100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Gerti und Georg (61-65)
Verreist als Paarim Mai 2019für 1 Woche

Stintino Calas nicht zu empfehlen

2,0/6
Kleines abgelegenes Hotel, bei der Ankunft wurden wir erstmal nicht baeachtet, Personal nicht gerade freundlich. All inclusive beginnt erst ab Abends wir mussten 20 Euro pro Person für das mickrige Mittagessen bezahlen. Im Hotel gibt es keine Bar, es gab noch keine Liegen , der Pool war leer und musste erstmal noch gesrichen werden, es gab keine Stühle oder Tische im Aussenbereich an die man sich setzten konnte. Die ersten 2 Tage hatten wir kein warmes Wasser. Ständige Ausreden waren an der Tagesordnung.

Lage & Umgebung1,0
Die Fahrt vom Flughafen dauert 2 Stunden und es wird am Flughafen auf alle Flieger gewartet die auch in dieses Hotel wollen. Das hieß bei uns erstmal 2 Stunden am Flughafen warten bis der Bus voll war.
Nächster Strand 1 Stunde zu Fuß an der Hauptstraße.
Hotelstrand sehr klein steinig und felsig ohne Badeschuhe nicht zu empfehlen.
Es gibt auf Anfrage einen Shuttle aber das mussten wir selbst rausfinden .

Zimmer3,0
Die Zimmer sind soweit in Ordnung nur die Putzfrau nimmt es mit der Sauberkeit leider nicht so genau, die Stühle auf dem Balkon dreckig und auch sonst ist wohl putzen nicht so ihr Ding.
Alles neu renoviert, neue Matratzen und Betten es war auch frisch gestrichen nur hatten sie wohl das Bad leider vergessen dort war es schimmlig. Kein Fön vorhanden der kostet 10 Euro Leihgebühr.
Kein deutsches Fernsehprogramm nur italienisch und das bei überwiegend Deutschen Gästen. Handtuchwechsel nur auf Anfrage.

Service1,0
Alle Gertänke aus Plastikbechern sogar Nachmittags der Kaffee. Man bekam Gläser nur auf Anfrage nichts war hier selbstverständlich. Man kam sich nicht vor wie ein Gast sondern eher wie ein Eindringling der stört.
Die Chefin ist sehr assi angezogen, grüsst nicht und zeigt den Gästen was sie haben kann und die Gäste nicht , trinkt Sekt vor Ihren Gästen das geht garnicht . Auch das Personal zu deutschen Gästen nicht sehr freundlich alles musste man über die Reiseleitung klären die nur telefonisch erreichbar war.

Gastronomie3,0
Ein sehr kleines Buffet hat leider so garnichts mit all inklusive gemeinsam. Beim Fleisch haben sie sich schier in den Finger geschnitten so dünn waren die Scheiben, keine große Auswahl . Man wurde wohl satt und auch geschmacklich war das Essen ganz ok aber zum Nachtisch kein Obst das hat die Chefin allein für sich beansprucht während den Gästen jeden Abend ein Nachtisch serviert würde. Frühstück war ok es gab Kaffee, Latte , Kaba alles aus einem Automaten war aber gut.
Aber in der Früh auch kein Obst und Gemüse, jeden Tag nur Rührei, da könnte man doch auch mal gekochte Eier oder Spiegelei machen .

Sport & Unterhaltung1,0
Es steht ein Trampolin für Kinder im Garten, ein schöner großer Pool den wir leider nicht nutzen konnten.
Aber keine Animation und auch sonst weit und breit nix womit man sich beschäftigen könnte.
Dieses Hotel ist für Kinder nicht zu empfehlen.
Kein Kinderpool und der Erwachsenenpool sehr tief.

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Gerti und Georg
Alter:61-65
Bewertungen:1
NaNHilfreich