Archiviert
Silvia & Rene (31-35)
Verreist als Paarim Juni 2015für 2 Wochen

Nächstes Jahr kommen wir wieder!

6,0/6
Wir hatten ein Deluxe Doppelzimmer mit Blick zum großen Pool. Das Zimmer war immer sauber und die Handtücher wurden nach Wunsch getauscht. Vielen Dank an Mr. Mahdy.

WiFi ist in der Lobby nutzbar. Manchmal nur langsam aber im Urlaub hat man ja Zeit. Man sollte sie aber sowieso nicht im Internet vergeuden!

All In ist zu empfehlen weil man sich wirklich um nichts kümmern braucht wenn man Hunger/Durst hat.
Viele deutsche und slowakische Gäste in Woche eins. In Woche zwei kamen dann die Russen...

2x erlebten wir einen Stromausfall mit und 1x gab es gegen 18h Probleme mit der Wasserversorgung. Aber auch auf so etwas muss man in Ägypten eingestellt sein und ist für uns daher kein Kritikpunkt!

Lage & Umgebung6,0
Die fahrt vom Flughafen zum Hotel beträgt nicht mal 10 Minuten.
Das Hotel liegt direkt an der Promenade. Die Grand Mal schliesst direkt an. Hier kann man shoppen gehen. Auch das Hard Rock Cafe befindet sich dort.
Wir waren immer Freitags zur Divers Night in der Jazzbar.
Über die Straße und durchs Grand Hotel und man ist in nu am Meer!

Zimmer6,0
Unser Zimmer war immer tip top.
Gleich am ersten Tag haben wir uns bei unserem Raumpfleger Mr. Mahdy vorgestellt und mit einem kleinem Present (Tafel Milka Schokolade) für seine Mühe bedankt. Danach gab es ab und zu eine kleine Rittersport oder ab und zu mal 1€ und alles lief perfekt!

Das Deluxe Doppelzimmer hatte ein große Bett und war sehr geräumig. Die Möble waren im guten Zustand.

Die Klimaanlage funktionierte bestens!

Für alle die gerne auf deutsch Fernsehen gibt es ARD und ZDF.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Hier möchten wir mal wirklich die netten Kellner, Köche, Raumpfleger, Reinigungskräfte usw. loben!

Wir hatten es nur mit netten Leuten zu tun!

Beim Essen im großen Restaurant saßen wir immer im selben Bereich. Hatten daher meist die selben Kellner. Zwei davon waren besonders nett und wir haben Sie und Sie auch uns ins Herz geschlossen. Für kleine Aufmerksamkeiten (Schokolade, hin und wieder 1€) sind alle servicekräfte einem sehr dankbar!

Wer sich bei der Pergolabar aufhält ist selbst schuld. Hier sitzen die, die sich gratis die Birne zu kippen. Diese Leute sind entsprechend unfreundlich zu den Jungs hinter der Bar. Leider sind dann die Jungs entsprechend frech zu allen Gästen!
Lieber einen Sprung in den Orange Club machen. Hier sind die Kellner ebenfalls sehr nett!
Die Bar am Strand und beim anderen Pool sowie das kleine Restaurant haben wir nicht getestet!

Gastronomie6,0
Das Essen war in den Restaurants immer gut und reichlich!

Wer sich hier beschwert, dass es immer das Gleich gibt, ist wahrscheinlich so jemand, der immer am Schnitzeltag jede Woche sein Schnitzel isst, aber da ist es wohl was anderes!?

Draußen vor dem großen Restaurant wird am Abend immer frisch gegrillt (Nudeln mit Kalmar/Hühnchen bzw. Spieße oder ägyptische Leckereien). Das Fladenbrot ist auch sehr köstlich. Grapefruits und Kuchen zur Nachspeise sind ein muss!

Schlimm finde ich die Leute, welche sich am Kinderbuffet den Teller mit Pommes überfüllen. Leute, das ist für eure Kinder! Muss das sein? Hält man es nicht ein paar Tage ohne Pommes aus? Die leckeren Süßkartoffeln sind ja auch nicht schlecht!

Ein Snack an der Inselbar (bis 17h) ist für den kleinen Hunger ideal! Burger, Hot Dog, Chickensawama. Lecker!

Sport & Unterhaltung6,0
Die Abendunterhaltung (Schlangenshow, Tänzer, Sänger,...) haben wir uns nicht angesehen.

Die Poolanlagen waren immer sauber!
Die Liegen waren ok.

Der Strand ist sauber und auch die liegen sind ok.
Es muss einem hier bewusst sein das es kein Hausriff gibt. Somit sieht man wenig Fische. Aufmerksame Schnorchler können jedoch 2 Sephien entdecken!

Im Grand Hotel befindet sich die Tauchbasis der Euro Divers. Hier sollte man mal Bernhard und seinem Team einen Besuch abstatten. Schnuppertauchen, Bootstauchgänge, Tauchkurse,... werden hier angeboten und Preis/Leistung sind hervorragend!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Leute, bedenkt immer das ist für 500-700€ ein bis zwei Wochen mit einem all inklusiv Paket in Ägypten seit.

Erwartet euch dann nicht das es die gewohnte Nutella oder was weiss ich gibt.
Probiert doch lieber mal die ägyptischen Speisen!

Wenn dann mal der Magen rebelliert holt euch Medizin aus der Apotheke vor Ort. Diese kostet wenig und hilft! Das mitgebrachte Zeug nützt euch nichts! Oder Fragt einen Kellner nach einem Tee ;)

Seit nett und respektvoll zu den Ägyptern, sie sind es euch zu euch! Grüßt jeden und ein freundliches Hallo hat noch keinem weh getan. Es ist auch empfehlenswert sich ein paar Wörter auf arabisch/ägyptisch anzueignen. Die Kellner helfen einem gerne dabei und man baut sofort ein freundschaftliches Verhältnis auf!

Und wenns wirklich mal wo nicht so funktioniert dann bleibt cool. Wenn ihr freundlich seit dann wir euch auch jemand behilflich sein und eure Probleme lösen!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Silvia & Rene
Alter:31-35
Bewertungen:5
NaNHilfreich