Archiviert
Lydia & Bianca (26-30)
Verreist als Paarim Juni 2006für 1-3 Tage

Wohl eher zwei Sterne

2,5/6
Schon schade, dass es in Deutschland so gar nicht auf den Gesamteindruck des Hotels ankommt, wenn Sterne vergeben werden, sondern nur die Einrichtung zählt. Natürlich waren die für vier Sterne notwendigen Einrichtungen vorhanden (Minibar, TV etc.), doch vier Sterne sind hier absolut nicht verdient. Von außen sieht das Hotel sehr hübsch aus und auch der Eingangsbereich ist noch OK, doch sowohl die Treppe zu den Zimmern (Lift haben wir keinen gesehen) erinnerte mehr an eine ältere Wirtschaft, als an ein vier-STerne-Hotel. die Gänge zu den Zimmern waren schmal und duster und alles andere als einladend. Während der Eingangsbereich, das Restaurant etc noch einen sehr sauberen Eindruck machten, wirkten die Gänge zu den Zimmern eher sehr schmuddelig und ungepflegt.
Im Preis ist das Frühstück inbegriffen. Alle anderen Mahlzeiten können im Restaurant oder im Biergarten eingenommen werden.
Zwar ist die Übernachtung nicht teuer, doch für dieses Hotel wäre selbst die Hälfte noch zu viel.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt in Rheinkassel - ca. 20 km außerhalb von Köln. In direkter Umgebeung haben wir keine Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten gesehen. Da die nächste Bus-Haltestelle aber direkt um die Ecke ist und man mit dem Bus in nur drei STationen bei der Endhaltestelle der Stadtbahn ist, welche direkt zum Hauptbahnhof fährt, ist man in einer halben Stunde mitten im Zentrum. Die Lage ist insgesamt recht idyllisch - Felder, Wiesen - sehr entspannend. Parkmöglichkeiten sind im Hof ausreichend vorhanden.

Zimmer1,5
Die Zimmer waren von der Größe her in Ordnung und auch die Einrichtung war zwar schlicht, aber gemütlich und wirkte noch recht neu. Allerdings war das Zimmer nicht wirklich gründlich gereinigt. In den Dachbalken wimmelte es vor Spinnweben und hinter den Vorhängen und in den Ecken wurde wohl schon länger nicht mehr gesaugt - die Brösel lagen einen halben Zentimeter hoch.
Zwar war ein recht grßer Balkon vorhanden, die Stühle und der Tisch waren aber ebenfalls voll Spinnweben und irgendwelchen Fusseln.
Im Bad gab es eine Dusche. Auch das Bad wirkte nur oberflächlich geputzt und nicht wirklich reinlich. Einziger Pluspunkt: aufgrund der Lage war es sowohl im Zimmer, als auch auf dem Balkon himmlich ruhig.

Service2,5
Mitarbeiter haben wir überhaupt nur zwei gesehen. Während der Herr beim Check-In sehr freundlich und auskunftsbereit war, hatte die Mitarbeiterin beim Frühstück eher keine Lust auf Arbeit und wirkte recht übellaunig, so dass man sie lieber nicht ansprach.
Der Check-In ging schnell und unkompliziert. Insgesamt hat man aber vom Service wenig mitbekommen. Man war eher auf sich gestellt und musste schon auf MitarbeiterSUCHE gehen, wenn man irgendetwas wissen wollte oder brauchte.

Gastronomie1,0
Neben dem Frühstücksraum gibt es ein Restaurant und einen Biergarten. Wir haben im Hotel aber nur gefrühstückt und das hat uns auch gereicht. Obwohl es offiziell bis 10 Uhr Frühstück gibt, wurde ab 9 Uhr am Buffet nichts mehr aufgefüllt. So standen ein paar Gäste, die erst nach halb zehn zum Frühstück kamen vor leeren SChüsseln und Platten und musste das essen, was übrig geblieben ist.
Die gebotene Auwahl war in Ordnung (Corn Flakes, Müsli, Obst, Marmeladen, Speck, Würstchen, Fisch, Wurst, Käse, verschiedene Brötchen,. Rührei, verschiedene Säfte), doch geschmeckt hat es nur mäßig. Die SEmmel haben durchweg geschmeckt, als seien sie vom Vortag und auch Wurst, Lachs und Käse waren alles andere als frisch - der Käse hatte sich bereits verfärbt und der Lachs war bereits hart. Butter uä waren nicht dem Wetter entsprechend auf Eis gelegt, sondern einfach so in einer Schale, so dass alles weich und zerlaufen war. Die Säfte wurden ebenfalls gekühlt und waren dementsprechend warm. Einzig Speck und Würstchen haben recht gut geschmeckt. Insgesamt war das Frühstück eine sehr ernüchternde Erfahrung - hierfür hätte das Hotel nicht einen einzigen STern, sondern eher eine Abmahnung verdient.

Hotel2,5

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2006
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Lydia & Bianca
Alter:26-30
Bewertungen:9
NaNHilfreich