Archiviert
Rainer (51-55)
Alleinreisendim Juli 2015für 3-5 Tage

Erfahrungen im Strandhotel Weißenhaüserstrand

3,5/6
Ich hatte mich für eine Woche als Geschäftsreisender in der Hauptsaison eingemietet. Gebucht wurde über HRS.
Leider habe ich kein Zimmer mit Meerblick bekommen.
Wer weiß ob das Kontingent für HRS nur Zimmer mit Innenhofblick beinhaltet. Die Zimmer waren vor meiner Anreise nicht einmal durchgelüftet worden , s.d die heiße mit Chlorgeruch durchtränkte Luft im Zimmer stand. Bei geöffneter Balkontür tritt die Chlorhaltige Abluft des Schwimmbades ins Zimmer. Lüften oder nicht ist nun die Frage. Außerdem brüten im Bereich des Innenhofes diverse Möwenpaare die penetrant ihr Geschrei abgeben. Leider fehlte eine Kühlanlage im Zimmer s.d. mir nichts anderes übrig blieb als mit geöffneter Balkontür zu schlafen. Dementsprechend war die Nachtruhe schlecht. Das Bad war geräumig aber auch schon etwas in die Jahre gekommen. Der Kupferrückstand in der Duschtasse wurde gezielt mit einem Handtuch überdeckt. Kein sehr schöner Anblick.
Der Teppichboden war mit zu scharfen Reinigungsmitteln gereinigt worden. Verfärbungen die den ersten Eindruck gleich trüben. Die Tassimo Kaffeemaschine im Zimmer ist recht angenehm. Wird einem kostenlos zur Verfügung gestellt ? Leider nur 3 Kapseln im Spender der auch nicht wieder aufgefüllt wurde. Der Wasserbehälter wurde zumindest täglich entleert. Das Frühstück ist für einen ``normalen Gast `` mit 15 € überteuert. Wer soll denn jeden Tag für 15 € frühstücken. 5 € wären eher angemessen ( die ich auch als Geschäftsreisender bezahlt habe ). Die Auswahl ist jeden Tag das selbe, aber recht gut . Hier findet jeder etwas leckeres. Leider ist die Parksituation sehr schlecht obwohl ich einen Parkplatz am Hotel gebucht hatte. Direkt am Hotel ist keine Möglichkeit vernünftig ein zu checken. Man würde immer einen Weg blockieren. So bleibt einem nichts anders übrig, als schnell illegal zu halten und sein Gepäck im Eingangsbereich abzustellen . Danach schnell wieder weg und die ca. 500 m entfernten Parkplätze suchen u. hoffen das die Strandbesucher noch einen Parkplatz übriggelassen haben. Das Parken wiederholt sich dann jeden Abend aufs Neue. Manchmal dann 500m Fußmarsch mit eigenem Regenschirm. Hotel Regenschirme stehen in der Lobby nicht sichtbar herum.
Soweit meine Erfahrung . Ich werde bei nächsten Mal lieber wieder auf bewährtes zurückgreifen.

Lage & Umgebung4,0
Mal auf Google selber schaun.

Zimmer3,0
eigentlich schon alles gesagt in der allgemeinen Hotelbeschreibung
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Bestprice
Ausblick:zum Innenhof

Service4,0
Das Personal am Empfang ist freundlich aber ein wenig arrogant. Die Reinigung der Zimmer könnte besser sein. Der Staubsauger wird nur auf den Laufwegen eingesetzt. Runde Ecken. Das Personal im Frühstücksbereich ist sehr freundlich und zuvorkommend. Klares Plus für diesen Service.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Etwas mehr in die Renovierung der Zimmer stecken
und sichtbare Mängel an den Türen, Duschtassen und Teppichen beseitigen. Möchte nicht wissen wie viel die indische Hausdame verdient. Ruhig mal etwas mehr für das Personal ausgeben schadet nie.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Rainer
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich