Uwe (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Einwandfrei für Taucher

4,8/6
Das Hotel liegt 90 Minuten Autofahrt vom Flughafen Marsa Alam entfernt. Es ist typisch für diese Art Ressorts durch eine Stichstraße verbunden mit der Hauptstraße parallel des Meeres. Wir verbrachten einen Tauchurlaub in einer Gruppe von 12 Personen dort. Es ist in allen Bereiche klimatisiert, sauber und das Personal ist freundlich. Das Hotel ist unter italienischer Leitung, was man am ziemlich lauten, manchmal nervigen Animationsprogramm merkte. Die nicht Italienischen wurde nicht wirklich über aktuelle Aktivitäten informiert. Die Hotelsprache ist außer Italienisch, Englisch aber auch teilweise Deutsch.

Lage & Umgebung4,0
Das Ressort ist direkt am Meer an einem auch für Schnorchler interessanten Riff, das bereits in 30 cm Tiefe eine schöne Unterwasserwelt zeigt.
Es gibt zwei kleine Läden auf dem Gelände mit den wichtigsten Sachen, ein Arzt ist verfügbar und eine Apotheke ist gegenüber der Hauptstraße vorhanden. (die Preise dort sind aber eher Touristenpreise also eher auch prophylaktische Medikamente von zu Hause mitbringen)

Zimmer5,0
Wir hatten ein Superior Zimmer mit Blick aufs Meer. Groß genug und sehr sauber (unser zuständiger Saubermann hat immer schönere Kunstwerke mit den Handtüchern gezaubert), das Bett war sehr angenehm und die Klimaanlage nicht zu laut (und notwendig)
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Ressort ist ein All Inklusive Hotel mit einem großen klimatisierten Restaurantbereich im Gebäude aber auch der Möglichkeit im Freien zu essen. Es gibt eine Bar am Haupthaus sowie eine Beach Bar Richtung Strand. Der Service war immer nett und freundlich (Bakschisch wird immer gerne genommen, dann wir der Service noch freundlicher ...)

Gastronomie5,0
Das Frühstück war reichhaltig und schmackhaft. Ausser den in Buffetform angerichteten Speisen wurde Rühr- oder Spiegeleier und Pfannkuchen frisch gemacht. Es gab leider keine Abwechslung aber die Auswahl war groß.
den ganzen Tag über gibt es diverse Möglichkeiten für einen Snack (Pfannkuchen, Pizzastücke, Teilchen etc.
Mittags und Abends gab es ein reichhaltiges Buffet mit warmen und kalten speisen, die auch in Teilen wechselten. Abends gab es eine Station mit frischer Pasta und einem Aktionsgericht (Fisch, Braten etc.)

Sport & Unterhaltung5,0
Der Pool ist ausreichend gross und kühl, was sehr angenehm ist, es ist doch recht warm ... Es gibt im ganzen Bereich immer Liegen, die nicht belegt sind (ausser in der ersten Reihe am Strand - was sich mit Bakschisch ... Na ja)

wir waren meistens mit der Tauchern unterwegs. Das Team um Kerstin macht einen Superjob, die Tauchplätze sind schön (so viele Schildkröten habe ich noch nicht gesehen)
Animation ist zu laut, man kann ihr eigentlich kaum entrinnen, wenn sie läuft. Zum Glück läuft sie nicht dauernd.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Handynetz vorhanden, Wlan gegen Aufpreis.
Für Taucher:
Mit Kerstin kann man alle Details und Fragen per Email klären. Einwandfrei dort.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Uwe
Alter:51-55
Bewertungen:24
NaNHilfreich