So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Tanja (36-40)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Erholungsurlaub mit kleinen Abstrichen

4,2/6
Wir waren im August für 1 Woche in dem Hotel. Wir haben uns für das Hotel entschieden weil es ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis hatte.
Die Hotelanlage ist echt ein Traum, diese ist wunderschön grün und es gibt 8 sehr schön angelegte Pools. Durch die großzügige Anlage merkt man die Anzahl an Gästen gar nicht, es gab immer Liegen und Schirme sowohl am Strand als auch am Meer.
Leider waren viele Russen in dem Hotel und manche haben halt einfach kein Benehmen.
Das Riff zum schnorcheln ist okay und es gibt auch viel zu sehen, allerdings wer sein Hauptaugenmerk auf schnorcheln oder Tauchen legt der sollte lieber nach Marsa Alam fliegen, dort sind die Riffe um einiges schöner.
Das Hausriff ist über einen Steg zu erreichen wo natürlich getümmel herrscht weil jeder dort raus- und rein will. Es ist nicht unbedingt für kleine Kinder geeignet da es direkt sehr tief runter geht.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage fanden wir ziemlich gut, ruhig gelegen aber die Ausflugsmöglichkeiten waren wirlich toll.
Außerdem ist man schnell mit dem Taxi in Nama Bay oder auf dem Old Market.

Zimmer5,0
Ich habe mich schon auf das schlimmste gefasst gemacht da viele in den Bewertungen schreiben die Zimmer wären schlecht. Das kann ich wirklich nicht behaupten. Wir hatten ein schönes großes Zimmer mit einem schönen Balkon mit tollen und gemütlichen Sitzgelegenheiten und ein großes Bad. Nun ja, dass das Bad in einem Land wie Ägypten nicht den deutschen Standards entspricht das sollte wirklich jedem klar sein aber wir hatten wirklich nichts zu bemängeln, es war wirklich okay.
Das Bett hatte hier und da Abnutzungspuren aber nicht der Rede Wert und die Matratzen waren wirklich bequem und wir haben sehr gut geschlafen. Die Klimaanlage funktioniert auch bei den extremen Temperaturen einwandfrei.

Service4,0
Der Service war okay. Die Kellner in dem Buffetrestaurant "The Reef" waren wirklich ausnahmslos freundlich. In dem "Sharm" Restaurant fanden wir das die Kellner dort teilweise sehr mürrisch waren. Keiner hatte mal ein Lächeln auf den Lippen aber das ist eine subjektive Empfindung.
Die Zimmerreinung war okay, gut barfuß über dem Boden im Zimmer laufen sollte man nicht aber alles in allem war es wirklich okay und die Jungs waren auch allesamt sehr nett.
Am Strand an der Snackbar die Jungs waren wirklich katastrophal.......da sollte man wirklich dran arbeiten. Mit den Mitarbeitern vom Handtuchsstand hat man ja Gott sei Dank nur 2x am Tag zu tun......die Jungs empfanden wir jetzt auch nicht sehr freundliche. Die Poolbedieung war sehr nett aber hat sich nur 1x am Tag sehen lassen.....aber ich habe auch keine Probleme damit mir die Getränke selber zu holen. Man darf nur nicht die Gläser von einer Pooletage zur nächsten mitnehmen (trotz derselbem Gläser) da wurde wirklich allergisch drauf reagiert und man wurde angewiesen das man sich gefälligst hinsetzen soll und das austrinken soll damit die Gläser dort verbleiben.....die sind einem regelrecht hinterhergesprintet ;-). Ziemlich unverständlich aber gut es ist so wie es ist....irgendein System wird da schon hinterstecken....vielleich sollte man die Logistik überdacht werden ;-). Aber man hat ja Urlaub, man muß sich ja nicht über alles aufregen.

Gastronomie3,0
Ich war jetzt schon 7x in Ägypten aber das Frühstück war wirklich nicht sehr gut, es war alles total lieblos angerichtet, die Kellner waren unfreundlich und versuchten immer ihren frisch gepressten O-Saft an den Mann zu bringen.
Die Säfte die man dort bekommt "all in" sind wirklich schlecht. Der Apfelsagt, nun ja der war giftgrün und schmeckte auch dementsprechend künstlich. Die Toastscheiben waren alles andere als frisch und überhaupt die Auswahl fanden wir nicht so toll. Das war bis jetzt das schlechteste Frühstücksbuffet was ich je in Ägypten hatte. Eigentlich sehr schade. Der Kaffee, trotz das er in riesen Warmhaltegefäßen war hat wirklich sehr gut geschmeckt. Ich kenne das auch nicht von Ägypten das, wenn man all incl., gebucht hat das man die Kaffeespezialitäten wie Cappuccino oder Latte extra bezahlen muss.....leider in diesem Hotel ja, aber gut das wussten wir ja vorher.
Die Burger an der Poolbar waren wirklich gut, auch der Kuchen und die Crepes waren sehr lecker. Das Strandrestaurant dagegen können wir nicht wirklich empfehlen.
Das Essen abends in Buffetsrestaurants war wirklich gut, große Auswahl und auch sehr schmackhaft, da kann wirklich jeder was finden !
Am besten man sitzt in den Buffetrestaurants draußen, im Innenbereich ist das eher ein bissl wie Kantine. Aber draußen kann man wirklich sehr schön sitzen !

Sport & Unterhaltung4,0
Die Pools waren echt toll, es gab ja 8 Stück an der Zahl. Klar hier und da waren mal ein paar Fliesen ab aber alles in allem waren die wirklich in einem guten Zustand.
Es gab zu jeder Zeit freie Liegen und Schirme am Pool sowie auch am Strand !
Die Animation kann ich nicht bewerten, wir haben nicht viel mitbekommen aber das wollten wir auch nicht.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Man sollte nich die Taxen von der Hotellobby aus buchen sondern einfach aus dem Hotel raus an die Straße gehen und sich ein Taxi ranwinken, die sind wirklich günstiger und am besten den Preis vorher ausmachen.
Zum "Old Market" zu fahren lohnt sich wirklich, ist urspürnglicher und günstiger als Nama Bay.
Nama Bay kann man sich mal anschauen aber sich da in eine Bar zu setzen ist wirklich abzocke. Erstens sind die Getränke wirklich überteuert und die Bars haben meist noch eine "Show" aber keiner sagt einem vorher das man die mitbezahlen muss. Sprich die wollten von uns hinterher für 2 Bier (0,3 L) + 1 Shisha + Aufschlag für die Show € 40,-- haben.......sprich die wollten wirklich für diese unprofessionelle Show € 26,-- haben. wir haben gesagt das wir das nicht bezahlen da hat auch nie einer von gesprochen. Nach langen hin und her haben sie die Rechnung dann auf umgerechnet € 14,-- gekürzt war wir für 2 Bier immer noch teuer fanden aber gut......im Old Market haben wir für 2 Bier (0,5 L) + eine Shisha ca. € 10,-- bezahlt. Also es ist ein bissl vorsicht geboten.
Wie gesagt ich war schon oft in Ägypten, aber die Masche mit den Shows war neu für mich ;-).

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tanja
Alter:36-40
Bewertungen:2