Archiviert
Andreas (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Niemals , niemals wieder

1,2/6
Nie ,nie wieder eher friert die Hölle ein !!!

Lage & Umgebung2,0
Das Hotel liegt fast direkt am Strand. Den erreicht man über einen kleinen Steg. Der Weg vom Flughafen zum Hotel dauert normalerweise etwa 50 Minuten, bei uns etwa 2 Stunden. Shopping ,Nighlife ,Ausflüge gibt es nicht absolut nichts wirklich nichts los.....

Zimmer1,0
Wir hatten ein großes Zimmer gebucht. Fanden allerdings zu das übliche Standardzimmer vor. Unser großer Sohn musste in unserem Bett mit schlafen das Kinderbettchen für unseren kleinsten gab es erst nach endlosen Diskussionen und war durchgebrochen . Trotz mehrfachen anzeigen der Mängel beim Hotel/ Reiseleiter ( die nur dann Deutsch / Englich sprechen wenn wir irgendwas buchen sollten ) passierte bis zu unserem Abflug nichts !
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service1,0
Wir reisten um 22.10 Uhr nach wie geschrieben zwei Stunden Busfahrt im besagten Hotel an. Das Personal spricht hervorragend Spanisch .....leider nur brockenweise Englich und Deutsch....nachdem wir unser Zimmer bezogen hatten ,baten wir um das zugesicherte Kinderbett was erst nach endlosen Diskussionen endlich bereitgestellt wurde. Auch unser Hinweis das wir im falschen Zimmer sind ( gebucht großes Zimmer, vorgefunden Standard Zimmer ) wurde abgelehnt mit dem Kommentar : nix verstehen , Reiseleiter ... Der wollte / könnte nicht , kümmert sich ,meldet sich usw. Absolutes Chaos ..... Gute Sprachkenntnisse gibt es nur bei Buchungen irgendwelcher sinnloser Ausflüge ,ansonsten will der Reiseleiter sowie das Hotel nichts verstehen.

Gastronomie1,0
Essen war kalt, verbrannt, teilweise noch roh. Das Restaurant sollte man so früh wie möglich besuchen da ab 21.30 Uhr die Spanier essen gehen und das Restaurant eher an eine Bahnhofshalle erinnert als an an Restaurant . Das Personal ist grundsätzlich nur für Spanier da , andere Gäste werden erst nachdem gewisses Trinkgeld geflossen ist bedient. Der Kinderclub für spanische Kinder ist bis 0:30 Uhr geöffnet und wird dementsprechend auch rege dafür genutzt.....

Sport & Unterhaltung1,0
Animation nur auf Spanisch und sehr laut . Die gute Dame der Animation hatte eine ganz,ganz tolle Trillerpfeife die sie ordentlich nutzte. Der Whirlpool ist extrem laut, da der Motor hierfür direkt in Richtung der Gäste ausgelegt ist. Der Palmengarten bietet die einzigste Möglichkeit um einigermaßen vernünftig Platz zu finden. Am Strand gibt es keine Liegen / Sonnenschirme kann man aber recht günstig außerhalb des Hotels kaufen.

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Kurz und knapp : ist wirklich nur was für Spanier ! Niemals wieder ! abends grundsätzlich extrem laut ! Wir haben mal mit dem I phone die Lautstärke gemessen , sage und schreibe zwischen 80-91 dB ! Schlafen nur mit Oropax möglich! ( gemessen am Zimmer ) Erholung gleich Null !

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:41-45
Bewertungen:4
NaNHilfreich