So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Hans Erich (61-65)
Verreist als Paarim Oktober 2016für 1-3 Tage

Ein tolles Schlosshotel, nur zu empfehlen

6,0/6
Ein tolles Hotel am Bodden, mitten im Wald. Die Ruhe pur gepaart mit einer tollen Küche mit Zutaten aus der Region lässt völlig relaxen.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist direkt am Bodden gelegen. Unterhalb befindet sich die Naturbühne der Störtebeker Festspiele. Das Hotel selbst ist mitten im Wald. Das garantiert absolute Ruhe. Im Sommer/Herbst soll es etwas lauter zugehen, weil eben dann die Festspiele stattfinden. Ansonsten: Ruhe pur!

Zimmer6,0
Unser Zimmer war im Seitenflügel. Aber extrem groß, genauso das Bad. Es war alles verfügbar, von Flachbildfernseher (groß (nicht die ganz kleinen, die manchmal in Hotels findet)), Sitzecke, Schreibtisch, Schrank, Zimmersafe (Schlüssel gegen Kaution an der Rezeption - volle Rückzahlung bei Check-Out), tolles Bad mit großer Dusche (sämtliche Toilettenartikel vorhanden). Alles in einem sehr tollen Stil.

Service6,0
Der Service ist absolut super. Und dies beginnt vom Einchecken bis zum Auschecken. Nach dem Einschecken wird man von dem(rr Rezeptionist/-in persönlich aufs Zimmer gebracht. Es wird alles erklärt. Beim Frühstück muss man, klar, die Zimmernummer sagen, worauf man mit namen angesprochen zu einem Tisch gebracht wird. Dies gilt auch für abends, wenn man im Restaurant einen Tisch gebucht hat. Immer wird man namentlich angesprochen. Toll.

Gastronomie6,0
Das Frühstück, um damit auch den Tag zu beginnen, ist einfach super. Brötchen, Brot oder sonstige Backwaren genauso wie alles andere aus der Region. Selbstgemachte Marmelade, morgens schon selbstgemachte Salate, Wurst, Schinken, Käse, was man will. Absolut toll.
Auch die Speisekarte zum Abend lässt keine Wünsche offen. Und wieder alles aus der Region - von Fisch, Geflügel, Wild, Rind oder Schwein, oder vegetarisch oder vegan.

Sport & Unterhaltung6,0
Von morgens bis abends steht ein Innenpool mit Sauna zur Verfügung. Der Pool ist völlig ausreichend und toll sauber. Zu allem anderen keine nAussage, da nicht benutzt.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans Erich
Alter:61-65
Bewertungen:3