So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Veronika (51-55)
Verreist als Paarim November 2015für 2 Wochen

Toll angelegtes Hotel zum Relaxen!

5,3/6
Kleines, wunderschön angelegtes Hotel. Während unseres Aufenthaltes schwankte die Gästeanzahl zwischen 14-25 Gästen. Überwiegend Deutsche mittleren Alters, eine Schweizerin, 2 Slowenen, wenige Italiener.

Lage & Umgebung6,0
Absolut ruhig gelegen, Flughafen Marsa Alam ca 35 min. Fahrt.
Toller Ausblick vom Restaurant auf das Meer.
Zwei Tage vor unserer Abreise hat ein Beduinenzelt auf dem Hotelgelände geöffnet, Sisha, Tee, Cocktails zu moderaten Preisen, sogar Fussball auf Leinwand (Bettlaken ;-) ) schauen war möglich. Nett gemacht und mal eine Abwechslung.

Zimmer5,0
Schöne, ausreichend große Zimmer.
Reinigung war für ägyptische Verhältnisse gut.
Klimaanlage lief nur mit Karte, aber dafür erhielten wir schon beim Check-in eine Zusatzkarte von Nouri.

Achtung: Nur wenige Zimmer haben einen Balkon oder Terasse, dies wird oft von den Reiseveranstaltern unterschlagen! Also, wer Wert darauf legt, ausdrücklich mit Balkon buchen!!

Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zur Landseite

Service5,0
Alle Angestellten sprachen Englisch, einige auch Deutsch.
Sehr freundlich, egal ob Kellner, Köche, Gärtner oder Strandjungs.
Nouri an der Rezeption ist jederzeit für Hilfe oder Beschwerden da, er spricht sehr gut deutsch und ist supernett.
An einigen Stellen hakt es noch, doch der französische Qualitätsmanager bemüht sich sehr, die kleineren Baustellen zu beheben. (Cola light bzw. Rotwein waren kurzzeitig aus, kamen nach einigen Nachfragen jedoch am nächsten Tag wieder).

Gastronomie5,0
Das Restaurant ist schön gelegen, mit direktem Meerblick.
Aufgund der geringen Anzahl der Gäste war die Auswahl an Hauptgerichten nicht so groß, aber man hat immer etwas gefunden. Nachtisch war immer viel und super!
Qualität der Hauptgerichte schwankte, manchmal sehr lecker, manchmal na ja. Allerdings soll es ab 1.12. einen neuen Küchenchef geben, da das Problem erkannt wurde.
Abends konnte man noch stundenlang im offenen Restaurant aufs Meer und die wunderschön beleuchtete Anlage schauen.

Sport & Unterhaltung6,0
Keinerlei Animation, Gott sei Dank. Man sollte sich bewusst sein, dass dieses Hotel nur für Ruhesuchende geeignet ist. Abends sassen wir oft mit lediglich 4-7 Mann auf der Hotelterasse.. Für die Unterhaltung muss man dann selber sorgen oder früh ins Bett!
Perfekt zum Relaxen oder für Taucher und Schnorchler.
Das Riff ist sehr schön, nicht so viele grosse Fische, dafür intakte Korallen und sehr viel Fischnachwuchs.
Schildkröten, kleine Rochen, Muränen sind zu sehen. Und mit viel Glück auch kleine Haie (1,30-1,60m) , allerding muss man dafür am Riff links ziemlich weit bis hinter dass neue (noch nicht in Betrieb) rote Hotel schnorcheln.

Ein paar Tage vor unserer Ankunft war ein Delphin den ganzen Tag am Riff und wollte spielen!! Ich hab die Fotos einer Schnorchlerin gesehen, traumhaft!!
So viel Glück hatten wir leider nicht.

Die Liegebuchten sind toll, man hat viel Platz und himmlische Ruhe am Strand.

Im Spa-Bereich befindet sich ein kostenlos nutzbarer Fitnessraum, von uns nicht getestet.
Massagen sind zu empfehlen!

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wlan funktioniert überall auf der Anlage gut, allerdings muss man sich immer wieder neu einwählen, sobald man das Handy nicht benutzt.

Es ist hier nicht alles perfekt, aber wer sich erholen und in einer wunderschönen Anlage mit tollem Riff und netten Angestellten entspannen will, ist hier richtig!!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Veronika
Alter:51-55
Bewertungen:5