Vorherige Bewertung "Auf dem Weg zur Nr. 2 in Abu Dhabi"

Sigrid Alter 46-50
5.2 / 6
Weiterempfehlung
Oktober 2007
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Ab 2008 bestimmt ein Top-Hotel”

Wenn alles mal fertig ist, eine tolle Anlage. Super gepflegt und sauber, sehr geschmackvoll eingerichtet. Deutlich erkennbar, dass das Al Quasr im Madinat Jumeirah, Dubai, als Vorlage diente. Das Shangri-La ist nicht so opulent und traumhaft, aber 5 Sterne wert.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    5.5 / 6

    Ca. 15 Autominuten ins Stadtzentrum, 10 zum Flughafen. Aber deutlich ein Strandhotel und davonn gibts nicht viele schoene in Abu Dhabi.

  • Service
    6 / 6

    Alle sind superfreundlich und sehr bemueht. Dabei, auch waehrend des Ramadan, immer zuvorkommend und schnell, ohne aufdringlich zu sein. Am 2. Tag kennt man die Sonderwuensche und reagiert unaufgefordert. Spitze !

  • Gastronomie
    5 / 6

    Das Buffetrestaurant ist wirklich toll - und ich habe da so meine Vorurteile. Wir zahlten fuers Abendessen ca. 33,-EUR inklusive Softdrinks, Saefte, Bier (Fosters) und Hauswein , Kaffee! Dabei gabs z. B. Austern, Sushi, Shrimps und weitere Vorspreisen; Hummer und Shrimps sowie Fleischspiesse frisch gegrillt als Hauptgang , plus natuerlich den ueblichen Speisen und Beilagen und ein Desserts in allen Variationen + frische Fruechte, Crepes. Schokoladenfondue, arabische und internationale Desserts , Eis....
    Das bekommt man bei uns zu dem Preis nicht .
    Wir probierten auch das chinesische Restaurant und fanden es nicht gut. Auch das Personal war nicht wirklich hilfreich bei der Auswahl. Das franzoesische Restaurant ist sehr gediegen und der Service entsprechend. Nicht ganz billig. Das Hoi An, vietnamesisch , haben wir nicht probiert.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    4 / 6

    Das ist noch das Minus. 2 Pools in Betrieb, natuerlich Meer und Strand und ein Fitnessraum. Also nichts fuer Aktive, sondern zum Abhaengen. Qualitaet von Liegen, Sonnenschirmen sehr gut und auch hier schneller und aufmerksamer Service. Hier muss man nicht seine Handtuecher selber holen oder dafuer unterschreiben, die Liegen werden bezogen ohne, dass man fragen muss.
    Es gibt einen Kinderpool mit Sonnenschutz und ueberall Lifeguards. Dazu Wasserspielzeug fuer die Kleinen.
    Im Bau sind Spa, Souk und ein Night-Club im XXL-Format. Dazu Marina und Residences.

  • Zimmer
    5.5 / 6

    45 qm Zimmer mit Balkon oder Terrasse sind die kleinste Groesse. Geschmackvoll eingerichtet, ein bisschen wenig Platz fuer T-Shirts und Waesche, dafuer grosse Minibar, Wasserkocher fuer Tee oder Kaffee, Eiskuebel der jeden Abend gefuellt ist und Glaeser und Geschirr von sehr guter Qualitaet. Safe und Bademaentel, Buegeleisen und Brett. Schuhe werden geputzt. Daher ist das recht grosse Zimmer auch nicht fuer Familien geeignet, es waere kaum Platz fuer ein 3. Bett. Es gibt aber die naechsthoehere Zimmer-Kategorie mit ca. 63 qm fuer Familien.
    Bad mit Wanne und separater Dusche, ebenso separat Toilette und Bidet. Toilettenartikel von Aigner reichlich.
    Die Klimanlage SEHR leise, was in einem so heissen Land ja wichtig ist.



Besondere Tipps
Wie gesagt, wenn alles mal fertig ist, sicher eine tolle Anlage. Bei Sonderwuenschen das Personal ansprechen - man gibt sich wirklich Muehe. Wir wussten nicht, dass das SPA noch nicht in Betrieb war und haben das bemaengelt - man stellt uns kostenlos den Transfer ins Beach Rotana Hotel um dort Massaagen zu buchen.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Freunde
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im Oktober
  • Reiseveranstalter: ...


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Auf dem Weg zur Nr. 2 in Abu Dhabi"