phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Lulu (41-45)
Verreist als Paarim November 2017für 1-3 Tage

Sehr gute Lage mit leider zu vielen Mängeln

3,0/6
Das Hotelzimmer liegt ser zentral, die Gäste parken in der sehr kleinen Tiefrage sehr egoistisch, der Empfang im Hotel ist durchschnittlich, das Frühstück ist recht gut. Die Zimmer sind winzig und man muss sich schon sehr gut verstehen, wenn man in dem Hotelzimmer als Paar übernachtet. Vor allem, wenn der Blick vom Bett, direkt auf die Toilettenschüssel durch eine Glasscheibe frei ist. Ein wenig Intimsphäre ist auch in kleinen Zimmern möglich und nötig.

Lage & Umgebung6,0
Top Lage zu den besten Bratwurst-Restaurants und Marktplatz.

Zimmer1,0
Die Schiebetür (Sichtschutz) zwischen Bad und Schlafzimmer war wohl kaputt und wurde nicht repariert sondern einfach entfernt. Das Regal, welches als Schrank benutzt werden soll, lehnt nicht an der Wand, so dass es gefährlich ist, dass hier Gegenstände auf den Boden durchfallen und verloren oder vergessen werden.

Service3,0
Je nachdem mal besser, mal schlechter. Es war toll, dass wir am Sonntag erst gegen 12 Uhr abreisen konnten, anstatt 11 Uhr. Schade, dass uns keiner auf den Gezränkegutschein hingewiesen hat, der beim Zimmerkärtchen war. Das letzte Mal war der Empfang viel besser und netter.

Gastronomie3,0
Das Frühstück ist sehr gut, wenn man nicht erwartet, dass die Spiegeleier schön sind. Seinen Platz im Restaurant sollte man wirklich gut bewachen, sonst wird er einfach abgeräumt und weitervergeben.

Sport & Unterhaltung1,0
Ich wüsste nicht, dass es im Hotel welche gegeben hätte. War auch nicht nötig.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im November 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Lulu
Alter:41-45
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hallo Lulu, es tut uns wirklich leid, dass der November Aufenthalt nicht so perfekt war, wie Sie sich den vorgestellt haben. Ja, die Schiebetür zwischen Bad und Schlafzimmer ist defekt. Damit sich keiner verletzt, haben wir die rausgenommen. Der Auftrag für die neue maßangefertigte Tür ist bereits in Arbeit. Aber wir verstehen Ihren Unmut diesbezüglich. Wir hätten Ihnen nur zu gern ein anderes Zimmer angeboten. Leider waren wir ausgebucht. Daher war ein Zimmerwechsel nicht möglich. Ein großes Sorry können wir auch nur noch einmal für die fehlende Information bezüglich des Getränkegutscheines schreiben. Da waren wir unaufmerksam. Hier passen wir in Zukunft auf, damit auch diese wichtigen Details nicht „vergessen“ werden. Ebenso werden wir unseren Blick im Frühstücksservice „schärfen“. Wir sehen auch, dass Sie mit der Zimmergröße unzufrieden waren. Wir verfügen über mehrere Zimmerkategorien, die sich in Größe und Lage unterscheiden. Wenn Sie das nächste Mal zu uns kommen, probieren Sie ein Komfortzimmer. Die sind zwischen 23 – 28 qm groß. Für zwei Personen, die es geräumiger mögen, sicher die bessere Wahl. Wir alle im Team hoffen sehr, dass Sie zukünftig wieder rundum glücklich bei uns im Hotel sind. Glauben Sie uns, wir nehmen jede Anregung und jeden Gasthinweis sehr ernst. Wissen Sie schon, wann Sie das nächste Mal nach Nürnberg reisen? Falls ja, schreiben Sie uns eine Mail an saxx-nuernberg@sorat-hotels.com oder rufen Sie uns an 09 11 – 24 27 00. Viele Grüße vom Hauptmarkt, Ihr SORAT Hotel Saxx Team.
NaNHilfreich