Stefan (51-55)
Verreist als Paarim Mai 2017für 1 Woche

Empfehlung, weil "Rundherumwohlfühlpaket"

6,0/6
Landhotel mit gutem Angebot und bemerkenswerter Kundennähe. Tolles Essen und passendes Getränkeangebot. Gut gelegen und schön renovierte Zimmer. Für einen Kurz- bis Wochentripp in die Lüneburger Heide absolut geeignet.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt an einer Querstrasse, die auch zu diversen Sportstätten führt. Trotzdem hat man eher das Gefühl - es liegt mitten im Wald. Parkplätze ausreichend vorhanden (durch die verschiedenen Parkplätze der Sportstätten). Anbindung an die "Öffentlichen" gegeben. Von Hamburg bis Walsrode und Lüneburg war alles meist in einer Stunde Fahrzeit zu erreichen. Wenn man sich etwas Mühe bei der Planung gibt - ist eine "Kurzweil" möglich.

Zimmer6,0
Frisch und geschmackvoll eingerichtete Zimmer - mit bodengleicher, "grosser" Dusche. Angenehme Betten - Auswahl an Kissen möglich.
Zimmer wurden/werden alle renoviert.

Service6,0
Es war viel zu tun -und wir hatten nie das Gefühl nicht beachtet zu werden. Selbst kleinste Wünsche wurden aufgenommen und realisiert - Platzwahl und Servicenachfragen (Wo ist ...) gerne, zügig und kompetent beantwortet.
Selbst die "Aushilfen" hatten eine hohe Kompetenz und Gefühl für den Servicebereich. Wenn Mitarbeiter untereinander nett und fröhlich umgehen - dann fühlt sich der Gast auch gut. Lob !

Gastronomie5,0
Frühstücksleistung auf gutem Niveau - mehrere Brotsorten, mehrere Käse- und Wurstangebote. Früchte und Müsli mit Auswahlmöglichkeiten. Kaffee und Tee wurden gereicht - verschiedene Säfte waren im Angebot.
Die Halbpension umfasste immer Suppe, Fleisch- und Fischgericht mit verschiedenen Beilagen und Gemüsen. Ein separates Salatbüffet mit Sprossen, Toppings und Dressings luden zum "grünen" Schlemmen ein. Das Nachtischbuffet - wechselte - aber das Eis war sehr lecker.
Insgesamt wurde für viele Leute gekocht - selbst wenn ab und an Speisen vergriffen waren, so wurden sie schnellstens nachgelegt. Alles war sehr schmackhaft und machte einen hausgemachten Eindruck. Besonders die regionalen Spezialitäten rundeten die Vielfalt des Angebotes ab.
Auch "Küchenseitig" hatte ich den Eindruck einer hohen Identifikation mit dem Job und dementsprechend auch nette Gespräche über das "Heidjer Knipp" :-)
Wein (Hauswinzer sehr zu empfehlen), verschiedenen Biere und Spirituosen rundeten das Angebot auch "trinkmässig" ab. Kenntnisse von Wein & Co. waren ausreichend vorhanden. Die empfohlenen Weine passten zum Essen und unserem Geschmack. :-)

Sport & Unterhaltung5,0
Wurde komplett renoviert - aber neuer Pool und Sauna sind zu erwarten. Zur Anlage gehört (glaub ich) auch eine Tennisanlage. Fahrräder konnten sicher gelagert werden und auch in der näheren Umgebung ausgeliehen werden. Den ein oder anderen Tipp ist an der Rezeption zu bekommen (öffentliches Bad, Kutschfahrten, Führungen, etc.)

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2017
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:51-55
Bewertungen:10
NaNHilfreich