phone
Reisebüro Täglich 08:00-23:00 UhrAbweichende Öffnungszeiten an den Feiertagen*089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 UhrAbweichende Öffnungszeiten an den Feiertagen*
arrow-bottom
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Tino (36-40)
Verreist als Freundeim November 2019für 2 Wochen

Toller Urlaub mit Abstrichen

6,0/6
Hotelanlage ist sehr schön, gepflegt und groß und dadurch nicht überlaufen. Auch die Pools sind sehr schön angelegt.
Strand: sehr schöner Strand, mit vielen schattenspendenden Palmen, sehr bequeme und zahlreich vorhandene Liegen und ständige Bedienung mit Getränken. V.a. haben wir den Eiskaffee mit Kokosmilch und Fruitpunches genossen. Sehr störend am Strand waren die äußerst aufdringlichen Fakemasais (Beach Boys), welche einen auf dem Weg zum Wasser, oder Spaziergang oft zu mehreren Personen einen umzingelt und zugequatscht haben. Sie durften dank der Hotelsecurity nicht bis zu den Liegen, aber der Weg zum Baden war wie ein Spießroutenlauf. Die Lust auf Spaziergänge am Strand ist einen komplett vergangen.
Wasserschuhe sollte man unbedingt dabei haben, da es im Wasser Seeigel gibt.

Ausflüge: das Hotel bietet Ausflüge an, welche wir nicht in Anspruch genommen haben. Stattdessen haben wir Friendly Taxi Tours (https://w.w.w.fri.en.dly.taxi.a.nd.tou.rs.co.m/mail.html) gefunden, bei denen uns Lookman 2 Privatausflüge (Spicefarm, Mnemba Atoll) organisiert hat. Bei ihm haben wir uns super aufgehoben gefühlt.

Flüge: wir haben bewusst Emirates gebucht um bei zwei 6 Stunden Flügen (Umstieg in Dubai) erholt zu fliegen. Sehr negativ war die Überraschung, als wir feststellten, dass der Flug Dubai->Sansibar von FlyDubai abgewickelt wurde. Einem Billigflieger, in einer Konservendose und kostenpflichtigen Getränken. Selbst das Wasser war kostenpflichtig,eine Frechheit auf einem 6h Flug!

Internet: eher schlecht, wir mussten uns ständig neu einloggen. In den 2 Wochen hatten wir kein Netz und waren somit übers Handy nicht erreichbar.

Lage & Umgebung5,0

Zimmer4,0
geräumig, tolle Aussicht auf den Garten und das Meer. Bad mit zwei Waschbecken. Aber: sehr störend waren die fehlende Privatsphäre aufgrund der Lamellenschiebetür zum Bad, welche Sicht und Geräusche zuließ. Für Paare, die sich noch nicht so gut kennen, "eine tolle Gelegenheit sich näher kennenzulernen". Gründliche Reinigung der Zimmer, Handtücher und Strandtücher wurden fast täglich gewechselt, was etwas übertrieben ist und die Natur nicht unbedingt schont. Großer Balkon, aber nirgendwo Möglichkeiten Wäsche zum Trocknen aufzuhängen. Ab und zu hatten wir Mitbewohner im Zimmer, 2 Kakalaken, Geckos und Grillen.

Service6,0
Sehr guter Service, hilfsbereite Mitarbeiter

Gastronomie6,0
war hervorragend, sehr abwechslungsreich und lecker. Wird ständig nachgefüllt und es gibt genügend Sitzplätze im Hauptrestaurant zur freien Auswahl. Besonderes Spektakel sind die Spezialabende mit BBQ oder Afrikaabend. Einziges Manko sind manche Touristen die das nicht wertschätzen und in Badehose erscheinen.
Sehr gutes Abendprogramm, mal mit Artisten, Musical, oder Liveband mit Tanzmöglichkeit.
Von den Inklusiven Restaurants haben wir den Thai und Italiener probiert. Beide waren sehr gut, wobei man natürlich nicht perfekte italienische Perfektion erwarten darf, z.b. Tiramisu.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tino
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,
Sonnige Grüße von Neptune Hotels.
Wir danken Ihnen für Ihr offenes Feedback.
Als Teil der Freizeithotellerie sind wir von den Meinungen unserer Kunden abhängig.
Wir freuen uns sehr, Sie erneut in einem unserer Beach Resorts oder Safari Lodges begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen,
The Neptune Team
NaNHilfreich