Archiviert
Nicole (31-35)
Verreist als Paarim Mai 2015für 2 Wochen

Toller Badeurlaub. Wir kommen wieder!!

5,3/6
Das Hotel ist sehr groß, die Zimmer sind geräumig das Bett ist ca 200x200. Es ist in die Jahre gekommen, aber dennoch eine Reise wert.

WLAN ist leider nur schwach in der Lobby verfügbar.

Das Publikum war gemischt, aber größtenteils deutsch.

Lage & Umgebung5,0
5 Minuten vom Strand entfernt. Man muss über die Straße und durch das Schwesternhotel Grand Hotel. Da sogar der Verkehr für einen angehalten wird um die Straße zu überqueren, ist das Alles überhaupt kein Problem. Der Flughafen ist ca 15 min. entfernt.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Standardzimmer mit Straßenblick. Es war bei geschlossenener Balkontür ruhig und man konnte gut schlafen.
Die Zimmer sind geräumig. Großes Bett, Klimaanlage, Couch, Schreibtisch und 2 Sessel. Blöd fanden wir nur das es für Deutsche gerade mal ARD und ZDF sowie einen Kinderkanal gab.
Das Bad war ok. Kein Schimmel oder so. Handtücher werden auf Wunsch täglich gewechselt.

Da wir lesen können, haben wir die Minibar nicht genutzt. Diese kostet extra, was auch deutlich im Zimmer zu lesen war.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Spartipp
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Das Personal ist auch ohne Trinkgeld sehr freundlich und hilfsbereit wenn man ihnen mit Respekt und Anstand entgegen kommt. Dennoch hatten wir 1 Dollar Noten dabei, da wir es auch von anderen Urlaubsländern gewohnt sind, Trinkgeld zu geben (1 Dollar am Tag für den Roomboy und 1 - 2 Dollar für die Bar am Tag) Auch der nette Mann der unsere Strandtücher gewechselt hat, hat jeden 2. Tag einen Dollar bekommen. In Deutschland gebe ich auch immer Trinkgeld wenn wir ausgehen. Was uns dennoch noch nie im Leben passiert ist, ist das die Kellner am Schluss schon garkein Trinkgeld mehr von uns wollten. Wenn man dem Personal nicht mit Respekt gegenüber tritt, braucht man sich nicht wundern. Es war teilweise zum Fremdschämen wie respektlos manche waren. Ein Bitte und Danke sollte in jedem Land zu erwarten sein.

Was die Fremdsprachenkenntnisse angeht, sind wir mit Deutsch besser klar gekommen als mit Englisch.

Die Zimmerreinigung war in Ordnung, konnten uns da nie beschweren.

Gastronomie5,0
Es gibt 2 Hauptrestaurants, 2 Snackbars, 1 Waffelbar einen Mexikaner und ein Resraurant Nigma Im Hotel. Wir haben immer Etwas gutes zu Essen gefunden, was bei einem Buffet eigentlich nicht schwer ist. Wir saßen immer an sauberen Tischen und konnten relativ zügig Getränke bestellen. Am Mittag waren wir fast immer an der Snackbar und haben leckere Burger oder Hotdogs gegessen.

In der Grand Mall gibt es noch 1 Steakhaus, 2 Italiener und einen Inder. Dort gibt es 4 - Gänge Menüs die AI sind, wo man die Getränke aber zahlen muss.
Wir waren 1x im Steakhaus und einmal beim Italiener und haben im Schnitt 10€/Person bezahlt. Voll ok also meiner Meinung nach.

Sport & Unterhaltung6,0
Von 20-21 Uhr Kinderanimation, tägliche Shows und Livemusik am Pool (Sänger, Geiger, etc)

Pools waren sauber, ja es fehlt hier und da mal eine Fliese, hat uns aber nicht gestört. Liegen gab es eigentlich genug, aber auch hier haben wir das typisch deutsche Problem, das die Liegen am Morgen besetzt werden. Die Poollandschaft selbst ist ein Traum

Am Strand hat man aber immer eine Liege gefunden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Freundlich sein, dann bekommt man viel zurück. Es sind alles auch nur Menschen die ihren Job machen. Preis-/ Leistung ist super. Wir haben lange gesucht und nichts Vergleichbares gefunden.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Nicole
Alter:31-35
Bewertungen:2