phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Hartmut (61-65)
Verreist als Paarim Juni 2010für 2 Wochen

Vorsaison in Vodice

4,8/6
Die Anlage macht einen gepflegten Eindruck. Allerdings müßten die Fassaden dringend neu geputzt und gestrichen werden. Zu dieser Zeit waren relativ wenig Gäste da, so daß die Liegen am Pool nie ausgelastet waren. Deshalb können wir auch nichts zu einer evtl Lärmbelästigung durch ander Gäste sagen. Der in einer anderen Bewertung angesprochene Sportplatz ist offensichtlich still gelegt. Das Gras und sonstige Wildkräuter stehen meterhoch! Zum Frühstücken sind wir ins benachbarte Hotel Olympia gegangen; für 80 kn pro Person haben wir vom allgemeinen Frühstücksbuffet gut und reichlich gegessen (auch in diesem Hotel waren nur wenig Urlauber, gelegentlich mal ein Kongress für 3 Tage, mal ein paar Busse).

Lage & Umgebung6,0
Von der unteren Begrenzung der Anlage sind es 20 m bis zum Meer (Betonpromenade, Felsstrand). In ca. 150 m ist ein recht netter Kiesstrand, der allerdings schnell in die Tiefe abfällt. Dort gibt es auch Liegen zu mieten, zu unserer Zeit allerdings noch (?) keine Sonnenschirme. Zum Ort läuft man etwa 10 min, dort gibt es alles was das Herz braucht (oder auch nicht braucht). Große Supermärkte sind mit dem Auto in wenigen Minuten erreichbar, kleinere auch gut zu Fuß. Wir haben mit dem Auto viele Ausflüge gemacht: Zadar, Sibenik, Trogir, Split, Insel Murter, Krka-Wasserfälle, alles sehr empfehlenswert. Wir haben uns ein Motorboot gemietet (Achtung: für die stärkeren Boote Bootsführerschein erforderlich) und sind damit durch die Inselwelt vor Vodice gefahren, herrlich!

Zimmer4,0
Wir hatten zu zweit ein großes Appartement im Erdgeschoß gemietet. Dementsprechend hatten wir viel Platz und auch genügend Schrankraum. Jüngere Leute kommen vielleicht auch mit weniger Raum zurecht. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, die Möbel relativ neu. Die Kücheneinrichtung läßt Wünsche offen: es gibt keinen Wasserkocher, keine Schneidebrettchen, keine kleinen Küchenmesser, keine Wein- und Bier-, sondern nur Wassergläser. Safe gibt es an der Rezeption. Es gibt zwar ein Telefonanschlußkabel, aber kein Telefon, also: über teures Handy telefonieren oder mit preiswerter Telefonkarte (gibts in der Post am Hafen) von öffentlichen Apparaten. Die Zimmer waren sauber, nur die Terrassenmöbel hätten vor unserer Anreise gesäubert werden können!
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Die Verständigung in Deutsch war manchmal etwas schwierig, aber im Gemisch mit Englisch gab es keine Probleme. Das Zimmer wurde zwischendurch gereinigt, Handtücher waren immer genug da. Ein Bügelbrett stand in der Wohnung, das an der Rezeption ausgeliehene Bügeleisen war allerdings auf der Bügelfläche so mit dunklen Belägen verschmiert, daß wir uns nicht trauten, damit saubere helle Textilien zu bügeln.

Gastronomie4,0
Es gibt ein Restaurant auf dem Gelände, in dem nie viel los war (Vorsaison!). Wir haben dort des öfteren Espresso/Cappuccino getrunken, immer gut für 18 kn.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Poolanlage war absolut in Ordnung. Die Liegen waren wie neu, und am Tag nach unserer Ankunft (nachdem wir und ein anderer Gast es moniert hatten) standen neue Sonnenschirme (z.Tl. noch mit Etikett) in ausreichender Zahl zur Verfügung und auch die Pool-Dusche war installiert. Das Wasser im Pool war sauber und erfrischend. Internetzugang gibt es gegen Gebühr (15 min für 10 kn) an der Rezeption.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir hatten 2 Wochen Spitzenwetter, allerdings für die Jahreszeit etwas zu warm (z.Tl. über 30 Grad). Im Hochsommer möchte ich nicht dort sein! In der Vorsaison im Juni (ab Juli beginnt die Hauptsaison) ist es ideal in Vodice, es sei denn, man braucht den großen Rummel). Die Restaurants sind nicht überfüllt, manchmal fast leer, der Service freundlich und zuvorkommend (Empfehlung: Rico am großen Platz am Hafen ist nicht der billigste, aber sehr gut, auch Arausa an der Promenade ist gut). Die Bootscharterpreise sind um die Hälfte günstiger, man kann auch die stärkeren Boote halbtags (= 5 Std) mieten, und zwar ab jeder Uhrzeit (so bei erm-Charter). Dafür gibt es um diese Zeit nicht so viel Veranstaltungen, auch ist der eine oder andere Laden noch nicht geöffnet.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juni 2010
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hartmut
Alter:61-65
Bewertungen:8
NaNHilfreich