Archiviert
Reinhard (56-60)
Verreist als Paarim August 2015für 3-5 Tage

Familienhotel mit Flair, Komfort und vielem mehr

6,0/6
Das Seehotel Enzian ist uns immer wieder eine Offenbarung an Herzlichkeit. Gastfreundschaft auf höchstem Niveau. Selbst wenn es ganz voll ist, wie diesmal im August. Alles funktioniert. Und wie! Frühstück und Abendessen ein Gedicht. Unschlagbar. Der See blinzelt herüber, lädt ein. Viele Liegen am hoteleigenen Strand mit formidablem Saunahaus direkt ins Wasser gebaut. Boote und Wasserspaßgeräte gratis. Viele Liegen, Sonnenschirme, Hundebesitzer haben einen eigenen Bereich, dazu Baumbeschattung wählbar. Ein grandioser Garten, feine Bettwäsche am Zimmer, gediegener Aufenthaltsraum und kostenloses Internet. Tennisplatz beim Hotel. Was fehlt? Lärm, Hektik und derlei.

Lage & Umgebung6,0
Der Weissensee ist für Kenner das Ende der Welt und der Anfang vom Paradies. Das Seehotel in dieser verkehrsarmen (weil Talende) und der Weissensee als Alpine-Pearls-Destination (auf Ökotouristen besonders eingestellt, mit E-Tankstellen, Attraktionen für Bahnanreisende usw.) bietet den Zauber der Natur. Wandern, Musik, Kulinarik, Bus-Haltestelle des Gratis-Weissensee-Shuttles vor der Tür, eine urige Almbar mit Hüttenromantik im Haus, die Geschäfte, viele Restaurants und die Seilbahn bestens erreichbar. Der Strand des Seehotels auch für Kinder geeignet.

Zimmer6,0
Das Haus hat Geschichte und dennoch modernstes, gediegenes Innenleben. Hat wie immer voll entsprochen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Kärnten bedeutet Musik, Gastfreundschaft, Landschaftsschönheit und natürlich Tracht. So ist das freundliche Personal stets gut zu erkennen. Von Sonderwünschen bei der Ernährung bis zu besonderen Pölstern im blitzblank sauberen Zimmer, NO PROBLEM!

Gastronomie6,0
Maximale Zufriedenheit. Eine Frau als Küchenchefin und ein hoch motiviertes Team. Originell der Grillabend bei Vollmond und glutrot untergehender Sonne auf der Terrasse vor dem Haus. Zünftige Harmonikamusiker dazu. Alles Tracht, voller Pracht.
Schon das Salatbüfett ist eine derartige Versuchung, dass es schwierig ist, sich dort so zu beherrschen, dass danach noch Hunger bleibt, um die weiteren Gänge zu genießen.

Sport & Unterhaltung6,0
Abwechslungsreich und saisongebunden. Tischtennis am Seestrand, genug Liegen, bequeme Auflagen, Naturschatten durch Bäume, so gesucht. Gratis Boote und Fahrräder zu leihen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Es ist immer wieder erstaunlich, wie Gäste auf die Stimmung im Haus und die Gastgeberfamilie Cieslar reagieren. Zufällig wurden wir Ohrenzeugen, als eine Schweizer Familie nach drei Wochen abreiste und Marion bei der Abrechnung fragte, ob die Gäste die Getränke-Konsumationen und die Massagen kontrollieren wollten. Darauf die Schweizer: „In diesem Haus haben wir da keine Zweifel! Dankeschön!“ Ja, das entspricht der Stimmung hier. Das ist wirklich etwas Besonderes. Vertrauen und Fairness und Höchstleistungen.

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Reinhard
Alter:56-60
Bewertungen:32
NaNHilfreich