Archiviert
Constanze (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 3-5 Tage

Angenehmer Kurzurlaub, toller Wellnessbereich!

5,7/6
Das Hotel liegt am Ortsrand, direkt in der Nähe befindet sich ein Rewe mit Getränkemarkt sowie ein Lidl. in wenigen Minuten kann man den Ortskern und die Ettelsberg Seilbahn erreichen.
Wir waren unter der Woche da, der Altersdurchschnitt war eher hoch, die Gäste insgesamt ruhig und angenehm.
Das Hotel ist nicht mehr top modern, dafür sehr sauber mit excellentem Wellnessbereich!

Lage & Umgebung6,0
Ruhig und trotzdem zentral, die Lage ist super! Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Zimmer5,0
Die Zimmer sind zwar nicht top modern, dafür aber extrem sauber und gepflegt. Das Bett war gemütlich, geschlafen haben wir sehr gut. Wie gewünscht lag unser Zimmer in der Nähe des Wellnessbereiches, man konnte also direkt im Bademantel drei Treppen nach unten gehen und war schon da.
Die Sessel könnten mal ausgetauscht werden, sie wirkten schon ein bisschen mitgenommen.
Das Bad war sehr sauber, allerdings auch schon ein wenig in die Jahre gekommen.
Vom Balkon aus hatten wir fast Blick auf den Ettelsberg, war aber total in Ordnung und schön ruhig.
Insgesamt ein schönes Zimmer, das uns gut gefallen hat.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service6,0
Alle Angestellten sind sehr höflich, freundlich und sehr bemüht. Die Zimmerreinigung war gut, die Dame sehr freundlich, wir waren zufrieden. Check in und out waren unproblematisch und sehr angenehm.

Das Beauty & Spa-Center liegt ein bißchen versteckt, man läuft im Bademantel durch die Bar, wenn man nicht direkt in diesem Haus ein Zimmer hat, das war ein wenig unangenehm. Die Massage und das Bad waren aber klasse und die Dame sehr nett.

Gastronomie6,0
Gebucht hatten wir HP mit Frühstück, beides läuft in Buffettform ab. Das Frühstück ist super, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Auswahl an frischen Teesorten war klasse.
Morgens stand immer schon eine kleine Karte mit einem netten Spruch und dem Abendmenue bereit, eine tolle Idee.
Beim Abendessen wurde die Suppe am Tisch serviert, danach konnte man frei wählen. Die Qualität der Speisen ist sehr gut, für unseren Geschmack gab es zu viel mit Saucen, das ist aber sicher von den älteren Gästen so gewünscht. Der Wein ist übrigens wirklich gut!
Das Abendessen fanden wir am Montag am Besten, zufälligerweise an meinem Geburtstag, unser Tisch wurde an diesem Tag Morgens und Abends liebevoll dekoriert, ich bekam eine Flasche Sekt und die Chefin hat mir gratuliert. Sehr aufmerksam, ein großes Dankeschön dafür, das macht nicht jedes Hotel so!

Sport & Unterhaltung6,0
Der Wellnessbereich ist einfach traumhaft : zwei moderne Saunen, alles schön gestaltet, Salzkabine, Infrarotkabine, ein toller Whirlpool und es liegen überall frische Handtücher bereit! Allein dafür hat sie der Urlaub wirklich gelohnt.
Schwimmen/Baden konnte man schon ab sieben Uhr im Innenbecken, das Außenbecken ist ab ca. acht Uhr (soagr ein wenig früher) geöffnet, der Ausblick war toll und das Wasser schön warm.
Es wäre perfekt, wenn man auch später als 21.00 Uhr in die Sauna könnte.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Das Wetter war leider nicht so toll, es hat relativ viel geregnet, man kann aber jede Menge unternehmen. Richtig was los ist aber eher am Wochende, bzw. ab Donnerstagabend. Wer es eher ruhig mag, sollte unter der Woche kommen.


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Constanze
Alter:31-35
Bewertungen:7
NaNHilfreich