut Tuc kann man auch zum Nyali Center fahren. Dort gibt es ein Supermarkt, gibts ziemlich alles, von Lebensmitteln bis Fernsehen.
Auch wer guten Kaffee vermisst hat kann man in Kaffeteria Java gehen.
Wenn man links vom Hotel am Strand läuft gibt’s Jul‘s Restaurant. Dort gibt es Eis, Pizza un andere Leckereien. Europäischer Qualität, die Preise auch. Samstag ist auch ein Disco dort.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind groß, zum Teil mit seitlichem Meerblick. Werden jeden Tag gut gereinigt, Handtücher gewechselt u. s. w.
Die Klimaanlage funktioniert gut, was bei diesen Temperaturen ganz wichtig. Ist nicht sonderlich laut, so das kann man auch nachts laufen lassen. Allerdings das Bad könnte eine Renovierung vertragen. Hat mich persönlich nicht gestört.
In Zimmer kommt man nur zum Duschen und zum schlafen,darum fand ich es absolut ok. und ausreichend.


Service6,0
Die Service fand ich sehr gut. Personal ist sehr nett. Man wird bis zu der Liegen bedient. Die Tische im Restaurant werden schnell abgeräumt. Wenn man was zum trinken bestellt,wird man relativ schnell bedient. ( auch ohne Trinkgeld)
Allerdings man freut sich über ein kleines Trinkgeld.
Reklamationen und wünsche würden auch sehr schnell erledigt. Fand ich super.
Die Animation fand ich nicht so toll, aber auch nicht aufdringlich. Irgendwie keine Organisation. Abends Helene Fischer oder ähnliches fand ich nicht so ganz passend.
Man ist in Afrika und möchte Afrika erleben.

Gastronomie4,0
Das essens Angebot ist durchschaubar.
Immer Fleisch Fisch,etwas Gemüse dabei.
Morgens Omlett, Pfannkuchen, Bohnen Speck.
Immer frisches Obst dabei. Ananas, Pasionsfrüchte, Wassermelone.
Fand ich trotzdem ausreichend
Allerdings fand ich , das im Restaurant sehr warm war. Die kleinen Wentilatoren bringen nicht die nötige Leistung, da so viele Leute und mittendrin noch gekocht wird.
Mittags beim Grillrestaurant kann man Pommes, Hamburger, Wurst bestellen. Fand ich gut.

Sport & Unterhaltung6,0
Meine Ausflüge habe ich von Deutschland aus gebucht. Beispielsweise reserviert, und vor Ort dann bezahlt. War eine Empfehlung von eine Bekannte Familie die öftters in Kenia Urlaub machen. Vielen Dank dafür.
Kann ich gerne weiter empfehlen:-
Ich habe über Alphonse ,- „ African Buffalo Tours and Safaris „ gebucht und war sehr zufrieden. Kann man von Deutschland aus per WhatsApp kontaktieren, Tel. +254 736 325 323, gute Deutschkentnisse in Wort und Schrift. Auch Abholung von jedem Hotel möglich ( hat meine Freunde von der Südküste geholt, ohne Aufpreis. Danke!) Super Leistung, guter Preis Leistung, gute Qualität, auf jeden Wunsch zugeschnitten, sehr viel gesehen, ich kann nur raten in Kenia einen Safari zu machen. Toll. Auch Auslüg zu Wasini Insel habe ich über Alphonse gebucht. Die Insel an sich ist nichts besonderes, aber schönen Tag gehabt mit dem Bot. Kann man traumhaft schwimmen. Sehr viele Delfine gesehen.
Das Bot war nicht überfüllt, genug Platz für alle. Schnorcheln lohnt sich auch. Der Riff ist relativ gut im Takt. Dann kommt man zu einer Sandbank, kann man das Boot verlassen und schöne Bilder machen.
Trotz relativ langer Fahrt war ein schöner Ausflug.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Dezember 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Edita
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich