Archiviert
Alin & Manuel (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Tolles Hotel für den Badeurlaub in Side!

5,2/6
Das Hotel liegt zentral. Bis zur Strandpromenade sind es keine 5 Minuten zu Fuß, zum Zentrum ca. 10 Minuten ebenso wie zum Antiken Side. Es ist ein kleines familiäres Hotel mit ca. 50 Zimmern im guten Zustand. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet und haben Klimaanlage die individuell eingestellt werden kann. Die Sauberkeit in unserem Zimmer war sehr gut. Die Reinigung wurde täglich durchgeführt. Alle Mitarbeiter im Hotel waren sehr aufmerksam. Wifi funktionierte in der Lobby und im Restaurantbereich/am Pool. Zu unserem Reisezeitraum waren überwiegend Deutsche Familien/Paare im Hotel.

Lage & Umgebung6,0
Der Strand lag in ca. 5 Minuten Entfernung. Allerdings waren dort Liegen und Sonnenschirme kostenpflichtig. Ausweichmöglichkeiten auf Decken oder Badetücher gab es so gut wie nicht, da wirklich Liege an Liege aufgebaut war. Daher empfehlen wir den Shuttlebus zum Privatstrand zu nehmen. Dort waren Liege und Schirme kostenlos und es war nicht so überladen. Essen und Trinken war auch nicht zu teuer. Der Flughafen ist ca. 60 km entfernt. Aber durch das Anfahren mehrerer Hotels dauerte die An/Abreise ca. 1/2 - 2 Stunden. Die Strandpromenade bot alles was das Herz begehrte, vom Shopping über Restaurants, Bars mit und ohne Live-Musik bis mindestens 24 Uhr. Der Busbahnhof war ca. 10 Minuten zu Fuß entfernt. Bei allen Ausflügen wird man direkt vom Hotel abgeholt, wir mussten nicht einmal ein anderes Verkehrsmittel in Anspruch nehmen, da es entweder Shuttles oder fußläufig zu erreichen war.

Zimmer5,0
Das Zimmer war nicht allzu groß, sauber und zweckmäßig eingerichtet. Schrank (mit Kleiderbügeln! :)) mit Safe, Bett, Tisch, Stuhl, Spiegel, Nachtschränke, Telefon, einen kleinen Kühlschrank, Fernseher und die Klimaanlage. Es gab leider nur eine Bettdecke, auf Wunsch konnte man sich aber eine 2. geben lassen. Leider waren diese aber sehr dünn und mehr wie Handtücher vom Stoff her, da wäre eine Investition in richtige Bettdecken vielleicht lohnenswert, ansonsten sollte man sich von zu Hause einen Bettbezug für die Decke(n) mitbringen (Größe 1,40 x 2,00 m). Auf dem Balkon standen zwei Stühle und ein kleiner Tisch, außerdem gab es durch eine Wäscheleine die Möglichkeit, nasse Badesachen aufzuhängen. Im Bad mit kleinem Fenster gab es eine Dusche, ein Waschbecken mit kleiner Ablage, einen Föhn und die Toilette. Der Strom funktionierte mit der Zimmerkarte. Bettwäsche wurde, soweit wir das mitbekommen haben alle 2 Tage gewechselt, die Handtücher konnte man auf den Boden legen, dann wurden sie auch täglich ausgetauscht. Außerdem waren die Betten immer sehr schön zurecht gemacht, einmal sogar ganz besonders. Kompliment an die Zimmerdamen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Straße

Service6,0
Der Service war wirklich einmalig. Als wir nachts ankamen wurden wir problemlos eingecheckt und freundlich begrüßt, da zu unserem Zimmer ein paar Treppen zu überwinden waren half uns der freundliche Rezeptionist auch mit dem Tragen der Koffer. Deutsch wurde gut verstanden und auch vom Personal größtenteils gesprochen. Es gab keine Verständigungsprobleme. Bei Fragen oder Wünschen wurde einem auch gleich weitergeholfen. Es war eine sehr persönliche, freundliche und familiäre Atmosphäre, nicht wie in den 5-Sterne-Häusern mit 500 Zimmern bei denen man nur einer von vielen ist. Großes Lob für diese Gastfreundlichkeit und den Service! Danke an Yusuf und das ganze Personal !

Gastronomie4,0
In dem außenliegenden, zum Teil überdachten Restaurant gab es Buffet. Es wurden immer 2-3 verschiedene Speisen, eine Suppe, verschiedene Salate und Nachspeisen angeboten. Keine Riesenauswahl aber das braucht man auch eigentlich nicht. Geschmeckt hat es immer. Im Restaurant war es sauber, leider kamen aber immer mal kleine Katzen vorbei die gern was vom Essen abhaben wollten. Das Personal bemühte sich zwar die Tiere fern zu halten aber es gab dann doch immer mal ein paar Urlauber die, die Kätzchen gefüttert haben und daraufhin kamen sie natürlich auch immer wieder. Das war aber kein riesen Störfaktor. Der Küchenstil ging in die landestypische Richtung war aber sehr wenig gewürzt um sich den anderen Kulturen anzupassen.

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab im Hotel einen Pool, Angebote zur Massage und 2 mal die Woche türkischen Abend. Wir haben uns das bewusst so rausgesucht, da wir nicht den ganzen Tag von Musik und Animation unterhalten werden wollten. Man war im Endeffekt sowieso nur zum Essen und Schlafen da, dementsprechend war das ohne viel Halli-Galli mehr als in Ordnung. Am Pool gab es Liegen und Sonnenschirme zur freien Verfügung. Ein Plätzchen war eigentlich auch immer frei. Die Leiter am Pool müsste aber mal wieder in Stand gesetzt werden. ;) Ansonsten waren wir sehr zufrieden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wer länger in der Türkei ist sollte sich gegebenenfalls eine Telefonkarte dort besorgen, das Telefonieren nach Deutschland ist recht teuer, Roaming ja sowieso und wenn es vom Handyanbieter kein Angebot gibt dann ist das eine Alternative. Man kann eigentlich alles in Euro bezahlen. Im Restaurant kommt man manchmal mit Lira besser aber auch nicht immer. Wir waren im August, da war es recht heiß, Mitte/Ende September oder Anfang/Mitte Juni sind die Temperaturen sicher etwas angenehmer, es war aber auszuhalten. Das Preis-Leistungsverhältnis im Hotel und in der Umgebung war top. Wer shoppen will sollte sich einen Tag Zeit nehmen um in Manavgat den Basar zu besuchen. Dort ist es immer noch etwas günstiger als in Side und man kann mehr verhandeln. Ausflüge in der Region kann man genügend machen, man sollte sich aber vorher etwas über die Anbieter informieren. Da gab es für das gleiche Angebot sehr unterschiedliche Leistungen für´s Geld. Ansonsten ist Side und das Side Temple Hotel immer für einen sonnigen Urlaub gut! :)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alin & Manuel
Alter:19-25
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hallo Alin und Manuel,

Vielen Dank dass ihr euch die Mühe gemacht habt unser Hotel so positiv und ausführlich zu bewerten.
Wir würden uns freuen euch wieder einmal bei uns als Gast begrüßen zu dürfen, und wünschen euch auf diesem Wege alle Gute und hoffen bis bald

Mit freundlichen Grüßen
Yusuf Yildiz
Side Temple Hotel
Manager
NaNHilfreich