phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Lisa (26-30)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Super Hotel trotz schlechter Rezensionen aus 2014

5,2/6
Das Hotel ist in einem guten Zustand, die Zimmer wunderschön, die Poolanlage sehr gepflegt und vor allem die Mitarbeiter sehr nett und hilfsbereit.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt an der Grenzen zwischen Moniga und Manerba. Es ist schön ruhig und Moniga zu einem guten Abendessen in ca. 25 min. Fußweg gut zu erreichen. Der schnellste Weg zum See dauert ca. 10 Minuten über dem Campingplatz Sereno (Eintritt pro Tag 6€, aber wir mussten nie Zahlen, weil meine Eltern dort waren)

Zimmer5,0
Sehr schöne Zimmer und auch das Standardzimmer angenehm geräumig. Es wirkt alles neu, vor allem auch das Bad. Kein Schimmel oder eckige Stellen im Bad. Auch der Balkon, bei uns mit einem kleinen Seeblick, war geräumig und schön (keine Spinnweben oder dunkle Stellen)
Nichts zu sehen von irgendwelchen Wasserflecken durch einen Wasser/Regenschaden
Ein minimaler Minuspunkt ist, dass das Wasser in der Dusche manchmal unfassbar heiß wurde und die Matratze vielleicht ein bisschen unbequem war
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Vorweg: das Team von 2014 wurde 2015 komplett erneutert
Sehr freundlich und hilfsbereit. Einige Mitarbeiter sprechen auch deutsch sonst an der Rezeption und beim Frühstück und der "Bademeister" verständliches Englisch. Will man einen Insidertip oder das Wetter wissen hilft jeder gerne und freut sich dann über einen zufriedenen Gast.
Eigene Story: Im Vorhinein wollte ich gerne ein Zimmer mit ein wenig Seeblick. Da ist die Dame von der Rezeption extra in das Zimmer gegangen und hat nachgesehen ob es Seeblick hat und hat mich zurück gerufen.

Gastronomie4,0
Wir hatten ein Zimmer mit Frühstück. Der Raum ist sehr modern und dennoch gemütlich und immer sauber. Das Frühstück ist gut und vielfältig aber jeweils nicht so eine große Auswahl (Obst, Wurst, Käse, Gemüse, Rührei, Würstchen, Müsli, Joghurt etc) nur der Automaten-Kaffee war leider nicht so lecker.

Sport & Unterhaltung6,0
Animation etc. hatten wir keine aber ein großes Plus finde ich, dass Schime und sehr bequeme Liegen kostenfrei und ausreichend vorhanden waren und der Pool sehr sauber war.
(wir waren aber in der Nebensaison dort und ich denke, dass das Hotel nicht ausgebucht war. Mit 25°C war auch nicht ausschließlich Poolwetter, aber das waren halt unsere Reisebedingungen)

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Für uns ist die optimale Reisezeit früher September. Schön warm und trotzdem so, dass man auch rund um den See etwas erleben kann (bspw. Flyboarden bei Gardawake in Lazise)
In der Lobby gibt es freies und kostenloses WLAN (von uns nicht genutzt, aber es scheint gut funktioniert zu haben, denn es saßen oft Leute ohne Kommunikation mit Handy vor der Nase stumm nebeneinander ;-))

Alles letztes möchte ich sagen, dass zu dieser Zeit das Zimmer ca. 90€ inkl. "Kurtaxe" gekostet hat und das ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis ist und das nicht irgendwo am ADW sondern am wunderschönen Gardasee.

Vielen Dank!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Lisa
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich