So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Klaus (56-60)
Verreist als Familieim Oktober 2015für 2 Wochen

Ruhe, Strand Schnorcheln

3,8/6
Das Zimmer war gross genug mit Tochter 17 jeder hatte ein grosses Bett. Immer sauber, Klimaanlage ziemlich laut, WLAN fast nie zu bekommen. Wenn man denkt man ist "drin" ist man schon wieder raus.
Immer frische Handtücher, Kühlschrank auch nach Austausch ohne Funktion.
In der Anlage fehlen überall Handläufe an den Treppen, teilweise schlecht beleuchtet( hatte einen herben Unfall mit einer Einzelstufe die man nicht sehen konnte.) Pool sehr sauber, war aber nicht drin weil das Meer viel schöner ist.
Sehr familiäre Atmosphäre, man setzt sich immer mit anderen Reisenden zusammen zum klönen.
Da unsere Koffer erst nach 3 ´Tagen kamen mussten wir uns mit dem Nötigsten versorgen, was jedoch trotz der sehr netten Hilfe des Shopinhabers schwierig war.
Der Arzt in der Pharmacie macht einen netten und kompetenten Eindruck.
Das Abendprogramm, was ich aber echt nicht brauche , war übersichtlich.
Das Essen macht satt, mehr aber nicht !
Ziemlich eingeschränkte Auswahl und massig klebrige Süssigkeiten.
Wenn man was haben wollte wie z.B. Obst waren sie bemüht was zu besorgen.
Ab und zu war dann aber auch mal was nicht vorhanden , wie Butter oder ständig Cola.
Getränke: Meistens warm und nur mit Eis zu geniessen, Espresso und Cafe etc. kostet extra, Finger weg von sog. Cocktails die schmecken alle nicht. Nur nach eklig viel Alkohol.
Rotwein plus Weisswein kann schonmal Rosewein sein!
Ansonsten ok, kommt halt aus Tetrapak und wird umgeschüttet.
Das Riff ist ok, wenn man ein bisschen nach rechts raus und dann zum Meer schnorchelt wird es richtig schön!
Am Hausriff gibt es neben den bekannten Fischen, auch Moränen und Schildkröten.
Bei Ebbe kann man links am Strand entlang tolle Fossilien und Korallen sehen, Da laufen dann auch Lungenfische und Krebse rum. Sehr nett.
Alles in Allem haben wir uns gut erholt, und das Preis Leistungsverhältnis war ok, wenn dann die Küche noch ein wenig besser wird.
Das Personal verstand oft auch kein Englisch, am Strand nerven die SPa und Divingtypen, die einem immer was an die Backe quatschen wollen.
Bei unserem Aufenthalt waren überwiegend Deutsche und ein paar sehr nette Russen da. Kinder langweilen sich hier! Bespassung gibt's nicht.

Lage & Umgebung3,0
Von Hurgada 2 1/4 Std. Transfer, nächster Ort 15 Minuten, ist aber nichts zum Shoppen!!
Dafür fährt man ca 45 Min.
Ausflüge über das Hotel, oder auch Mitarbeiter gegen Bakschisch, Tauchen und Beduinenausflug waren echt super. Wir haben das vom Hotel aus über FTI gebucht.
Nightlife gibt es nichts, Restaurants auch nicht.
Also nur relaxen und Abstriche beim Essen machen. Für unsere 10 Tage auszuhalten, das was aber echt genug!
Strand: verschiedene kleine Buchten , Liegen muss man morgens reservieren, Am Pool auch.

Zimmer5,0
ausreichend, sauber,
TV
kein WLAN
Kühlschrank auch nach Austausch defekt,
Schrank zu dritt sehr klein
Klimaanlage laut
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Eigentlich bis auf wenige Ausnahmen freundlich, teilweise schlechtes oder kein Englisch, manche etwas deutsch.
Zimmerreinigung top
Arzt nett und kompetent
Beschwerde werden bemüht bearbeitet, aber nicht unbedingt behoben

Gastronomie3,0
es gibt nur ein Restaurant in Buffetform, Warmhaltebehälter müssten besser beschriftet werden, dann muss man nicht alle aufmachen, Mittags und Abends Zuviel warme Speisen, kaum Aufschnitt, morgens immer die gleiche Marmelade, zu wenig Obst , kein Quark.
Nur Pappkartoncornflakes,
Essen eher landestypisch wenig Abwechslung Zuviel Süssspeisen,
alles sauber, es wird nachgefüllt.
Atmosphäre eher Mensa oder Jugendherberge

Sport & Unterhaltung4,0
es gab keine Animation auch nicht für Kinder, Abends war zweimal das gleiche Programm mit Feuerspucker und Fakir,
Am Strand kamen immer Typen die Spa und Tauchen anboten und die einen manchmal genervt haben.
Oben auf der Klippe ungenutzte Kapazitäten unter einem Schattendach. Da wären auch Sitz und Liegemöglichkeiten schön gewesen.
Sonnenschirme klein, aber ausreichend . Man muss die sehr schweren Liegen oft verschieben.
Dusche am Pool gut in den Zimmern kalt

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Haben uns sehr erholt, für Menschen die keine hohen Ansprüche stellen ist das Hotel zu empfehlen, für all in Partymäuse oder Familien mit Kindern eher no go

Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:56-60
Bewertungen:1