phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Archiviert
Celia (51-55)
Alleinreisendim Mai 2012für 1-3 Tage

Schönes Hotel im diskreten Military Look

5,2/6
Zum Zeitpunkt des Aufenthaltes befanden sich nur wenige Gäste im Hotel.
Im Hotelpreis inbegriffen war ein leckeres a la Carte Frühstück.
Wären mehr Gäste da gewesen, hätte es ein Frühstücksbuffet gegeben.

Lage & Umgebung5,0
Hissar liegt ca. 45km nördlich von Plovdiv. Plovdiv ist aufgrund der guten Anbindung in ca. 1/2 Std mit dem Auto zu erreichen.
Hissar ist ein wunderschöner großzügig angelegter SPA- Ort mit Heilmineralquellen, mit viel Grün und atemberaubenden antiken Bauten und Ausgrabungen, die nachts auch angestrahlt werden.
Dennoch kann sich der Gast, je nachdem von welcher Straße er in den Ort gelangt, ähnlich wie in Pamporovo, auch hier auf eine nächtliche Besichtigungstour freuen, um die von einem anderen Verkehrsschild verdeckte Beschilderung zum Hotel zu finden.
Die Anlage präsentiert sich sehr großzügig im Gelände gelegen am Rande eines großen Parks. Im ersten Moment möchte man allerdings umkehren, da man die äußere Optik sofort mit den frühen 70er Jahren assoziiert und dementsprechend auch auf den inneren Zustand Rückschlüsse zieht.
Hat man also das Auto schon gewendet, um die Flucht zu ergreifen, eilt ein Security Mann herbei und verspricht, dass der äußere Eindruck trübt und man sich selber davon überzegen möge.
Die eigenartige Optik ist dann schnell erklärt: ein ehemaliges Hauptquartier der bulgarischen Arbeitsarmee wurde grundlegend kernsaniert und mit viel Stil und Geschmack innen zu einem luxuriösen SPA Hotel umgebaut, die Fertigstellung erfolgte ca 2010.
Auf der riesigen Sonnenterrasse kann man sich bei gutem Essen, Getränken und wunderschönem Blick auf den Pool, den Gartenbereich und den angrenzenden Park gut entspannen.
Nach rechts und schräg rechts sollten Blicke vermieden verden, da verfallene Anlagen und Gebäude auf anderen Grudstücken das sonst einwandfreie Panorama verderben.

Zimmer5,0
Das Zimer war einwandfrei, sauber und ohne jede Beanstandung.
Vom Balkon hatte man einen wunderschönen Blick auf den angrenzenden Park.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Der Service war tadellos, sehr freundlich, hilfsbereit und einwandfrei und auf 5* Niveau, vom Personal an der Rezeption bis hin zu den Bediensteten im Restaurant etc. In Englisch konnte man sich gut verständigen.

Gastronomie5,0
Ich habe nur das Frühstück probiert, weil das Restaurant am Tag der Anreise spätabends bereits geschlossen hatte.
Am Frühstück gab es nichts auszusetzen, die leckeren warmen Speisen waren auch tatsächlich heiß, nicht wie sonst in Bulgarien üblich lauwarm.

Sport & Unterhaltung5,0
Der (von mir nicht genutzte, aber besichtigte) SPA Bereich lässt keine Wünsche offen.
Ein Tennisplatz gehört auch zum Hotel.
Der hübsch angelegte Pool liegt inmitten des großen Gartens.

Wer nicht im Hotel essen möchte, kann auch zu später Stunde in einem nahe des Hotels gelegenen typisch bulgarischen Restaurant prima sehr günstig essen und satt werden. Das ganze wird bis spät in die Nacht garniert von einer Live-band, die bulgarische Narodna Muzika spielt. Die ausnahmslos bulgarischen Gäste bieten dazu in einer sehr guten Performance mit traditionellen Tänze sowohl auf den Tischen wie auch darum herum, zuweilen mit dem Schwingen der weiß-grün-roten Flagge verbunden.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Der Zimmerpreis inkl. Frühstück war sehr günstig, verbunden mit einem sehr guten Service.

Man sollte unbedingt den Ort besichtigen, die antiken römischen Ausgrabungen der damaligen Stadt "Diocletianopolis" sind beeindruckend

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2012
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Celia
Alter:51-55
Bewertungen:10
NaNHilfreich