Archiviert
Ewald & Angelika (56-60)
Verreist als Paarim Juni 2015für 1-3 Tage

Exzellente Lodge nahe dem Ngorongoro Nationalpark

4,7/6
Wir buchten über NECKERMANN eine deutschsprachige Mini-Safari und konnten uns die Unterkunft leider nicht aussuchen. Geplant war ursprünglich eine andere Lodge in Form eines Zeltcamps,welche aber insgesamt keine guten Bewertungen erhalten hatte. Nach dem Ende unseres 1. Safaritages staunten wir nicht schlecht,als unser Guide uns zur Ngorongoro Farm House Lodge brachte und wir sehr freundlich mit einem alkoholfreien Cocktail sowie einem erfrischenden Handtuch begrüßt wurden....
Alles war sehr entspannend und die kleine Rezeption sehr enladend.....dort wurden sehr unbürokratisch die Zimmer verteilt. Wir sahen einen sehr großen gepflegten Garten und eine Kaffeeplantage, wo der tansanische Arabica angebaut wird und In der hoteleigenen Rösterei auch verarbeitet und den Hotelgästen auch zum Kauf und zum Frühstück und auch zwischendurch zum Genießen angeboten wird.

Die gesamte Anlage war sehr weitläufig und sehr gepflegt und als wir unser "Zimmer" erreicht hatten, stellten wir fest,dass wir sozusagen wie eine Doppelhaushälfte im afrikanischen Stil hatten. Sehr schön ausgestattet, schön geräumig..... 2 riesige Betten mit Moskitonetzen...., ein seeeehr schönes Bad und ganz viel Ruhe. Wir fühlten uns von Anfang sehr wohl und genossen die angenehme Atmosphäre und die Gastfreundlichkeit sehr. Wir hatten einen kostenlosen Safe mit PIN, einen offenen Kamin ( den wir aber nicht nutzten) und eine Sitzgruppe mit 2 Sesseln.... Die Fenster konnte man mit den Vorhängen gut verdunkeln. An der großen Verandatür schloß sich ein mittelgroßer Balkon mit Möbeln an....

Auch das große Haupthaus mit Palmdach war sehr geschmackvoll und behaglich eingerichtet und darin befand sich auch der Restaurantbereich.....Am Abend gab es ein sehr leckeres Essen in Buffetform und alles war sehr lecker geschmackvoll und reichlich.
Morgens beim Frühstück war es sehr schön hell im Restaurantbereich, das Frühstück selbst war auch in Buffetform. Die Getränke wurden am Tisch serviert.
ALLE MITARBEITER WAREN SEHR FREUNDLICH UND SEHR ENGAGIERT, ES DEN GÄSTEN RICHTIG SCHÖN ZU MACHEN.
Dazu gehörte,dass leckere Cocktails auf der großen Terrasse gereicht wurden, abends ein gemütliches Feuer entzündet wurde und auch eine musikalische Live-Darbietung rundete unseren 1. Abend wunderbar ab.
Geschlafen haben wir auch sehr gut, früh ging es los zum 2. Tag unserer Safari in den Ngorongoro Krater.
Wir durften auch dieses Mal für den Tag ein Lunchpaket mitnehmen und los ging es an diesem sehr kühlen Morgen. Je näher wir zum Krater kamen, desto höher ging es und bei etwa 2000 Höhenmeter wurde es auch recht neblig.
Zurück in der Lodge genossen wir die Ruhe und Entspannung und abends das leckere Essen....Es gab auch einen Pool etwa 6x10 m gross, der allerdings nur solarbeheizt war, also eher kühl zu unserer Reisezeit mit vielen Liegen drumherum....

GERNE WÄREN WIR NOCH 1-2 TAGE LÄNGER GEBLIEBEN..... Diese Lodge können wir in jedem Fall weiter empfehlen....

Mit Englisch kamen wir gut sprachlich zurecht......

Lage & Umgebung2,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung2,0

Zimmer5,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zur Landseite

Service4,7
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals3,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,8
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke5,0

Sport & Unterhaltung4,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0
Zustand & Qualität des Pools4,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Ewald & Angelika
Alter:56-60
Bewertungen:22
NaNHilfreich