Robert (61-65)
Verreist als Paarim Juni 2019für 1-3 Tage

Herzlich, gut und super Aussicht, was will man meh

6,0/6
Wir hatten das „s‘Spargelt“ Angebot gebucht mit 2 Übernachtungen im Landhauszimmer. Wir wurden vom Chef persönlich herzlich empfangen. Das Zimmer entsprach vielleicht nicht dem genormten Style der internationalen Hotelketten, aber es entspricht der Beschreibung auf der Homepage. Das Bad ist eher klein aber sauber und zweckmässig. Aber das wichtigste: wir haben in diesem Zimmer wunderbar geschlafen! Da gab es keine störenden Geräusche von Lüftung oder Aufzug oder anderen Gästen, es war einfach nur Ruhe. Geweckt wurden wir von Vogelgezwitscher. Das Frühstück war ausreichend und gut, das Abendessen sensationell. Die Menüberatung und die Weinerklärung machte der Chef selbst und das mit Humor und Herzblut. manchmal musste man zwischen den Gängen etwas warten, weil eine ca. 40 köpfige Radreisegruppe auch verpflegt werden musste, aber bei unserem schönen Plätzchen auf der Terrasse mit der fantastischen Aussicht und dem guten Wein, war das gut verkraftbar. Auch die Ausflugsberatung durch den Chef war hervorragend. Alles übrigens auch ohne PW gut machbar, dank den netten Rentnern vom Bürgerbus. Mit der Gästekarte kann man gratis den ÖPNV in ganz Südbaden benutzen, warum sich dann über fehlende Parkplätze in einer historischen Altstadt beschweren? Sehr positiv das freundliche Personal, angefangen vom Chef über den Kellner bis zur sympathischen Dame an der Reception. Wir fühlten uns hier als Gäste sehr wohl. Was wir von einem Gastgeber erwarten: Herzlichkeit, Unkompliziertheit, Respekt und Humor wurde hier voll erfüllt. Danke!

Lage & Umgebung5,0

Zimmer4,0

Service6,0

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung5,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Robert
Alter:61-65
Bewertungen:9
Kommentar des Hoteliers
Vielen Dank für die tolle Rezension! Bis bald wieder in Ihrem Kapuzinergarten
NaNHilfreich