Jens (56-60)
Verreist als Paarim Mai 2016für 3 Wochen

Wir haben einen 3 wöchigen Top Urlaub verbracht

6,0/6
Sehr aufmerksames Personal. Sehr gute Betreuung in Sachen Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung.
Mountainbikes sind im Hotel vorhanden. Man sollte rechtzeitig darum bitten die Bremsen korrekt einzustellen, dann findet man nahe bei zahlreiche tolle Nebenstraßen zum Biken.

Lage & Umgebung6,0
Abseits vom Trubel Balis. Liegt an einem kleinem Sandstrand mit klarem Wasser und leichter Brandung.
Hervorragende Möglichkeiten zum Fahradfahren. Viele Ausflugsmöglichkeiten.
Dorfcharakter. Keine Partymeile in der Nähe.

Zimmer6,0
Sauber, praktisch und indonesisch. Großzügiges europäisches Badezimmer.
Terrasse zum gepflegten Garten.
Klimaanlage ist vorhanden und funktioniert, ebenso das W-Lan.

Service6,0
Lokales Personal, sehr bemüht. Manchmal fehlende Professionalität wird durch ausgesprochen nette familiäre
Atmosphäre ersetzt, sehr sympatisch, man fühlt sich gleich persöhnlich angesprochen. Kein 08/15.
Wünsche werden gerne erfüllt. Besonders angenehm: kein ständiges "Drängeln" nach Trinkgeldern, das kann man dann gerne individuell nach dem Auschecken erledigen.

Gastronomie5,0
Da das Hotel sehr klein ist, ist die Speisenauswahl angemessen. Man sollte keine 20 Seiten Speisekarte und Gourmetküche erwarten. Falls es auf dem lokalen Markt etwas besonderes gibt wird gefragt ob man Interesse hat.
Das Essen ist gut , indonesische Küche. Am besten fähr man wenn man seinen Essenswunsch zum Abend bis Mittags äußert. Sonderwünsche werden gerne berücksichtigt. Sehr angenehme Atmosphäre mit Blick aufs Meer.
Ausgesprochen leckere Eiscreme.
Gute Frühstücksauswahl.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im Mai 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens
Alter:56-60
Bewertungen:1