Archiviert
Florian (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Schöner Familienurlaub mit Widerholnungsgefahr

5,0/6
An dieser Stelle muss man allgemein Sagen das uns das Hotel außerordenlich gut gefallen hat. Perfekte Lage, sauber, gut angeordnet. Klein aber fein. Das Hotel besteht aus 8 Häusern die um den Pool herum Aufgebaut sind. Gebucht war Zimmer mit bevorzugtem Meerblick. Vom Reisebüro wurde unser Zimmerwunsch 2. Obergeschoss vorab dem Hotel mitgeteilt. Alles war wie gewünscht und gebucht. Herrlicher Meerblick und das auch in Richtung Alcudia. In den einzelnen Häusern befand sich sogar ein Aufzug. Der Innenhof war groß und Hell, sogar Überdacht. Die Hellhörigkeit ist kaum wahr zu nehmen! Wir hatten AI gebucht und dies nicht bereut. Auch wenn wir Ausflüge gemacht hatten waren wir steht´s zum Mittagessen wieder im Hotel.

Lage & Umgebung5,0
Die Hotelanlage liegt ziemlich am Ende des langen Strandes von Alcudia. Ein Hotel reiht sich praktisch an das andere. Erste Strandlage war beim Buchen ein Hauptgrund. Mit dem Mietauto kann man bequem die ganze Insel erkunden. Vor dem Hotel ist eine Bushaltestation. Auch eine Bimmel Bahn führ vor dem Hotel. Parkplätze für das Mietauto gegenüber des Hotels bzw. in einen der Seitenstraßen waren vorhanden.

Zimmer4,0
Ausreichend was die Größe anbelangt war es auf alle Fälle. Achtung WC Bereich ist nur durch einen Glasschiebetür abgetrennt. Für uns war das kein Problem, aber es könnte durchaus den ein oder anderen Stören. Der Architekt wird auf dieses Element wohl besonders Stolz sein. Aber ich bin Architektonische was das anbelangt wohl schon gestorben bevor ich auf der Weilt war. Was gar nicht geht ist das Klappbett für die Kinder. Ebenfalls was das Bett im Schlafzimmer so durchgelegen das ich extreme Schmerzen in der Wirbelsäule bekam, das hat mir den Urlaub Ordentlich vermiest! Klar hätte ich mich an die Rezeption wenden können, nur war´s dann eh schon zu Spät! Diese sind Tatsachen die nicht hinnehmbar sind. An dieser Stelle ist das Hotel gefordert nach zu bessern. Und das am besten sofort!
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Mitarbeiter waren steht´s höflich. Einige Arbeiter sangen sogar bei Ihrer Arbeit, man möchte also meinen das die Mitarbeiter Spaß an ihrer Arbeit haben. Ich fand das persönlich sehr nett. Zimmerreinigung klappte gut. Man darf nicht vergessen das dieses Hotel nicht wenig Zimmer hat. Auf alle Fälle war bei uns alles bestens. Besonders die Rezeption sei hier zu erwähnen. Diese Damen waren äußerst nett und halfen bei Fragen gerne weiter. Dafür gibt es von mir ein Sonderlob. Die Animation ebenfalls sehr nett. Der Umgang mit den Kids wirkte auf mich sehr lieb. Mitte Deutsch oder Englisch kommt man immer weiter. Meine paar Brocken Spanisch brauchte ich nur für Bitte und Danke, sowie Hallo.

Gastronomie4,0
Es gibt im wesentlichen das Hauptrestaurant wo Frühstück und Abendessen eingenommen werden. Dann die gemütliche Poolbar wo auch der "Mittagssnack" Serviert wird. Abends gibt es bei der Showbühne auch noch eine kleine Bar, die Getränke wurden aber immer gebracht, sodass wir selbst eigentlich nie um Getränke anstehen mussten. Frühstück kann ich alleine nicht Bewerten, da ich ein nicht-Frühstücks-Mensch bin. Meine beiden Frauen haben sich jedenfalls nicht beschwert. Kaffee soll sehr gut gewesen sein. Allgemein zum Essen sei gesagt, man Verhungert jetzt nicht in dieser Woche. Allerdings ein Kulinarisches Wow-Erlebnis war die ganze Woche nicht dabei. Mittags gibt es Pizza, Nudeln, Aufläufe, Paella, ein Fleisch Gericht (2xBurger) und ein Fischgericht. Salate und Nachspeisen. Alles im allem einfach nur O.K. Das ist ein Familienhotel, da sollte das Essen für die Kids einfach nicht Überwürzt werden. Zum Nachwürzen war reichlich vorhanden. Die Themenabende haben sich nicht großartig hervor. Aber ich bin einfach auch ein guter Hobbykoch der hier viel zu Kritisieren findet, da ich einfach die Zubereitungsmethoden kenne. Somit also meine gehobene Meinung zur Küche obenstehend. Was schade ist, das Essen ist teilweise Kalt bis lauwarm! Da muss das Hotel nachbessern und einfach mal Geld in die Hand nehmen um das zu Lösen! Aber allgemein ist die Küche in Mallorca nicht so gut wie in der Türkei. Das haben mir schon viele Urlauber bestätigt. Zudem war schade das viele Speisen unzureichend oder gar nicht gekennzeichnet sind was es über Haupt sein soll. Vom Küchenchef wurden Allergikern erklärt was diese Essen dürfen. Das kann ich bestätigen. Gute gefallen an der Standbar hat mir das Selbstholen an der Bar. Frisch aus dem Zapfhahn. Da hat man im Urlaub wenigstens ein bisschen Bewegung. An der Strandbar werden Getränke auch gebracht. Für den Pool gibt es nur Plastikbecher. Störte mich nicht. Ab elf Uhr gibt's an der Strandbar Snacks für den kleinen Hunger. Das Steakhouse gegenüber wurde von uns auch getestet. Leider muss man Teilweise bei Gerichten trotz AI 50% des Preises Bezahlen. Gilt eigentlich nur für Steaks, die Rohware in der Auslage sah auf alle Fälle Klasse aus. Meine Meinung, nett aber nur durchschnittlich im Geschmack.

Sport & Unterhaltung5,0
Der Kidsclub hat unserer Tochter gut gefallen. Ich hatte einfach das Gefühl das die dort sehr gut aufgehoben ist. Ihr haben die paar besuche auf alle Fälle Spaß gemacht. Abends gab es täglich eine Mini Disco für die Kleinen. Anschließend eine Show für die Erwachsenen. Beides war gut gemacht. Hat uns sehr gut gefallen. Die Lautstärke war für uns O.K.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Mietsafe und Geld beim Handtuchwechsel. Bei einem Hotel dieser Größe erwarte ich einfach mehr! Das muss im nicht ganz billigen Preis enthalten sein! Umweltschutz hin oder her. Wer Plastikbecher ausgibt kann es nicht so Ernst nehmen was Waschen von Handtüchern anbelangt, Die Bettwäsche wurde einmal die Woche gewechselt. Wer der Umwelt was gutes tun wollte konnte an der Rezeption bescheid geben das die Bettwäsche nicht gewechselt werden soll.
Alles in allem ein schöner Urlaub. Bisher waren wir noch nie in einem Hotel zwei mal. Aber hier können wir uns es durchaus vorstellen wieder zu kommen!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Florian
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Florian,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für einen so ausführlichen Bericht genommen haben. Es freut uns sehr, dass Ihnen der Aufenthalt doch so gut gefallen hat, dass Sie darüber nachdenken nochmals hierher zu kommen.

Wir danken Ihnen auch vielmals für die angebrachten Kritikpunkte. Wir haben diese an die entsprechenden Abteilungsleiter weitergeleitet.

Eines noch bezüglich des Plastiks im Poolbereich: die Mallorquinische Gesetzgebung schreibt in All Inklusiv Hotels den Einsatz von Plastik im Poolbereich (zwecks barfuss laufen und evtl. Verletzungsgefahr bei Bruch) vor.

Liebe Grüsse,
Ihr Playa Garden Team
NaNHilfreich