phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Maren (36-40)
Verreist als Familieim Mai 2018für 1-3 Tage

Gut gelegenes Stadthotel mit kl. Abstrichen

4,0/6
Inmitten der Fischerinsel, günstig in U-Bahn Nähe und der Bus direkt um die Ecke. Linie 147 fährt z.Bsp. direkt zum Hauptbahnhof. Alexanderplatz und Nikolai Viertel fußläufig. Mittelgroßes Stadthotel an einer viel befahrenen Straße. Standard entspricht Anzahl der Sterne - mit kleinen Abstrichen.

Lage & Umgebung6,0
Fahrt zum Hotel ab Hauptbahnhof ca. 20 Minuten. Zur nächsten U-Bahn ca. 200 m. Zum Alex 10 Minuten zu Fuß.

Zimmer4,0
Zimmer ok und für zwei Personen prima. Für Familie recht klein. Nur zum schlafen. Das Bad auf den ersten Blick ok, aber hat uns nicht so gut gefallen. Keine zusätzliche Steckdose für Lockenstab und co. Nur ein Rasiereranschluss. Da sollte doch ein wenig auf die Damen geachtet werden. Kein richtiger Schrank vorhanden. Kleine Flecken auf der Gardine. Schlafcouch mehr als durchgelegen. Kinder waren nicht zufrieden.

Service5,0

Gastronomie5,0
Frühstück ausreichend. Da findet jeder etwas.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1-3 Tage im Mai 2018
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Maren
Alter:36-40
Bewertungen:3
Kommentar des Hoteliers
Lieber Novotel Gast,

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns ein Feedback zu Ihrem Aufenthalt zu schreiben.

Wir bedauern, dass es zu den kleinen Abstrichen in der Bewertung gekommen ist.
Falls ein Familienzimmer von der Größe nicht ausreichend ist, gibt es bei uns ein Angebot für die Kinder ein zweites Zimmer zum halben Preis zu buchen.
Bezüglich der Schlafcouch und der Flecken wird von unserem Housekeeping Team die Matratze ausgetauscht und die Gardine gereinigt.

Sie sind immer herzlich willkommen uns schon während Ihres Aufenthaltes über Ihre Anliegen zu informieren, damit wir die Chance haben Ihnen alles so komfortable wie möglich zu gestalten.

Wir hoffen, Sie und Ihre Familie bald wieder bei uns zu begrüßen.

Sonnige Grüße aus Berlin

Elisabeth Weissenborn-Salge
Direktionssekretärin
NaNHilfreich