Archiviert
Heidi (51-55)
Verreist als Familieim Mai 2010für 2 Wochen

Gemütliches Stadthotel mit freundlichem Personal

5,0/6
Kleines, sauberes Hotel mit 67 Zimmern, insg. sehr gutem Service, internationalen Gästen, Restaurant mit Bar und kleinem, aber sehr sauberen Pool.

Lage & Umgebung4,0
Obwohl das Hotel selbst sehr gepflegt ist, ist die Umgebung und der Ausblick (vorne die Strasse und hinten unschönes ödes Gelände) nicht wirklich schön. Der Patong-Strand ist in wenigen Gehminuten gut erreichbar. In unmittelbarer Nähe alle möglichen Geschäfte, Restaurants, Touragenturen u.v.m.; direkt zwei Häuser neben dem Hotel ist ein Seven-Eleven, wo man 24 Std. preiswert einkaufen kann (Getränke, Snacks, usw.). Ausflüge können auch im Hotel selbst gebucht werden. Weitere Einkaufsmöglichkeiten (z.B. JungCeylonCenter) und Nachtbars sind mit den an jeder Ecke vorhandenen TukTuks oder Taxis erreichbar (undbedingt handeln!! ... und nicht den erstgenannten Fahrpreis akzeptieren!!!... egal wohin.... auch bei den Ausflügen !!! ... nicht den ausgeschriebenen Prospektpreis bezahlen.)

Zimmer5,0
Die Zimmer sind alle ausreichend gross und ansprechend eingerichtet, es gibt auch Kleiderbügel und 2 Regenschirme. Leider sind die Zimmer teilweise schon älter und etwas abgewohnt. Es gibt einen Balkon, TV (deutsche Welle), Kaffeekocher (täglich einen Kaffee oder Tee umsonst), Badezimmer mit Dusche (Föhn fehlte!), Safe und Minibar (von uns als Kühlschrank genutzt). Wir fanden die Zimmer insgesamt o.k., wer hier anspruchsvoller ist, sollte vielleicht lieber eine Hotel-Kategorie höher buchen.
Ein kleiner Kritikpunkt hier war die nicht ganz so gründliche Reinigung der Zimmer (da sind wir von anderen 3-Sterne-Hotels in Thailand besseres gewohnt); dennoch tägliche Reinigung, frische Handtücher, Auffüllung verbrauchter Dinge (Kaffee, Seife, ect.)... wenn man noch zusätzliche Wünsche hat, werden diese sofort erfüllt.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zur Landseite

Service6,0
Stets freundliches Personal; Rezeptionsteam mit guten Englischkenntnissen immer hilfsbereit bei allen Fragen und "Sonderwünschen". Wir hatten gleich am Ankunftstag Probleme mit den sehr harten Betten bzw. Matrazen und haben sofort am nächsten Tag andere Zimmer mit (für uns besseren) Betten erhalten. Insgesamt sehr freundlicher und guter Service auch bei allem anderen (z.B. falscher Bedienung des Safes, der dann leider nicht mehr zu öffnen war, ... usw.), mit Bitten und Beschwerden wurde gleichermassen freundlich umgegangen.

Gastronomie6,0
Es gibt ein Restaurant für Frühstück und Lunch und ein Open-Air-Restaurant mit Bar für abends. Mit Ausnahme des Frühstücks (für das Gebotene zu teuer) können wir alle Speisen und Getränke absolut weiterempfehlen. Wir haben täglich abends (teilweise auch mittags) im Hotel gegessen. Das Essen ist sehr gut und preiswert (80 - 100 Baht), die Cocktails sind super (60 Baht!!), es gibt auch ein paar europäische Gerichte (Spaghetti, Burger, Pommes) und das alles mit einem super-freundlichen und liebenswerten Bedienungspersonal !! Alles sauber mit einer angenehmen Atmosphäre.

Sport & Unterhaltung4,0
Es gibt einen kleinen, aber sehr sauberen Pool mit Liegen und kleinem Kinderbecken und Getränkeservice (wenn man möchte), Badetücher erhält man direkt dort mit Angabe der Zimmernummer so viele man braucht.
Ein Unterhaltungsprogramm im Hotel gibt es nicht; wir haben es aber auch nicht vermisst.
Es gibt direkt bei der Rezeption einen TourCounter, wo man alle möglichen Ausflüge, Touren, Taxis usw. bekommt. Allerdings gibt es an jeder Ecke sehr viele Touragenturen. Preise für die Touren unbedingt verhandeln !!!!!..... wir haben teilweise bis 50% Preisnachlass auf den ausgeschriebenen Preis erhalten (siehe auch Tipps!)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Unsere Empfehlung: immer handeln !!! .... beim Souvenier-Kauf ebenso wie beim Buchen von Ausflügen und Touren und vor allem bei Taxi-Fahrten !!!
Überall werden zuerst mal "Mondschein"-Preise genannt, die man auf keinen Fall akzeptieren darf. Wir haben folgende Touren unternommen: James-Bond-Island (sehr empfehlenswert), Phi-Phi-Island (nicht empfehlenswert!.. grosses Schiff mit Massenabfertigung!!... dann besser mit Speed-Boat machen!), Raya-Island-Tagestour (sehr empfehlenswert) und eine 3-Island-Tour (Khao... = empfehlenswert). Wer eine grössere Shopping-Tour machen will, kann auch nach Phuket-City fahren (billig mit dem Bus und komforttabler mit dem Taxi = 400 Baht, pro Strecke). Tour-Agentur-Empfehlung: Group-Tour-Travel (Mr. Tum) in der gleichen Strasse vom Hotel aus nach rechts laufen (in der Parallelstrasse zur Beachstrasse)

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Mai 2010
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Heidi
Alter:51-55
Bewertungen:14
NaNHilfreich