Michaela (51-55)
Verreist als Paarim August 2020für 1-3 Tage
Verreist während COVID-19

Leider sehr Enttäuschend!!!

2,0/6
Der erste Eindruck war einladend, beim näheren Hinsehen wurde man geerdet, auch die Kontaktaufnahme mit dem Empfang, schwierig. Es handelt sich um ein in die Jahre gekommenes Hotel mit Renovierungsrückstau, kaputtes Mobiliar und desinteressierten Mitarbeitern. Einfach nicht wieder!

Lage & Umgebung3,0
Für die Umgebung hätte man nicht 630 km fahren müssen. Man konnte wandern, ja aber die Landschaft war nicht wirklich schön. Die Stadt Passau war mal interessant zu sehen, mehr aber auch nicht. Da gibt es bei uns schönere Gegenden (Eifel/Mosel etc.). Wir wollten auch nicht immer mit dem Auto irgendwo hin fahren, sondern Tür auf und die schöne Landschaft genießen, Fehlanzeige. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Zimmer4,0
Das Zimmer ging soweit noch bis auf die extrem durchgelegenen Betten (ich habe heute noch Rückenschmerzen). Der Fernseher war auch sehr klein, um Handtücher musste man kämpfen und wurden nicht täglich gewechselt. Das Bad wurde aber ausreichend gesäubert.

Service2,0
Das Personal wollte nicht gestört werden. Es zeigte Desinteresse zu allen von uns gestellten Fragen oder Kritiken. Man konnte sich die Luft sparen. Nur eine junge Dame im Restaurant war sehr bemüht und freundlich, sie war aber die Ausnahme.

Gastronomie2,0
Das Essen war äußerst übersichtlich und ähnelte einem schlechten Kantinenessen. Für ein 4 Sterne Hotel mega enttäuschend, wir sind dann auswärts Essen gewesen. Auch das Frühstück hätte besser sein können, ständig fehlte etwas, entweder keine Brötchen mehr da oder keine Wurst... nervig. Wir waren am zweiten Tag beim hiesigen Bäcker und brachten uns die Brötchen selber mit. Der Kaffee war allerdings, zum Glück, gut! Nichts wurde schön angerichtet, die Wurst lag nach dem Motto friss oder stirb ... da fragt man sich, warum man überhaupt von zuhause weg fährt. Ganz schlimm war das sog. Rührei, alles nur Fertigbrei. Nicht genießbar. Die Atmosphäre hatte Bahnhofscharakter. Schlechtes Essen, schlechter Urlaub. Ich hatte nach den vielen schlechten Bewertungen schon Bedenken, überhaupt in das Hotel zu fahren. Wir schraubten unsere Ansprüche direkt mal 3 Gänge nach unten. Das hat aber nicht gereicht :-).

Sport & Unterhaltung3,0
Wellnessangebot - ausbaufähig
Poolanlage klein, sieht auf dem Foto größer aus. Mir waren da zuviele Leute drin (Abstand konnte nicht eingehalten werden).
Entertainment - nein

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Michaela
Alter:51-55
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Liebe Michaela,
vielen Dank, daß Sie sich die Zeit zur Bewertung unseres Hauses genommen haben. Alle Zimmer werden täglich gereinigt und die Handtücher, die im Bad auf dem Boden platziert werden (gängige Praxis in den meisten Hotels) werden auch erneuert. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Partner einen schönen Herbst.
Ihr Thermenhotel Viktoria Team
NaNHilfreich