Archiviert
Hansjörg (41-45)
Verreist als Paarim Oktober 2008für 3-5 Tage

Oh Schreck lass nach...

1,3/6
Dies ist kein Hotel sondern nur eine Pension!!! Aber sie hat auf keinen Fall 3 Sterne verdient. Die Sauberkeit, der Umgangston, die Möbilierung eigentlich alles lässt zu wuenschen uebrig.

Lage & Umgebung2,0
Die Lage des Hotels geht, es sind etwa ca. 10 Minuten zum Ortskern von Kirchberg.

Zimmer1,0
Unser Zimmer hatte seine "besten Jahre" bereits hinter sich. Beim Öffnen des Schrankes löste sich eine Tuer selbstständig und machte Bekanntschaft mit meinem Gesicht. Die Betten, insbesondere die Matratzen sind zu erwähnen, sie genuegen wenn ueberhaupt, fuer 1 - 2 Nächte, danach kann man sich nur noch ueber Rueckenschmerzen beklagen.

Service1,0
Der Umgangston der Chefin des Hauses war alles andere als freundlich. Wir hatten All Inclusive light, das bedeutete Kaffee und Kuchen um 17. 00 Uhr und alle Getränke (Bier, Wein, Cola, Fanta) von 19 - 21 Uhr. Der Kaffee und Kuchen war viel zu spät angesetzt, denn es gab ja bereits um 19 Uhr Abendessen. Bei der Ankunft wurde sehr bestimmend und eindringlich von der Chefin verkuendet, dass jeder um 19 Uhr zum Abendessen erscheinen sollte. Das erste Getränk wurde noch von ihr serviert, den Rest musste man sich immer selbst an der Bar holen.

Gastronomie2,0
Das Essen war einigermaßen genießbar, die Salate und Soßen sind jedoch allesamt aus der Konserve, genauso wie der Gulasch am ersten Abend. Den Obstsalat haben wir wieder zurckgehen lassen, er schmeckte total nach Dose.

Sport & Unterhaltung1,0
Der Wellnessbereich war der Hammer. Im Keller im letzten Winkel gab es eine Tuer mit der Aufschrift Heizraum; aus dem H hatte jemand ein G wie Geizraum gemacht. Zu recht wie sich noch herausstellen sollte. Geöffnet war dieser "Wellnessbereich" nur Dienstag und Donnerstag und dann auch nur ab 17. 00 Uhr. Aber um 19. 00 Uhr gab es ja bereits wieder das Abendessen.......!!! Insgesamt hatte der Bereich höchstes 20 qm und bestand aus einer kleinen Sauna, einem direkt vor der Sauna plazierten und in die Jahere gekommenen Wirhlpool, einer winzig kleinen Dusche sowie einem Tisch und einer Eckbank. Ach ja ein Solarium war auch noch da hineingequetscht, als Liegefläche diente eine alte Matratze mit Stoffbezug, sehr hygienisch!!! Dieser tolle Wellnessbereich wird Punkt 17 Uhr geöffnet und keine Sekunde frueher. Einen Ruheraum mit Liegen sucht man vergebens. Sehr hygienisch sind brigens auch die Stoffläufer die aud dem gesamten Fliesenboden verteilt liegen, denn die werden unweigerlich nass und "duften" auch entsprechnd.

Hotel1,0

Tipps & Empfehlung
Also von dieser Unterkunft kann ich nur eindringlich abraten. Dann zahle ich lieber ein paar Euro mehr und habe etwas besseres. Man kann einfach in der Gesamtschau kein gutes Haar daran lassen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Oktober 2008
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Hansjörg
Alter:41-45
Bewertungen:5
NaNHilfreich