Archiviert
Manfred (41-45)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Wiederholungstäter

5,6/6
Wir waren nunmehr zum dritten bzw. vierten mal im Maritimo Beach. Wir erleben bei jedem Urlaub eine familiäre Stimmung und man freut sich, dass wir wieder da sind. Und ja, jeder der etwas negatives finden möchte, findet es auch. Entweder ist das Glas halb leer oder halb voll...

Der größte Teil der Zimmer ist bereits renoviert. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, haben einen kleinen Kühlschrank und ausreichende Ablageflächen. Wir nutzten das Zimmer, meistens nur nachts zum schlafen, insofern war die Zimmergröße für uns ausreichend.

Ausnahmslos alle Beschäftigten (vom Management bis hin zur Reinigungskraft) erbringen eine großartige Leistung um es den Urlaubern so angenehm wir möglich zu machen.

Bereits beim ankommen wird man mit einem Lächeln begrüßt. Die Hotel Managerin versucht, über den Tag jeden neuen Gast per Handschlag zu begrüßen. Es wird auch immer wieder nachgefragt, ob alles in Ordnung ist. Wer dann allerdings schweigt, hat selber Schuld.

Bereits am frühen Morgen gehen die Reinigungsperlen durch die Lobby und Außenanlagen und reinigen diese, damit man sich wohlfühlen darf. Anschließend werden die Zimmer täglich gereinigt. Dazu gehört ein täglicher (!) Handtuchwechsel.

Das Servicepersonal ist ebenfalls den ganzen Tag auf den Beinen und verliert nie seine Fröhlichkeit, sondern bedenken die Gäste immer mit einem Lächeln. Außerdem erwarte ich auch keine "Dauergrinser". Ich selbst kann auch nicht jeden Tag nur lächeln. Danke an Angeliki, Athena, Geogina, Vangelis und all die anderen. Ihr wart super!

Das Essen war zu jedem Zeitpunkt gut. Ich hörte wie einige Gäste bemängelt haben, die Speisen wären zu kalt. Dem sei gesagt, dass die Griechen eher lauwarm essen. Es gibt jeden Abend ein reichliches Angebot an Vorspeisen und Salaten. Neben zwei Fleischgerichten, gab es in der Regel zumindest ein Fischgericht und eine weitere Auswahl an Pizza, Nudeln oder Pommes. Und wenn ich mir teilweise die Teller der anderen Gäste angeschaut habe, kann es nicht so schlecht geschmeckt haben :-)

Zum Frühstück gab es jeden Tag eine Eierspeise (Rühr-, Spiegel- usw.). Neben Käse, Wurst, Marmeladen, Müsli oder Quark auch immer eine kleine Spezialität von Kreta. Die Brotauswahl ist beachtlich und beinhaltet immer mehrere Arten von Brot oder Brötchen. Kleine süße Cookies rundeten das Frühstück ab.

Katharina und Niko machen einen super Job an der Bar und der Poolbar. Immer freundlich mit einem netten Spruch, kümmern sie sich um das Wohl der Gäste. An der Poolbar gibt es Mittags einige kleinere Leckereien zu erschwinglichen Preise, gleiches gilt für die Getränke.

Der Pool wird jeden (!) morgen gereinigt, was für uns zur Folge hatte, mit einem guten Gefühl in den Pool zu steigen.

Das Hotel liegt zum greifen nah am Meer. Da die Strände eher steinig sind, ist es angeraten, sich Badeschuhe zuzulegen um in der tollen Hafenbucht das Meeresfeeling zu spüren.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es reichlich in der näheren Umgebung und im Dorf selbst. Hervorzuheben ist der Lederladen (ich bin mittlerweile Stammkunde dort). Autovermietung und Reiseagenturen gibt es genügend. Wer es etwas typisch griechisch möchte, sollte sich auf eine Fahrt mit dem öffentlichen Bus einlassen. Die Nachbarstädte, sowie Heraklion und Agios Nikolaos sind prima zu erreichen.

Wer vielleicht den "überperfekten" Urlaub sucht, sollte u.U. zuhause bleiben. Denn nur dann habe ich es selbst in der Hand.

Ich/wir danken dem gesamten Team des Maritimo Beach für unvergessliche 13 Tage und eines ist sicher, wir sehen uns 2016 wieder.

Sas efxaristó

Lage & Umgebung5,4
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0
Entfernung zum Strand5,0

Zimmer5,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,8
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung5,5
Zustand & Qualität des Pools6,0
Qualität des Strandes5,0

Hotel5,5
Zustand des Hotels5,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Manfred
Alter:41-45
Bewertungen:3
NaNHilfreich