Alexandra (36-40)
Verreist als Familieim September 2018für 2 Wochen

Leben wie der König

6,0/6
Zum zweiten Mal waren wir zu Gast bei Heinz und seinem super Team. Es ist einfach Entspannung pur, weit weg vom Massentourismus und überfüllten Pool-und Strandanlagen. Hier findet man auf wenigen Metern alles was das Herz begehrt.Die Anlage ist traumhaft schön und wird mit viel Liebe und grösster Sorgfalt gehegt und gepflegt.Personal ist äusserst freundlich, nett, liebevoll und vor allem diskret. Jeder Wunsch wird einem hier erfüllt.Heinz, Khanita und das gesamte Personal sind stets um ihre Gäste bemüht. Unser Urlaub war traumhaft schön und total entspannend..DANKE bis zum nächsten Mal.

Lage & Umgebung5,0
Wer absolute Ruhe ohne Trubel, Stress und Lärm sucht, der ist im Royal Living genau richtig.
Kleiner Supermarkt direkt nebenan. Obsthändler auf der anderen Strassenseite und am Strand entlang gibt es kleine einheimische Restaurants die mit traditionellen Speisen überzeugen:)
Wir hatten 14 Tage einen Mietwagen und haben die Insel selbst erkundet. Alle Sehenswürdigkeiten, Märkte oder grössere Ortschaften wie Chaweng und Lama sin problemlos anzufahren.

Zimmer6,0
Man kann sich entweder eine Villa oder ein Apartment anmieten. Wir waren mit 3 Kindern (14 und 5 Jahre) in einer Villa. Riesen gross mit allem Komfort ausgestattet.
Ein Apartment ist aber nicht weniger klein..:))

Service6,0
Top Service kann ich nur sagen..Heinz steht einem immer zur Verfügung um alle Fragen zu beantworten oder Wünsche zu erfüllen. Gesamtes Personal ist extrem diskret, nett, freundlich und sehr kinderlieb:)

Gastronomie6,0
Wir sind absolute Fans der Thai Küche. Direkt gegenüber gibt es ein mini Restaurant wo man traditionelle Thaigerichte serviert bekommt. Am Strand entlang (nach links) ist ein Fischer der zaubert zu unschlagbaren Preisen die tollsten Speisen..und wer mal wieder westlich essen möchte, der ist bei Armando‘s (ein paar Meter weiter) in besten Händen.

Sport & Unterhaltung5,0
In der Anlage selbst gibt es keine Animation. Urlauber die sich hier einbuchen suchen die Ruhe und Erholung.
Dank unserem Mietwagen konnten wir unsere Freizeit nach Herzenswunsch selber gestalten.
Alle Hotspots der Insel sind mit ein bisschen Orientierung sehr gut anzufahren;)
Von Tempelbesichtigung, Big Buddha, Pagode, Bungee-Sprung und vieles mehr haben wir ein tolles Programm ohne Stress gehabt:))

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:2 Wochen im September 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Alexandra
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich