phone
Reisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 UhrReisebüro Mo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo. bis Fr. von 09:00-19:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Silvia (56-60)
Verreist als Familieim August 2019für 1 Woche

Ferien auf dem Reiterhof mit unserer Enkelin

6,0/6
Ein familiengeführtes Landhotel das insbesondere bei Pferdefreunden das Herz höher schlagen lässt. Für uns und unsere Enkelin (4 Jahre jung) war es ein toller Urlaub (1 Woche) auf dem Ferienhof, wobei unsere Enkelin auch einen neuen Freund gefunden hat - Pony Hyrissa - auf dem sie täglich "ausreiten" durfte.

Lage & Umgebung6,0
Die Hotelanlage ist sehr ruhig gelegen und die Umgebung von Landwirtschaft geprägt. Ausflugsziele in der näheren Umgebung gab es für 1 Woche ausreichend. Wir waren in dem hübschen Städtchen Fritzlar, haben uns Schloss Gravensburg mit dem schön angelegtem Park angesehen, sind zum Wildtierpark Edersee gefahren, um dort verschiedene Wildtiere zu beobachten. Auch waren wir am Edersee von der riesigen Staumauer überrascht, wo man auch Boot fahren kann. In Naumburg-Heimarshausen selbst (5 Gehminuten vom Hotel entfernt) gibt es ein kleines Schwimmbad mit separatem Kinderbecken. Die Anlage ist sehr sauber gehalten. Hier haben wir einen ganzen Tag verbracht, denn die angenehme Wassertemperatur von 25 Grad (Biogaswärme) hat uns immer wieder ins Wasser gelockt.

Zimmer5,0
Wir hatten ein Komfortzimmer, mit kleiner Terassenanbindung und einem neu renoviertem, kleinem Badezimmer mit Dusche, welches für 2 Erwachsene und einem Kind völlig ausreichend war. Für uns ist insbesonderes nachts Ruhe wichtig und diese Ruhe war hier gegeben.

Service6,0
Das Personal war immer freundlich und zuvorkommend. Für unsere 4-jährige Enkelin wurde gleich ein Fußhocker zur Verfügung gestellt, damit sie an das Waschbecken gelangen konnte. Wlan gab es leider nur ausreichend stark im Haupthaus - schade.

Gastronomie6,0
Wir hatten Übernachtung mit Frühstück gebucht und abends ala carte gegessen. Die Auswahl war ausreichend und für jeden Geschmack etwas vorhanden. An den beiden Ruhetagen montags und dienstags haben wir vor Ort Halbpension dazu gebucht und wurden mit einem Grillabend überrascht. Einfach nur lecker - danke nochmals - nicht nur dafür!

Sport & Unterhaltung6,0
Wie bereits beschrieben, für Pferdefreunde ideal. Für unsere 4-jährige waren außer das Ponyreiten auch die Häschen sehr interessant, die selbst gepflückten Löwenzahn morgens und abends von uns bekommen haben. Die "dicke" Ziege Daisy - oder hieß sie Schnucki, hat sich auch über frische Blätter täglich gefreut.
Da wir jeden Tag schönes Wetter hatten, konnten bzw. brauchten wir die Spielzimmer, die übrigens toll ausgestattet sind, nicht benutzen. Gesehen haben wir Tischtennis, Billard, Tischfußball (Kickertisch), Maltafeln mit Kreide, viele Spiele für Groß und Klein.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Silvia
Alter:56-60
Bewertungen:10
NaNHilfreich