So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Werner (56-60)
Verreist als Paarim April 2015für 2 Wochen

Das absolute Traumhotel auf Bali

5,7/6
Die kleine Anlage besteht aus 2 Einzelbungalows (ca. 46 qm) mit 2 getrennten Schlafräumen für 3 – 4 Personen und einem großen Bad, sowie 2 Doppelbungalows (jede Hälfte ca. 23 qm) mit jeweils 1 Schlafraum für 2 Personen und einem Duschbad. Die maximale Kapazität liegt insgesamt bei 14 – 16 Gästen. Alles ist eingebettet in einem wunderschönen Garten mit vielen exotischen Gewächsen, und Kokosnusspalmen. Es gibt einen kleinen Pool, ein schönes Restaurant mit Innen- und Außenbereich sowie einen Massagepavillion. In allen Räumen steht kostenloses WLan zur Verfügung.

Lage & Umgebung6,0
Nusa Indah liegt an der Ostküste von Bali im kleinen Dorf Sengkidu unweit der Ortschaft Candidasa und etwa 15 km von der nächst größeren Stadt Amlapura entfernt. Candidasa ist leicht mit den vom Hotel kostenfrei zur Verfügung gestellten Fahrrädern zu erreichen. Dort gibt es neben einigen Geschäften, Restaurants auch mehrere ATM’s. Die Anlage selbst liegt direkt am Meer mit einem tollen, puderzuckerfeinen Sandstrand. Daneben gibt es noch einige andere Hotels. In der näheren Umgebung (600 – 1000m) befinden sich auch einige Warungs, die man fußläufig oder mit dem Fahrrad in wenigen Minuten erreichen kann. Wegen der spärlichen Straßenbeleuchtung ist am Abend die Mitnahme einer Taschen- oder Stirnlampe (gibt es im Hotel) empfehlenswert.

Zimmer6,0
Wie bereits erwähnt hatten wir den großen Einzelbungalow mit 2 Schlafräumen. Die Betten waren herrlich groß (breit und lang) in denen man vorzüglich schlief. Kleiderschränke mit ausreichenden Kleiderbügeln, Nachtschränkchen, Spiegelkommode, Schreibtisch und ein Tisch mit 2 Stühlen waren vorhanden. Eine kleine Stereoanlage rundete die Einrichtung ab. Fernseher war nicht vorhanden, wurde aber auch nicht vermisst. Die Terrasse vor dem Haus war ebenfalls mit 2 Sesseln und einem Tisch ausgestattet, auf dem jeden Morgen eine Kanne mit frisch gebrühtem Tee stand. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und die Betten hergerichtet. Täglich wurden die Zimmern und das Bad mit einer großen Zahl von frischen Blüten dekoriert. Ein wunderbarer Anblick.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Hier gebührt dem ganzen Team von Nusa Indah ein ganz dickes Lob. Angefangen von einem herzlichen Empfang bei unserer Ankunft, über eine liebevolle Betreuung und Versorgung während des ganzen Urlaubes, bis hin zur Organisation von Ausflügen war alles Spitzenklasse. Besonders der Hotelmanager hat sich um alles persönlich gekümmert. Der Service, die Zimmerreinigung, die Gartenpflege und die Sauberkeit des Strandes waren top.

Gastronomie6,0
In dem schönen Restaurant direkt am Meer konnte man frühstücken und das Abendessen einnehmen. Frühstückswünsche wurden am Vorabend auf einem Auswahlbogen angekreuzt. Die Auswahl reichte von Fruchtsalat über Pfannkuchen, Brot, Butter, verschiedene Sorten Marmelade, Käse, Schinken und Eiern bis hin zu Kaffee oder Tee und einem stets leckeren frischen Fruchtsaft. Am Abend konnte man aus einer, für eine Hotelanlage dieser Größenordnung, recht umfangreichen Speisekarte wählen oder sich ein Gericht nach seinen Wünschen zusammenstellen. Das Essen wurde stets frisch zubereitet und ausgesprochen stilvoll serviert. Wenn man seine Wünsche und die Uhrzeit für das Abendessen der Küche 1 bis 2 Stunden vorher mitteilte, wurde alles punktgenau serviert. Einfach Klasse! Das Preis- / Leistungsverhältnis sowohl für Speisen als auch für Getränke war hervorragend.

Sport & Unterhaltung4,0
Der Pool ist zwar klein, aber völlig ausreichend, zumal es ohnehin viel schöner war im herrlich warmen Meer zu baden. Der Sand am Strand ist puderzuckerfein und herrlich für einen kleinen Spaziergang geeignet. Rund um den Pool gab es ausreichend Liegen, Handtücher und Sonnenschirme. Eine Außendusche ist im Garten vorhanden. Animation irgendwelcher Art gab es, Gott sei Dank, nicht. Im Massagepavillon kann man sich für kleines Geld professionell massieren lassen.


Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Es ist unbedingt empfehlenswert mit den kostenlos zur Verfügung stehenden Fahrrädern die nähere Gegend zu erkunden, z. B. Fahrt in den nächsten Ort Candidasa oder in das Bali-Aga Dorf Tenganan. Auch das Essen in den sich in der Nähe befindlichen Warungs sollte man probieren. Man braucht außerhalb der Hotelanlage keine Angst haben, auch nachts nicht. Die Balinesen sind alle sehr freundlich. Auf alle Fälle sollte man Ausflüge mit einem vom Hotel vermittelten Taxifahrer in die nähere und auch weitere Umgebung unternehmen.
Die zahlreichen Tempelfeste, die wir besuchten, aber auch Fahrten in die Berge oder entlang der Küste waren stets ein Highlight unseres Urlaubs. Das Hotel hat beliebte Touren zusammengestellt, von denen aber auch abgewichen werden kann, so dass eigene Vorstellungen und Wünsche berücksichtigt werden können.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Werner
Alter:56-60
Bewertungen:6