Archiviert
Dorit (31-35)
Verreist als Familieim Juli 2012für 1-3 Tage

Bauernhofurlaub in bester Lage!

6,0/6
Wir (Familie mit einem 5-Jährigen Kind) haben ein verlängertes Wochenende in der Pension Sunnbichl verbracht. Die Pension liegt sehr schön ruhig am Berg und man schaut entweder in Richtung Wilder Kaiser oder Tal. Wir hatten inkl. Halbpension gebucht, vor Ort kann man auch noch das Abendessen dazubuchen (12 Euro pro Erwachsener, 7 Euro pro Kind). Von den Nationalitäten und der Altersstruktur war es schön gemischt. Deutsche, Holländer und Franzosen, von jungen Familien bis zu Renterpaaren.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist in ca. 5 Minuten sehr gut von der Hauptstrasse zu erreichen, aber trotzdem sehr schön ruhig am Berg gelegen. In Going gibt es einen Supermarkt, in dem man alles für den täglichen Bedarf kaufen kann.
In der Nähe liegen alle Bergbahnen, mit denen man die schönen Wanderungen im Wilden Kaiser-Gebiet erreichen kann.

Zimmer6,0
Das Zimmer war sehr schön eingerichtet. Neu möbiliert, aber schön im traditionellen Stil. Das Sofabett wurde als Bett hergerichtet. Das Bett war sehr schön groß und bequem. Es hängt ein Fernseher an der Wand, den wir aber nicht genutzt haben. Das Bad enthält eine Eckedusche, alles modern und neu. Schön wäre hier noch ein kleiner Fön. Der Balkon enthält eine Bank für drei Personen und einen kleinen hochklappbaren Tisch.
Zimmertyp:Mehrbettzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Die Familie H. kümmert sich persönlich um Frühstück, Abendessen und die Reinigung der Zimmer. Alles sehr freundlich und professionell. Zusätzlich wird gegen eine Gebühr Internet angeboten, es gibt verschiedene Brettspiele für Kinder, Fußballtore, Tischtennisplatte und verschiedene Bobby Cars etc.

Gastronomie6,0
Der Essensraum befindet sich im Erdgeschoß der Pension und sehr gemütlich eingerichtet. Das Frühstück war klasse mit lokalen Lebensmitteln (Bergkäse, Schinken, Joghurt, frische Milch etc). Frische Eier wurden gekocht, frische Brötchen gab es jeden Morgen. Selbergemachte Marmelade wird ebenfalls angeboten. Kaffee und Schokolade für die Kinder wurden frisch zubereitet.
Abends gibt es ein Essen welches morgens an der Tafel steht. Das Essen war beide Male sehr gut (Gemüsesuppe & Kaiserschmarrn, Backerbsensuppe & Gratiniertes Kotelett). Getränke können sich tagsüber aus dem Kühlschrank genommen werden und in das Getränkebuch eingetragen werden.

Sport & Unterhaltung6,0
Auf dem Bauernhof gibt es Kühe, Hasen und Meerschweinchen und ein Pony. Weiteres hatte ich schon im Bereich Service beschrieben.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wander - Empfehlung mit einem jüngeren Kind: Parken in Ellmau. Kaiserjet (kostenloser Bus mit Gästekarte) nach Scheffau. Hier die Gondel hoch zum Brandstadl nehmen. Oben angekommen gibt es die Kaiserwelt, mit einem Riesen-Spielplatz und verschiedenen Kletter- und Rutschmöglichkeiten im Kaiserwald. Von hier aus kann man in einer dreiviertel Stunde rüber zu Ellmis Zauberwelt wandern, dort mit der Stempelkarte Ellmis Zauberwelt erkunden und sich dann die Überraschung abholen. Von da gehts mit der Hartkaiser-Bahn runter zum Parkplatz. Zu beachten ist hier die Zeitplan des Kaiserjets und der Hartkaiserbahn, die man sich online abfragen kann. Weiterhin ist ein Besuch der Wochenbrunnalm zu empfehlen, die man in Ellmau über den Golfplatz anfahren kann. Hier gibt es einen kleinen Wildpark und ein Kneippbecken.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im Juli 2012
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Dorit
Alter:31-35
Bewertungen:12
NaNHilfreich