Matthias (46-50)
Verreist als FamilieFebruar 20081-3 Tage SonstigeFarmurlaub in Kenia
5,7 / 6
Zwischen Nairobi und Samburu liegt in Sichtweite des Mount Kenyas die Sandai Farm. Sie wird von Petra einer Schwäbin geführt, die seit über 20 Jahren in Kenya lebt. Wir waren im Rahmen einer Safari 2 Tage bei ihr zu Gast. Die Farm ist riesig, besteht aus einem großen Haupthaus und 4-5 Gästehäusern. Hier bekommt man echtes "Out of Africa" Feeling. Die betreuung und die Verpflegung ist erstklassig. Hier ist man kein anonymer Gast, man ist quasi Mitglied der Familie. So werden die leckeren Mahlzeiten zusammen mit Petra und ihren Kindern entweder im großen Esszimmer oder auf der Terasse eingenommen. Die Gästehäuser sind großzügig und gepflegt im afrikanischen Stil. Von Sandai aus bietet Petra Safaris mit ihren Landrovern in die umliegenden Nationalparks an (Solio, Sweetwaters, Aberdares, Mount Kenya, Samburu). Weitere Aktivitäten sind u. a. Reiten, Besuch bei Einheimischen, etc... Wer die Herzlichkeit und Gastfreundschaft von Petra auf Sandai erleben will, kann sich per Internet fach mit Petra in Verbindung setzen. Sie holt ihre Gäste ggf. auch vom Airport Nairobi ab. Der Aufenthalt auf Sandai wird uns immer in Erinnerung bleiben

Lage & Umgebung
5,5
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0

Zimmer
5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0

Service
6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie
5,8
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel
5,8
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0
Behindertenfreundlichkeit5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gutHotel entspricht der KatalogbeschreibungHotelsterne sind berechtigt
Mehr Bilder(6)
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Februar 2008
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Matthias
Alter:46-50
Bewertungen:145