Archiviert
Alex (41-45)
Alleinreisendim Oktober 2017für 1-3 Tage

Hervorragend ausgestattetes Hotel mit super Blick

6,0/6
Hübsch gestaltetes Hotel mit wunderbarem Blick über den See und Bled. Rezeption + Frühstücksraum sind ganz neu renoviert, die Zimmer sind kurz vorher neu gestaltet worden und haben einen tollen Standard.

Lage & Umgebung5,0
Ich gebe nur deshalb nicht die volle "Punktzahl", weil es für Menschen, die nicht ganz so gut zufuß sind, etwas beschwerlicher sein kann, vom Hotel zum See zu kommen. Aber durch die erhöhte Lage hat man natürlich auch diesen wunderbaren Blick auf den See und die Burg.

Zimmer6,0
Ich hatte eine Suite mit Seeblick, die keine Wünsche offen ließ! Hell, sehr geschmackvoll und mit vielen natürlichen Materialien eingerichtete Suite, die extrem viel Platz bietet. Meine Suite war an der Gebäude-Ecke und hatte von daher einen riesigen Balkon über Eck.
Im Living Room gab es einen großen Tisch mit 4 Stühlen, zwei Sofas und eine Schreibtisch inkl. Stuhl und einen TV. Im Schlafzimmer ein großes Bett, bei dem ich mir eine durchgehende Matratze gewünscht hätte. Aber das Bett ist sehr bequem. Hier gibt es auch ein TV.
Das Bad ist sehr groß, hat ein Doppelwaschbecken, Toilette und eine große Dusche. Es ist sowohl vom Schlafzimmer, wie auch vom Flur aus erreichbar.

Service5,0
Hier gebe ich deshalb einen Punkt weniger, weil der Service beim Frühstück leider nicht so gut war. Vielleicht hatte ich hier auch einfach nur Pech mit dem Personal. Ansonsten war man sehr freundlich und hilfsbereit.
Ein wenig ärgerlich war die Wartezeit am Aufzug. Hier musste man schon mal ein wenig Zeit einplanen. Die Treppe ist so angelegt, dass man in jeder Etage den Aufzug noch mal umrunden muss, daher ist das eine mäßig gute Alternative, wenn man in einer der oberen Etagen wohnt.

Gastronomie4,0
Ich habe nicht im Hotel gegessen, nur gefrühstückt. Das Frühstück war an sich sehr großzügig und auch hübsch angerichtet. Wie oben schon beschrieben hatte ich jedoch ziemliches Pech mit dem Servicepersonal.

Sport & Unterhaltung6,0
Man kann (über etliche Stufen) zum See hinunter und dort alle Annehmlichkeiten genießen.
Sehr (!) groß ist der Pool-Bereich. Selten habe ich sowas in einem Hotel gesehen. Um richtig zu schwimmen, ist es zwar ein wenig schwierig, da es keine langen Bahnen gibt, aber zum entspannten Schwimmen ist es perfekt.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2017
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Alex
Alter:41-45
Bewertungen:13
NaNHilfreich